Magen-Darm - mal wieder

  • Ihr lieben Raben,


    ich brauch mal ein paar Kopftätschler und Tipps.

    Die Motte hat zum 4. Mal in 8 Monaten Magen-Darm bzw. Magen. Heute ist es wirklich schlimm, Fieber ist zwar weg aber bis jetzt kam alles wieder raus. Sie schläft jetzt grad zum 3. Mal seit 11 Uhr. Diesen Test mit den Fingernägeln wegen der Dehydrierung kenn ich...pinkeln war sie zu letzt um 11. Rezepte für Getränke gibt es ja zuhauf im Internet, um din E'lyte wieder aufzufüllen aber da ja eh nix drin bleibt, ist die hinfällig. Gurke könnte ich noch versuchen, dass geht bei mir meist gut. Habt ihr noch Ideen? Wieso schreit sie auch bei jedem Magen-Darm Infekt hier? Meine kleine Maus ist sooo fertig #crying

    "Believe in yourself or nobody will believe in you" (Mark Feehilly)

    Einmal editiert, zuletzt von JoHa ()

  • Einen Kopftätschler will ich Dir gerne dalasssen. Wir hatten hier auch sehr gehäuft Magen-Darm. Alle 5 Minuten einen TeelöffelFlüssigkeit soll gut drin leiden weil der Körper diese Mengen sehr schnell aufnimmt. Gute Besserung!

  • Einen Kopftätschler will ich Dir gerne dalasssen. Wir hatten hier auch sehr gehäuft Magen-Darm. Alle 5 Minuten einen TeelöffelFlüssigkeit soll gut drin leiden weil der Körper diese Mengen sehr schnell aufnimmt. Gute Besserung!

    Hier unterschreibe ich. Am besten eiskaltes Wasser löffeln.


    Gute Besserung

  • Danke für eure Antworten. Schluckweise kam hier zuletzt auch sofort wieder hoch. Es ist so fies.. Ich hoffe, dass es ihr morgen wieder besser geht.

    "Believe in yourself or nobody will believe in you" (Mark Feehilly)

  • Du hast mein Mitgefühl... mein kleinster Bub hats auch gerade. Mitbringsel von der Kur.

    Das Erbrechen ist zum Glück vorbei (ca 30x in 24h), jetzt kamen 1 Tag später Fieber und Durchfall. Heute Abend waren wir noch beim Arzt. Wenn er nicht genug trinkt, müssen wir ins KH. Jetzt hat er aber viel Fanta getrunken in mehreren Portionen und etwas Traubenzucker gegessen. Ich hoffe wir schaffen die Nacht hier zu Hause.

    Tipps der Ärztin bei Durchfall: trinken, egal was. Banane, Möhrensuppe nach Moro, Salzstangen oder ähnliches. Und einen Saft gegen Durchfall ab 2 Jahren hat sie verschrieben Diarrhoesan Saft und Infectodiarrstop LGG, das sind Laktobakterien zum Aufbau der Darmflora.

    Alles Gute für deine Tochter!!

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014

  • Mein Mitgefühl!

    Wir hatten das vor ein paar Jahren immer als ganze Familie und ich besonders schlimm. Mein Arzt meinte, dass wohl der Magen/ Darm mein schwächster Punkt im Immunsystem wäre. Danach habe ich (und die restliche Familie) eine Darmkur gemacht und die hat es echt gebracht.


    Gute Besserung!

  • Kümmelöl.

    Beruhigt und "desinfiziert" von innen, in Kombi mit guten Darmbakterien äußerst hilfreich.


    Gute Besserung! #blume

    Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.


    Jirina Prekop

  • Es gibt einfach Menschen, bei denen die "Schwachstelle" Magen-Darm ist.( Andere bekommen ständig vereiterte Mandeln.)

    War bei meiner Tochter auch so - bei JEDER Erkältung hat sie mindestens ein mal erbrochen.


    Was sehr gut wirkt ist übrigens Morosuppe!

    http://www.aerztezeitung.de/me…ennte-ehec-lahmlegen.html


    (Und hier gibts noch viele hintergrundinfos dazu - ist aber eine Hund-seite:
    http://www.erste-hilfe-beim-hu…hp/morosche-karottensuppe )

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Hier wird Wasser sofort wieder gespuckt, gut geht Tee mit Traubenzucker und Strohhalm. Deutliche Verschlechterung bei jeglichem Fett...

    Gute und vor allem schnelle Besserung!!

  • Wenn es so schlimm ist, würde ich echt erwägen ne Vomex zu geben. Also, als Zäpfchen. Oder Emesan. Das ist ja eine totale Quälerei so. Gute Besserung!

  • Die Morosuppe muss ich mir unbedingt merken.

    Die Mitte hat die ganze Nacht ruhig geschlafen und heute morgen erstmal fast nen ganzen Becher leer getrunken und bis jetzt ist auch alles drin geblieben. Eine Darmkur wäre auch eine Überlegung...Bei ihr kommt es ja wirklich oft vor.

    "Believe in yourself or nobody will believe in you" (Mark Feehilly)