Nikolaus

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Übrigens saß ich hier grade mit meiner Madame am Tisch beim Frühstück. Sie gammelte so vor sich hin und meinte dann: "Kannst du mir eine Entschuldigung für die Schule schreiben? Ich habe heute keine Lust!"

    Ich nahm einen Block und schrieb eine Entschuldigung:

    "Lieber Herr S., K. hat heute keine Lust. Sie hat mich gebeten, eine Entschuldigung dafür zu schreiben. Ich entschuldige mich also, dass K. keine Lust hat. Liebe Grüße ......."

    Die gab ich ihr dann. Daraufhin murrte sie herum, dass ich doof sei. #cool Man kann es den Kindern heute einfach nicht recht machen. Sie wollte das Schreiben dann auch nicht mitnehmen. Ich sagte ihr dann, dass sie den Lehrern auch gar keinen Spaß gönnt und meinte dann, ich könne das Schreiben auch ihrem Bruder mitgeben, der es dann ihrem Lehrer gibt. Daraufhin zerriss sie den Zettel.

    Als sie dann im Begriff war, das Haus zu verlassen, meinte ich noch hinterher, ich könne dem Lehrer auch eine Email schreiben. Fand sie dann auch nicht lustig. Morgenmuffel sind herrlich, was?:D

    Liebe Grüße

  • Ach Guinan, du bist schon ne coole Socke!#cool#nägel#lol

    Danke für den Grund zum lachen am trüben morgen#super

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • #freu

    Frech...

    Habe mal angerufen und gesagt, dass das Kind zu Haue bleibt. Die Sekretärin wollte unbedingt wissen, warum. Habe ihr dann gesagt, dass wir einfach mal einen gammelogen Tag zu Hause brauchen. Die arme Frau wusste gar nicht, welchte Nachricht sie der Lehrerin ins Fach legen sollte. Haben uns dann auf "wegen Überfüllung geschlossen" geeinigt.

    Liebe Grüße,

    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • o mei, alles wieder voller Tippfehler.
    Familiärer pädagogischer Tag klingt nach Erziehungsmaßnahmen. Das gefällt bestimmt besser.

    Frau H, ich hatte Hausarrest und konnte nicht kommen wäre auch noch was...

    Liebe Grüße,

    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • Man und ich sagte letztens, dass das Kind Kopfschmerzen hatte ...! Bei euch lernt man was ... (dabei wollte das Kind in die Schule, ich habs daheim gelassen ..basta)


    Ich wünsche dir auch einen schönen Nikolaustag! :)

  • Wobei das ja eigentlich mit der Schulpflicht kollidiert. Was ich schade finde, denn ich mag die Lehrer nicht belügen und das auch nicht vorleben.

    Ich kann mir leisten, weil wir schulbekannt sind und alle wissen, dass ich den Laden durchaus ernst nehme und es läuft. Ansonsten würde es bestimmt ein Gespräch geben.

    Liebe Grüße,

    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • Ich musste das Kind daheim lassen, es hatte mehrere Nächte erst um 11/12 geschlafen.. mir wurscht was die Schulpflicht da sagt, so gesehen war es nicht in der Lage in die Schule zu gehen... es ist ja kein Teenager, sondern noch Grundschule, und meine Pflicht ist es, seine Gesundheit im Blick zu haben.

    Aber Schlulpflicht und ich sind eh nicht glücklich. 2 tage am Stück frei gibts nicht (einmalig), aber alle 3 Wochen 1 Tag ist okay... *verstehe ich nicht*