Schnuller für Stillkinder

  • Helft mir bitte mal mit euren Erfahrungen.

    Welchen Schnuller mochten eure Stillkinder?


    Und gibt es Tricks zum Angewöhnen?


    Meine ersten beiden Kinder hatten Schnuller, bei den anderen war es nicht nötig, aber der Schmunzelhase hier hat ein enormes Saugbedürfnis und regt sich sehr auf wenn dann noch Milch kommt und er nur nuckeln will.

    Er ist allgemein eher bedürfnisstark. Mein kleiner Finger hat schon Schwielen vom benuckelt werden. Das geht auf Dauer so nicht, auch wegen der Geschwister und weil ich echt Stunden meinen Finger herhalten muss, was mir heute zweimal nen Krampf beschert hat.


    Den normalen Schnuller von dm will er nicht. #hmpf


    #hilfe#bitte

  • Bei unserem Großen gingen nur die Nuk -Teile mit Latexsauger. Die Hebamme meinte damals, daß Silikon für Stillbabys oft zu glatt ist.


    LG

  • Der erste akzeptierte Schnuller meiner Tochter war von Mam. Der hatte keine Richtung, sondern war symetrisch geformt. Später hat sie dann auch die gängigen Marken beschnullert. Zum Angewöhnen haben wir den Schnuller festgehalten, weil er aus dem Mund gerutscht ist. Sie hat sich aber nicht wegen des Schnullers aufgeregt oder dagegen gewehrt, anders als meine Söhne, did sich nicht mit einem Schnuller anfreunden konnten.

  • Hier auch bei beiden Latex Schnuller von MAM und ich habe sie immer beim Stillen bzw wenn ich als Schnullerersatz diente, vorsichtig Nippel raus und schnell Schnuller rein.

    "Natürlich kann ich das. Ich hab's nur noch nie versucht."
    Oma Wetterwachs - Terry Pratchett


    Und jetzt schreibt sie auch noch...

  • Hier auch MAM. Sie mochte später auch nur die Sauger von MAM (ich hab ja lange gestillt und parallel abgepumpt und Fläschchen gegeben, bzw. durch den Papa geben lassen ;) ), irgendwas ist an den Dingern auf jeden Fall dran. ;)

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Ich hab Sohni aus Angst vor Saugverwirrung anfangs nur den Nuby gegeben. Heißt irgendwas mit "natural flex" oder so. Ist hinten kein Schild sondern er bewegt sich beim Nuckeln wie die BRust mit. Hatte nur einen Nachteil: Die "stimulierenden" Noppen haben bei ihm ganz oft Bläschen an der Lippe gemacht. Also gut, aber nicht top.

    Als ich sicher war, dass er richtig gut trinkt sind wir auf Nuk umgestiegen.


    Dran gewöhnt hab ich ihn, indem ich ihn am Anfang tausendmal wieder reingesteckt hab wenn er ihn rausgeschmissen hat. Ging innerhalb von einer Nacht (wär auch ohne nicht gegangen, er hat nur gebrüllt weil am dritten Lebenstag von früh bis abend Streß pur war mit Krankenhaus-Entlassung, hyperaktiver Oma rumwuseln usw. Er wollte Nuckeln aber nicht an der Brust da zu viel Milch).

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • hier sind die mollis beliebt. die bekomme ich im naturkostladen, warum auch immer. und im reformhaus gibt es die manchmal. gibt es aus kautschuk und silikon.

    dann hatten wir hier auch noch eine ganz unbekannte schnullermarke mit kirschformschnuller. der ging auch, aber seit wir wieder die mollis im haus haben, sind die deutlich beliebter.

    mittlerweile (8wochen) kann er ihn auch ganz gut behalten.

    ****Glitzer mit der schnecke (05/06), dem bär (11/08 ), dem hulk (06/13) und findus (04/17) #love ****
    #rabe Für Raben gibt es bei gluecksrabe 5% Rabatt (gebt bei der Bestellung "rabenrabatt5" ein)

  • wir hatten ebenfalls MAM, jahrelang die 0-6Monate. Auch die DM-Eigenmarke hat ähnliche (symmetrisch geformt). Ich glaube, die sind vorne noch irgendwie angerauht an der Spitze? Das könnte gegen die 'Flutschigkeit' sein.

  • Bei meinem zweiten Kind habe ich, um Saugverwirrung zu vermeiden, 6 Wochen gewartet mit der Schnullergabe. Und es war dann eine zähe Sache, es ihr noch einmal anzugewöhnen (aber absolut nötig, um meine Brüsten zu entlasten) . Geklappt hat es erst mit so einem Vollkautschukteil , das liegt in etwa so schwer im Gesicht wie ne Brust :). Ich finde die nur unter dem Namen "Goldi". Hat mir eine Hebamme empfohlen.

    Später wurden dann alle Marken akzeptiert .

  • Hier bei beiden auch die Latex-Schnuller von MAM. Im Hand l gibt es von der Marke oft nur Silikon, daher mussten wir notgedrungen über das Online-Portal mi "a" bestellen. Jetzt auch wieder.

    Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.
    Dante Alighieri

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

  • Goldi Schnuller.

    Komplett Naturlatex, auch das Schild.

    Da müssen die kleinen die Lippen so aufstülpen, ähnlich wie beim Stillen.

    Gibts in drei Formen: oval, kirschrund, kiefergerecht

    Je nachdem, wie deine Brustwarze sussieht, wenn die aus dem Babymund flutscht.

    Gibts für 3-4 € in der Apotheke.


    Waren die einzigen, die meine Mittlere und der Lütte jetzt nehmen.

    Der große wollte gar keine.

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

  • Bei unserem Großen gingen nur die Nuk -Teile mit Latexsauger. Die Hebamme meinte damals, daß Silikon für Stillbabys oft zu glatt ist.


    LG

    Genau die hatten wir auch. Die Große ist ja leider ein Daumenkind, da ging niemals ein Schnuller, der Kleine hat erst mit etwa 6 Monaten durch Zufall (Große Schwester hat einen gefunden und ihm den in den Mund gesteckt, als er grad am schreien war) zum Schnuller gefunden, den hatte er dann bis kurz nach dem 3. Geburtstag. Die Silikonteile mochte er aber auch nicht, Latex hingegen ging immer.

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.

  • Wir hatten bei einem Kind die Schnuller von Avent; teilweise bis zu drei Stück im Mund und das Bettchen voll mit den Teilen. #angst

    Gestillt wurde fast 2 Jahre; der Schnuller wurde etwa 1,5 Jahre gebraucht und über Nacht freiwillig abgegeben.

  • Am Anfang nur die NUK Genius Teile in Silikon. Inzwischen gehen bei großen Saugbedürfnis die meisten - am liebsten sind trotzdem die von NUK.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)


    #NazisRaus #BOohneRechts

  • War ihr vollkommen egal, Hauptsache Schnuller :)

    Bei mir das gleiche nur genau andersherum. Also es war völlig egal welches Modell, Schnuller ging gar nicht. Wir haben ca 30 verschiedene zT nur in den USA erhältliche Modelle getestet. Genausogut hätte ich versuchen können meine Jungs zu knebeln, die Reaktion wäre wohl die gleiche gewesen.


    Das nur um zu sagen, dass es manchmal auch einfach nicht funktioniert.

  • Die Kleine nimmt am liebsten symmetrische Dm Sauger aus Latex (die sind auch relativ preiswert) und der Größere symmetrische Mam Schnuller aus Silikon. Mein ganz großer Sohn nahm damals am liebsten diese kiefergerechten latex NUK Schnuller.

  • Bei meinem Letztgeborenen ging auch nur Latex-Sauger, und auch nur, wenn meine Nummer 2 ihm den Schnuller in den Mund gesteckt hatte, sonst hat er ihn postwendend wieder ausgespuckt. Das hat ganz schön lange gedauert, bis er ihn wirklich akzeptiert hat, bestimmt 2-3 Monate.

    LG Heike


    Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist.

  • Danke. Wir werden uns dann mal durchprobieren.


    Uah, Panema, das will ich gar nicht lesen #angst

    Nein, ist schon klar, ich weiß das nicht jedes Kind Schnuller nimmt. Aber er hat einfach ein so starkes Saugbedürfnis, ich kann schlicht nicht immer den Finger hinhalten.

    Ein Schnuller würde hier wirklich sehr zur Entspannung beitragen. Zumal er auch im Tuch nur mit Finger in der Schnute ruhig ist. #haare

    Ich hätts wissen müssen. Dieses Kind hatte bei sämtlichen Ultraschalluntersuchungen schon den Daumen oder andere Finger im Mund. Ich hab Beweisfotos. Ist ja kein Wunder das er das jetzt auch noch braucht.

  • Hier bei beiden auch die Latex-Schnuller von MAM. Im Hand l gibt es von der Marke oft nur Silikon, daher mussten wir notgedrungen über das Online-Portal mi "a" bestellen. Jetzt auch wieder.

    Wenn man nicht beim großen A bestellen will dann gibt es die auch noch bei Windeln.de. Da hole ich sie immer #top

    "Natürlich kann ich das. Ich hab's nur noch nie versucht."
    Oma Wetterwachs - Terry Pratchett


    Und jetzt schreibt sie auch noch...