Cybex Reboarder – Fangkörper oder 5-Punkt-Gurt?

  • Hallo ihr Lieben,


    wir benötigen für unsere Jüngste einen Folgesitz und haben uns nun nach der Beratung im Fachgeschäft für den Cybex Sirona Q (i-Size) entschieden.

    Der Reboarder sollte wenn möglich etwas kompakter sein, da er neben 2 Sitzen der Gruppe II/III platziert werden muss. Außerdem wurde uns gesagt, dass der Sirona Q aktuell als einziger Reboarder, sollte er vorwärts gerichtet verwendet werden, mit Fangkörper genutzt werden könne. Dies sei sicherer als die Verwendung eines 5-Punkt-Gurtes, da der empfindliche Nackenbereich besser geschützt würde.

    Das "Sicherheits-Argument" hat uns natürlich überzeugt, zumal das Anschnallen im Gruppe I Sitz (mit 5-Punkt-Gurt) bei uns immer etwas "problematisch" verlief und unser Kleiner regelmäßig versucht hat sich, auch während der Fahrt, zu befreien.


    Kürzlich habe ich jedoch gelesen, dass immer wieder von Fangkörpersitzen abgeraten wird, da es laut Unfallstudien durch die Wucht des Aufpralls häufig zu schweren Bauchverletzungen kommt – nun bin ich etwas verunsichert.

    Dann also doch den Sirona M2? Oder ein ganz anderes Modell?


    Natürlich soll der Reboarder bestenfalls bis zum Ende der Nutzungszeit auch als solcher verwendet werden, das ist auch so geplant. Aber was WENN doch vorzeitig gedreht werden muss? Fangkörper oder 5-Punkt-Gurt?


    Leider konnte ich auch keine Statistiken, Tests oder Ähnliches finden, die Fangkörper und 5-Punkt-Gurt Sitze direkt vergleichen?


    Vielen Dank schon einmal!

    Munchkin

  • Sinsiria

    Du hast doch bestimmt den Link vom Fangkörpertest und 5PunktGurt.

    In welchem Fachgeschäft wart ihr denn? Reiner Reboarderhändler? Es gibt ja noch andere gute Reboarder.

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Wir sehen Fangkörpersitze kritisch, mein Mannarbeitet in dem Bereich passive Fahrzeugsicherheit, Crash tests.


    Es gab schon mal so eine ähnliche Fragen hier im Forum, wo er Stellung bezogen hat.


    http://sinneswer.de/fangkorpersitz/

    fasst es zusammen:

    Beim Fangkörpersitz werden die Dummies bei überlappenden Crashs (also alles wo es zu einer Rotation kommt) aus dem Sitz geschleudert. Das passiert beim Fünf-Gurt-Sitz nicht.


    Fürs Euro NCAP dürfen die Fahrzeug Hersteller selbst den Sitz ausuchen, mit dem die zwei Kinderdummiesgetestet werden. Und keiner wählt da Fangkörpersitze.

  • Hi,


    ich hoffe das klappt vom Handy aus: NCAP-Test Fangkörper/5-Punkt/3-Punkt


    Und hier noch was zum nachlesen über die Nackenbelastungswert: http://www.sikkerautostol.dk/t…us-testswedish-plus-test/

    Liebe Grüße
    Sinsiria mit Timon 03/08 + Pumbaa 07/11 + Simba 06/13
    ___________________________________________________________________________________________________________________

    Be calm, be a unicorn



    Mitglied im Reboarder-Verein