ET Juni/Juli 2018

  • Oh wie schön, Herzlichen Glückwunsch natürlich auch von mir MnO2


    Ich (und ich denke die anderen auch) freuen sich über Details, aber das hat Zeit! Erstmal genießen #love

  • Alles noch an Ort und Stelle :)


    Aber mein Bauch wird immer mal hart... Also ich finde es geht so langsam drauf zu ;) Ich rechne ja mit dem 10. Juni.

  • Danke für Eure Gedanken an uns. Ich habe etwas im anderen Thread geschrieben. Dort ist es etwas geschützter, weil wenigstens nicht googlebar.

    Ich wünsche Euch eine gute Restschwangerschaft und viel Kraft für die Geburt. Schön, dass es den Nochschwangeren soweit gut geht.

    Mein Kaiserschnitt vom Montag scheint schon ewig her zu sein, natürlich auch, weil ich gezwungenermaßen viel mobiler bin.

    Ganz liebe Grüße an Euch! ♥️

    Ring the bells that still can ring
    Forget your perfect offering
    There is a crack in everything
    That's how the light gets in.
    -Leonard Cohen-

  • Nur einige weiße haben doofe gelbe Flecken nach der Lagerung, da muss ich morgen nochmal ran.

    Probier mal, die einfach nur nass zu machen und dann in die pralle Sonne zu legen. Bei Muttermilchstuhl wirkt Sonne ja Wunder. Könnte bei Lagerungsflecken auch klappen. :-)


    Schön, von euch allen zu lesen. Auch wenn ich grad keine einzelnen Detailantworten für euch habe. Bei mir sind es jetzt noch 8 Wochen bis ET und allmählich rückt es dann doch in greifbarere Nähe. :-)


    Liebe Grüße in die Runde!

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung


    Briefadventskalender 2020:

    #post2 #paket#paket#paket#paket#paket#paket 9 #paket#paket#paket#paket 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 #paket

  • Ja, Sonne ist auch immer meine Allheilwaffe..werd die über Nacht noch mal in Gallseifen-Imitat einweichen und dann morgen ab in die Sonne.


    Ich bin jetzt 36+1...und hab heute das Gefühl, dass es total nach unten zieht. Aber jetzt ist das doch auch ok, oder?

  • Ich habe die ET-Liste noch mal ausgegraben und bei den zwei Süßen, die schon auf der Welt sind das tatsächliche Geburtsdatum ergänzt.

    MnO2, von mir auch noch mal ganz herzlichen Glückwunsch! #laolaHabe mal nachgelesen und du hattest das ja echt nur in einem kleinen Nebensatz erwähnt!


    Wir haben aus dem Monatsthread bei meinem Sohn eine Threema-Gruppe gegründet. Ich finde es total schön, weil wir jetzt immer noch in regem Kontakt stehen und uns auch schon ein paar mal getroffen haben. Unsere Kinder sind inzwischen schon 3 Jahre alt. Hättet ihr Interesse daran?



    31.05. MnO2, 3. Kind, KH #herz14.5.

    20.06. CarodieNudel, 2. Kind, HG, Geschlecht: Junge

    23.06. Mandelbaum, 3. Kind, KH, Mädchen #herz28.5.

    30.06. Mutter Grimm, 3. Kind, KH, Geschlecht: Mädchen

    04.07. Kata, 1. Kind, KH, Geschlecht: Junge

    08.07. Julie, 3. Kind, HG geplant, Geschlecht: Junge

    09.07. Nena904, 3. Kind, KH, Geschlecht: Junge

    25.07. Mimma, 3. Kind, HG geplant, Geschlecht: Junge

    31.07. Drama, 3. Kind, HG geplant, Geschlecht: Überraschung :) (laut Traum: Mädchen, 2440 g)

  • Ich bin jetzt 36+1...und hab heute das Gefühl, dass es total nach unten zieht. Aber jetzt ist das doch auch ok, oder?

    Klar. In wenigen Tagen darf das Kind ja kommen. Von daher darf es sich jetzt auch schon runterarbeiten. :-)


    Danke, Mimma , für die Liste. Vorhin dachte ich, dass das dringend fällig ist, war aber selber zu faul, sie hervorzukramen und zu aktualisieren. Wie schön, dass du das übernommen hast. :-)


    Threema-Gruppe klingt eigentlich schön, aber ich wäre dann leider mangels Smartphone raus. Eine Krabbelgruppe hier im Forum hingegen fände ich sehr nett und wäre ich sofort dabei.

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung


    Briefadventskalender 2020:

    #post2 #paket#paket#paket#paket#paket#paket 9 #paket#paket#paket#paket 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 #paket

  • Meine Tochter wollte das Brüderchen überreden heute zu kommen. Denn sie hat am 4.4. Geburtstag und fand den 6.6. für ihn sehr passend ;)


    Aber war wohl nichts... :)


    Ich finde eine Threema - Gruppe toll, einen Thread aber auch.


    Kann mir vorstellen, dass der Austausch per Smartphone intensiver ist. Ohne Drama wärs aber schade :(

  • Ich wäre sowohl bei einer Threema-Gruppe als auch bei einer Krabbelgruppe hier im Forum dabei, bin aber eher für die Krabbelgruppe im Forum. Zum einen, weil dann auch Drama dabei ist, zum anderen wäre mir das auch lieber. Das heißt ja auch nicht, dass der Austausch von Telefonnummer und Treffen ausgeschlossen sind...


    Ich war diese Woche schon bei meiner Frauenärztin - alles gut. Auf dem ctg fand sich sogar eine Wehe, die die Ärztin, ich und beide Sprechstundenhilfen gebührend bewundert haben, ist es doch die allererste überhaupt, die bei mir zu verzeichnen ist (und gemerkt habe ich sie auch nicht). Außerdem hatte ich das Geburtsplanungsgespräch im Krankenhaus, so dass ich jetzt auch einen Termin für den Kaiserschnitt habe - fünf Tage vor ET. Seit meiner Tochter haben sie auf der Wochenbettstation Babybays angeschafft, so dass die Chance besteht, dass ich nicht - wie das letzte Mal - zusammen mit dem Kleinen im viel zu engen, unbequemen Krankenhausbett liegen muss. Außerdem ist neu im Vergleich zu vor drei Jahren, dass man im OP eine Art Tragetuch um die Brust bekommt, damit das frisch geborene Baby bei der Mutter bleiben kann, während sie zugenäht wird. Darum hätte ich mich sonst selbst kümmern wollen, aber jetzt ist es gar nicht mehr nötig. Die max. halbe Stunde, in der das Baby schon bei meinem Mann im Kreißsaal war, während ich noch im OP war, kam mir die letzten Male nämlich ewig vor.


    Ansonsten gewöhne ich mich gerade an das Zuhausesein - durch den Urlaub ist es ja jetzt die erste Woche, in der ich so richtig merke, dass ich nicht mehr arbeite. Gefällt mir bis jetzt ganz gut... Heute sichte ich mal die gesammelten Babysachen, damit ich sie morgen vielleicht waschen und einräumen kann.

  • Ich wäre auch mit der Krabbelgruppe glücklicher, ohne smartes Phone bin ich sonst aussen vor...:(


    Hier passiert grad nichts Besonderes, ich habe immer noch mit meiner blöden Magenschleimhaut viel Kummer, immer mal wieder Nachts Wehen und bin ansonsten auch eher schlaflos unterwegs.

    Mit Hännsel & Gretel & der kleinen schafsgepelzten Wölfin

  • Ich wäre auch für eine Krabbelgruppe hier, habe kein Threema, nur das böse WhatsApp...und da werden mir die Gruppen schnell zuviel :)


    Hier war es heute wieder so brüllend heiß und drückend, ich hab echt gelitten. Jetzt schüttet und gewittert es und es ist soooo eine Wohltat.


    Trinkt jemand schon Himbeerblättertee? Ab wann kann ich den nochmal trinken? Das Internet spuckt da diverseste Empfehlungen aus.

  • Auf dem ctg fand sich sogar eine Wehe, die die Ärztin, ich und beide Sprechstundenhilfen gebührend bewundert haben, ist es doch die allererste überhaupt, die bei mir zu verzeichnen ist (und gemerkt habe ich sie auch nicht).

    Und du bist sicher, dass es dann wirklich eine Wehe war? Seit meinem CTG beim Großen bei der HG-Hebi glaube ich CTGs grundsätzlich gar nichts mehr. Da hatte ich nämlich den Gurt um den Bauch und die Hebi, mein Mann und ich saßen zu dritt gemütlich um den Couchtisch, haben gequatscht und gewartet, dass die halbe Stunde CTG-Schreibzeit rumgeht. Zwischendurch hab ich mich mal vorgebeugt, um nach meiner Teetasse zu greifen. Dabei war natürlich die Bauchmuskulatur kurz angespannt. Diese Bewegung hat das Gerät sofort als Zacke ausgespuckt. Und exakt diese eine Zacke hat die Hebi später als Wehe verbucht. Ich hab ihr zwar gesagt, dass das die Teetassenzacke war, aber sie bestand darauf, dass es eine Wehe war. Ich vermute, damit sie ihrer Versicherung gegenüber ihre Schuldigkeit getan hat und nicht noch ein weiteres CTG schreiben muss. - Eine Wehe war das jedenfalls definitiv nicht.


    Die Himbeerblättertee-Frage hab ich mir neulich auch gestellt. Himbeerblätter machen die Gebärmuttermuskulatur geburtsbereit. Vermutlich ist es von Frau zu Frau extrem verschieden, wie rasant diese Wirkung einsetzt. Deshalb gibt es vermutlich auch so unterschiedliche Empfehlungen. Und vermutlich gibt auch jede Hebamme dazu andere Tipps.

    Ich selbst werd erst ab Beginn der Rufbereitschaft damit starten. Ich fühle mich schon seit Wochen so wie kurz vor Geburt, dass ich da lieber nix riskieren will.

    Und mein Magnesium muss ich irgendwann absetzen. *schluchz* Nach ein paar fiesen, fiesen Wadenkrämpfen hab ich damit begonnen. Und in der Annahme, dass mein Magnesiumspeicher leer ist, erstmal sehr hochdosiert begonnen. Ich weiß, dass der Körper Magnesium nicht zu viel kriegen kann. Wenn er genug hat, setzt Durchfall ein, dann weiß man, dass man ab jetzt runter dosieren kann. Also hab ich tagelang die hohe Dosis genommen und auf den Durchfall gewartet, um dann die Dosis auf das Level runterzufahren, was mein Körper als Normalbedarf so braucht. Nun ja, aus den Tagen wurden Wochen und ich nehme noch immer die hohe Dosis. Von Durchfall keine Spur. Aber als ich es mal einen Tag lang (wegen Magenverstimmungs-Durchfall) ausgesetzt hab, kamen nachts sofort wieder Krämpfe. Nun fürchte ich mich ein bisschen davor, dass ich das Magnesium absetzen muss, bevor meine Speicher hinreichend gefüllt sind. Aber ich will auch keinesfalls die Geburt rauszögern. Wenn das Kind über ET geht, dann macht uns das riesige Probleme mit dem Schulanfang vom Großen.


    Danke, dass ihr alle so sehr für Krabbelraum plädiert, damit ich mit dabei sein kann. Ich bin ganz gerührt.

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung


    Briefadventskalender 2020:

    #post2 #paket#paket#paket#paket#paket#paket 9 #paket#paket#paket#paket 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 #paket

  • Hallo alle!


    Mein CTG war auch unspektakulär - aktives Kind, Gebärmutter ruhig. Letzteres war aber glaube ich eher streberhaftes Vorzeigeverhalten, ich hab seit Mittwoch echt oft nen wirklich harten Bauch und teilweise Unterleibsziehen. Hebamme und Gyn fanden das unbedenklich, der Muttermund ist auch lediglich weich und sonst nix - aber etwas mühsam find ich das doch. Heute ist meine letzte "große" geplante Aktion vor der Geburt - ich geh mit Freundinnen zum Game of Thrones-Konzert (halt mit Anreise und Übernachtung bei Freundin und allem), ich hoffe mal, dass das nicht zu arg anstrengend wird. Den Tee hab ich deswegen jedenfalls auch auf nach heute verschoben gedanklich. :D


    Und ich bin auch für Krabbelguppe hier - ich bin trotz Smartphone echt schlecht im Gruppennutzen in Messengern und fände es abgesehen davon auch schön, wenn auch die ohne Smartphone/threema dabei sein können.

  • Drama Den Gedanken mit der Rufbereitschaft finde ich gut. Meine beginnt in einer Woche, ich denke, dann werde ich auch damit anfangen.


    Mein Körper macht sich auch gefühlt startklar, der Bauch ist gesackt und ich watschle so durch die Gegend, weil sich mein ganzes Becken locker anfühlt. Passenderweise habe ich Steißbein-Schmerzen, so dass ich nicht so richtig sitzen kann. Liegen geht auch nicht, dann bekomme ich wieder massiv Sodbrennen und stehen ist anstrengend....also alles in allem bin ich ein großes Mimimi #freu


    Das Magnesium -Thema habe ich auch...meine Hebi ist da aber total entspannt. Sie sagte, man soll es irgendwann absetzen, aber prinzipiell hält man kein Kind mit Magnesium auf, wenn es geboren werden will :-)

  • Julie Danke für den Magnesium-Hinweis deiner Hebi. Wie recht sie doch hat. Wie konnte ich das nur vergessen!?! Das nimmt mir grad einen Stein vom Herzen.


    Zum Sodbrennen: Trinkst du Pfefferminztee oder isst irgendwas anderes Pfefferminzhaltiges oder benutzt Zahnpasta mit Pfefferminzgeschmack? Wenn ja: Setz das ab. Pfefferminze lockert den Magenpförtner und begünstigt Sodbrennen. Gerade bei gesacktem Bauch sollte das Sodbrennen eigentlich nachlassen. Ansonsten kann Heilerde noch helfen. Ich habs selbst noch nicht probiert, aber es steht auf der Packung, die ich aus anderen Gründen hier rumstehen habe.


    Alles Gute dir für den Endspurt!

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung


    Briefadventskalender 2020:

    #post2 #paket#paket#paket#paket#paket#paket 9 #paket#paket#paket#paket 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 #paket

  • Danke Drama!


    Ich ess nix mit Pfefferminz, aber meine Zahnpasta hat welches drin. Werde ich mal testen! Es ist seit dem Bauchsacken auch schon viel besser geworden, aber wenn ich abends zu spät esse, hab ich es fies im Bett. Oder nach meiner heiligen Tasse Kaffee morgens. Dann bekomm ich es aber meist mit einem Löffel Natron in den Griff.

  • Ich hab Magnesium auch einfach weiter genommen.


    Und gestern Abend um 21:33 ist der Kleine geboren #herz


    50 cm, 3100 g. Große Schwester war soooo goldig gestern beim Begrüßen #herz#herz#herz


    Hat jetzt aber doch im eigenen Hochbett geschlafen und nicht im Familienbett... Der Kleine und ich müssen Stillen noch zusammen üben, da waren einige Positionswechsel nötig. Und er hat ein lautes Organ... Das war ihr dann zu laut :)


    Oma und Opa, Schwester, Kumpel der über uns wohnt, wir alle haben gestern mit alkoholfreien Sekt angestoßen.

    Es war sooooo schön :)

  • Herzlichen Glückwunsch #super

    *rausschleich*