SLP: was liegt neben der Spüle?

  • Eine Spülbürste gibt es hier auch, wird aber kaum verwendet.. In erster Linie benutze ich sie um Knoblauchreste aus der Knoblauchpresse zu holen#angst

    Exakt dafür benötige ich die Spülbürste auch nahezu ausschließlich. Wird alle paar Wochen trotzdem mal gewechselt.


    Früher habe ich immer mit einem Spülschwamm gespült (also, so ein klassicher, gelbe und dunkle Seite). Inzwischen nutze ich nur noch Spüllappen (egal, ob Microfaser oder Baumwolle, funktioniert beides, mein Stapel ist riesig), die täglich gewechselt werden. Ansonsten hängt da noch ein Handtuch für die Hände und eines zum Abtrocknen.

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • Ich habe eine Spülbürste und einen Mr. Scrubby, beides steckt in einem Metallbehälter an einer Hakenleiste über der Spüle. :)


    Dieser Schwamm, den ich ursprünglich für den Sohn gekauft habe weil der hier und da beim Spülen hilft, hat sich für mich super bewährt, so dass ich mir einen eigenen kaufte (meiner ist orange, der vom Sohn ist gelb.).

    Er ist hart wenn man ihn mit kaltem Wasser nutzt, wird weich wenn man warmes Wasser hat (Und zwar so weich das er sogar beschichtete Pfannen nicht ruiniert), der Mund ist super für Besteck, mit den Augen kann ich ihn gut in schmaleren Gefäßen benutzen und die Haare kommen schön in Rillen.

    Einmal die Woche wandert er mit in den Geschirrspüler, da hab ich dann das Intensiv-Programm laufen. Bis jetzt hat er sich als extrem langlebig erwiesen.


    Aber das wichtigste: Mit Mr. Scrubby zu spülen macht mich einfach fröhlich. ;)


    sharks-scrubbies-money-isnt-everything.jpg


    Edit: Mr. Scrubby heißt eigentlich "Scrub Daddy", wir haben den mal im DM gesehen...

    Liebe Grüße

    vom Hörnchen

    Einmal editiert, zuletzt von Hörnchen ()

  • Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Genauso gehts mir beim spülen auch, Hermine Jedesmal. :D


    Aber er ist schon auch praktisch. Bestellt hätte ich mir das Ding nicht aber im DM kann mans halt mal auf Drängen des Kindes mitnehmen und dann fand ich ihn einfach gut.

  • Rate mal, wonach ich das nächste Mal bei dm schauen werde :D

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Spült, eine spülbürste, ein Schwamm mit rauher Seite und ein Mikrofasertuch. Mehr brauch ich nicht. :)

  • Also neben der Spüle -


    Steht hier ein Seifenspender und Handcreme


    Auf der Armatur hängt ein Baumwollwaschlappen von Ikea - für das Baby zum Saubermachen nach und während der Mahlzeiten, ein Microfaser-Tuch für die Flächen und der "g.Gespensterschwamm" von dm.


    Ein Geschirrtuch hängt an Griff der Schublade unter der Spüle.

    Alles wird täglich gewechselt.


    I#superch hätte gerne so einen " Spülbuttler" ...