Wie lange ohne Stuhlgang bei vollgestilltem Baby normal?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Das Baby ist 2 Monate alt und heute ist Tag 11 oder 12 ohne Stuhlgang. Ich stille voll und das Baby ist ansonsten gesund und munter. Blähungen gibt es, aber alles im Rahmen. Beim letzten Mal lag eine Woche dazwischen. So langsam werde ich doch unruhig. Ich kenne das vom großen Kind gar nicht. Der Bauch ist weich soweit ich das beurteilen kann.

    Bauchmassage, Baden und Abhalten haben bisher nichts geändert.

    Sollte ich morgen zur Kinderärztin gehen oder ist das noch ok? Hebi sagte 10 Tage.


    (Falls es das falsche Unterforum ist bitte verschieben. Bin auch leider bei der Suche nicht fündig geworden. Die Frage gab es bestimmt schonmal.)

  • das längste, was der kleine Mann geschafft hat, waren 21 Tage ohne Stuhlgang. Die KiÄ war entspannt, sie meinte solange er isst, keine Schmerzen hat und der Bauch weich ist kann das schon mal sein.

    Er hat immer tagelang nix gemacht, dann einmal die Woche oder so Windelinferno......

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • 10 Tage sind auch normal, darüber hinaus würde ich mal zum Arzt. Bei meiner Tochter halfen nur Microklist, die hat auch in vollgestilltem Zustand steinharte Klöpse gemacht alle 10-12 Tage, und dann unter Schmerzen. Alles Gute!

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard

  • ich kannte damals die richtlinie: von 10mal pro tag bis 1mal alle 10 tage ist alles in ordnung.


    von dem her würde ich langsam mal nachfragen....

    zwei tolle Jungs: 18 + 23 Jahre alt #banane

  • das längste, was der kleine Mann geschafft hat, waren 21 Tage ohne Stuhlgang. Die KiÄ war entspannt, sie meinte solange er isst, keine Schmerzen hat und der Bauch weich ist kann das schon mal sein.

    Er hat immer tagelang nix gemacht, dann einmal die Woche oder so Windelinferno......

    Das war bei uns auch die Aussage unseres Kinderarztes. Er meinte, Praxisrekord liegt bei 21 Tagen. Und das mit über 35 Jahren Erfahrung.

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Mein Sohn hatte mit etwa 4 Monaten für 28 Tage keinen Stuhlgang. Hebamme und Arzt sahen da kein Problem. Er wirkte sonst auch gesund. Er hat dann auch lange so alle 10 Tage mal gemacht. Seit er 6 Jahre alt ist macht er täglich...

    • Offizieller Beitrag

    Mein Stand ist: bis zu 14 Tage ist völlig normal. Wenn der Bauch weich ist und das Kind fröhlich, würd ich mir noch keine Gedanken machen.

  • Meiner Erfahrung nach bei beiden Kindern: Sobald ich mir Gedanken gemacht hab, dass es jetzt schon 14 Tage sind..., kam die Kacksplosion am selben oder nächsten Tag im absolut unpassendstem Moment. :)

  • #super Super!

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard

  • das längste, was der kleine Mann geschafft hat, waren 21 Tage ohne Stuhlgang. Die KiÄ war entspannt, sie meinte solange er isst, keine Schmerzen hat und der Bauch weich ist kann das schon mal sein.

    Er hat immer tagelang nix gemacht, dann einmal die Woche oder so Windelinferno......

    so kenne ich das von einer Freundin auch,

    ich glaube es waren auch genau 21 tage :D