Tragen und bandscheibenvorfall

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich hab alle Kinder mehr oder weniger getragen. Und eigentlich möchte ich auch das Baby tragen. Allerdings hatte ich einen schweren Bandscheibenvorfall und Probleme mit dem Iliosakralgelenk. Da hab ich jetzt bissl Angst.

    Ich habe einen MAi Tei und hätte gern ein Tuch für den Anfang und für später eine Trage al a Manduca oder so.

    Wie geh ich am rückenfreundlichsten vor?

  • same here. Ich habe rehasport und begleitend physio gemacht um den rücken optimal aufzubauen.

    Alles eine frage guten trainings.

    Kind ist jetzt 2 und ich kann immer noch bequem tragen, seit so... 7 kg gewicht aber konsequent nur auf dem rücken.

  • Ich würde dir empfehlen eine gut geschulte Trageberatung zu konsultieren. Richtig passende Trage bzw. Bindeweise ist das wichtigste, immer, aber bei bestehenden Problemen besonders.

    Und wenn du dir anfangs Tuch vorstellen kannst würde ich mir überlegen weitestgehend dabei zu bleiben. Es ist einfach nichts anderes so individuell "einstellbar".