Unser Umgang mit Meldungen

  • Hallo zusammen,


    eurem Wunsch entsprechend versuchen wir hier darzulegen, wie wir mit den Meldungen umgehen.


    Die Meldungen sehen nur die Teammitglieder, einschl. Account des Rabeneltern.org Teams.


    Ein Beitrag kann mehrmals gemeldet werden. Allerdings von einer/m UserIn nur ein mal. Jede Meldung wird einzeln aufgelistet, wer den Beitrag meldet, steht mit Nick und meist auch mit Kommentar drin.


    Unsere Entscheidung hängt generell nicht von der Häufigkeit der Meldungen ab sondern vor der Dringendlichkeit (Werbung, Troll) und unserem Ermessen.


    Bei Werbung bedarf es i.d.R. keine weiteren Absprache, der Link wird rausgenommen, wenn es eh neue Anmeldung ist (meistens um Werbung reinzuschleuesen), wird der Nick dazu direkt gesperrt. Wenn frau sich nicht sicher ist, nutzen wir gern die Möglichkeit des Austausch. Wenn die Werbung von einem/r UserIn kommt, der/die schon länger dabei ist, bitten wir um die Entfernung des Links.


    Bei Trollverdacht sind wir vorsichtiger und lassen uns ggf. Zeit.


    Bei dem Rest kommt natürlich auf den Inhalt der Meldung an. Da wir uns meistens auf die Selbstregulierung des Forums verlassen können und nicht gern eingreifen, schon gar nicht editieren wollen, halten wir uns zurück aber beobachten den Thread. Es ist nicht selten der Fall, dass eine/mehrere vom Team mitschreibt/en, so dass wir uns auf die Einschätzung der jenigen verlassen können.


    Allerdings hängen die einzelnen Vorgänge von den Kapazitäten und Einschätzungen des Teams ab und werden auch nicht öffentlich bekannt gegeben.


    Wir wollen ab jetzt bei Meldungen eine kurze Rückmeldung geben, dass wir sie erhalten haben.


    Falls Fragen, Vorschläge, Anregungen vorhanden sind, bitten wir euch dies in diesem Thread zu äußern.

  • Danke für Euer Statement:)


    Aber seid ihr euch hierbei sicher:

    Ein Beitrag kann mehrmals gemeldet werden. Allerdings von einer/m UserIn nur ein mal. Jede Meldung wird einzeln aufgelistet, wer den Beitrag meldet, steht mit Nick und meist auch mit Kommentar drin.

    Weil wenn ich mal einen Beitrag melden wollte, den vor mir schon jemand gemeldet hat, kam für mich nur die Nachricht "Dieser Beitrag wurde bereits gemeldet", also auch ohne Möglichkeit, noch einen Kommentar zu schreiben...

    #herz~ I wish I was the pedal brake that you depended on ~ I wish I was the verb 'to trust' and never let you down ~#herz

  • ja eine rückmeldung ob und was passiert ist fände ich gut...gerne in wichtigen , wie diesem der gerade am laufen ist direkt...es könnte ja z.b. einfach geschrieben werden, dass mehrere Meldungen zu user a,b, c usw. eingegangen sind und ihre diese anschaut...würde dem gefühl vorbeugen willkürlich zu handeln..für mich

    lg doris

  • Naja, aber was bitte bringt mir die Nachricht, dass ihr meine Meldung erhalten habt.

    Ich will ja wissen, ob das, was mich zur Meldung veranlasst hat, geahndet wurde.

    Liebe Grüße
    Katrin



    #prost Klar bin ich peinlich.

    Das gehört schließlich zu den Kernkompetenzen einer Mutter #kreischen

  • Ich muss Sunniva zustimmen... Wenn ich was melden will, was bereits gemeldet wurde, dann kann ich meine Meldung nicht kommentieren....


    Ich würde mir bei der Rückmeldung wünschen, eine Art Statement von euch zu bekommen

    "Danke für deine Meldung, wir sind gerade am Thema dran"

    "Wir sehen das wie du, und leiten Schritte ein (welche muss ich ja nicht wissen"

    "Wir sehen keinen Verstoß, das ist ein persönliches Problem...."


    Nur wenn es möglich ist natürlich!!!

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Danke für die Info und die Arbeit/Mühe, die ihr in dieses Forum steckt.


    Ich finde es richtig, dass man keine Rückmeldung darüber bekommt, was aus der Meldung geworden ist. Ich persönlich habe Vertrauen, dass ihr alle Anliegen gewissenhaft bearbeitet, eine Rückmeldung fände ich unangenehm für denjenigen, der gemeldet wurde.


    (Beruflich kenne ich das Problem und da darf ich aus Gründen des Datenschutzes im Allgemeinen keine Rückmeldung geben, außer eben "Ich sehe Ihr Anliegen und gehe ihm nach". Das ist zwar nicht das gleiche, aber das Konzept ist mir vertraut.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nebelung ()

  • Ich würde es begrüßen, wenn direkt im thread an Ort und Stelle die gelbe Karte gezeigt oder eine Verwarnung ausgesprochen wird.

    Das nicht wegen jedem Furz verwarnt wird sollte klar sein, aber diese Transparenz würde ich mir wünschen. Einfach damit man sich als Mitglied gesehen fühlt und weiß das reagiert wurde.


    Edit: editieren finde ich ganz blöd.

    833436.png 315519.png
    lghiadp1n.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Erised ()

  • Ich habe nun endlich im Forum die Regeln für die Gelben Karten gefunden#zwinker. Dass die zwei Jahre gelten ist felsenfest?? Finde ich jetzt schon ganz schön lang#hmpf.

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)

  • Ein Beitrag kann mehrmals gemeldet werden.

    Wie unterscheidet sich denn dann eine weitere Meldung von vertippen?


    Ich bin am Touchscreen schon öfters aus Versehen auf den "Melden"-Button gekommen. Ich dachte, wenn ich in das Fenster dann einfach wieder wegklicke, passiert auch nichts.


    Aber wenn man bei einem bereits gemeldeten Beitrag auf den Melden-Knopf drückt, kommt einfach nur die Meldung "Beitrag wurde bereits gemeldet". Ohne Rückfrage ob man ihn dann auch noch melden will.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

  • Sunniva Ich habe die Lösung:

    Doch, ein Beitrag kann mehrmals gemeldet werden - aber scheinbar erst, wenn die erste Meldung bearbeitet worden ist.


    Ich habe gerade testweise versucht, einen Beitrag zu melden, von dem dobe geschrieben hat, sie hätte ihn gemeldet, und es war ganz normal möglich.


    Jetzt suche ich mal noch den Beitrag, den ich mal wegen einem Rechtschreibfehler :D gemeldet habe, und schaue, ob ich den nochmal melden könnte.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

  • Ich habe das gestern an einem Beitrag von Anfang November getestet, da kam auch nur die Nachricht, dass der Beitrag bereits gemeldet wurde.


    Das kann ich mir nicht vorstellen, dass die Meldung bisher nicht bearbeitet wurde.

  • Ich habe das gestern an einem Beitrag von Anfang November getestet, da kam auch nur die Nachricht, dass der Beitrag bereits gemeldet wurde.


    Das kann ich mir nicht vorstellen, dass die Meldung bisher nicht bearbeitet wurde.

    Liebe Xenia, liebe Sila,

    wir werden der Sache nachgehen. Ich kann das gerade so nicht beantworten.


    Liebe Grüsse


    Talpa als Teammitglied

  • Ich habe nun endlich im Forum die Regeln für die Gelben Karten gefunden#zwinker. Dass die zwei Jahre gelten ist felsenfest?? Finde ich jetzt schon ganz schön lang#hmpf.

    Liebe Holly,


    doch diese Regelung gilt. Wir machen uns die Entscheidungen jeweils nicht einfach - daher finden wir das im Moment durchaus praktikabel.


    Liebe Grüsse


    Talpa als Teammitglied

  • Jetzt suche ich mal noch den Beitrag, den ich mal wegen einem Rechtschreibfehler :D gemeldet habe, und schaue, ob ich den nochmal melden könnte.

    Geht wirklich nicht. Da kommt eine Meldung, dass dieser Inhalt bereits gemeldet wurde. Obwohl es definitiv bearbeitet wurde.


    Sila , probier doch mal, ob du das hier Zöliakie - glutenfrei - Austausch melden kannst. Ich kann es nicht melden, weil ich hatte schon mal.


    Edit: Die Meldung aber natürlich bitte nicht abschicken. Wenn du keine "hier bitte Begründung einfügen"-Dialogbox kriegst, passiert auch nichts.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Xenia ()

  • Danke für die Info und die Arbeit/Mühe, die ihr in dieses Forum steckt.


    Ich finde es richtig, dass man keine Rückmeldung darüber bekommt, was aus der Meldung geworden ist. Ich persönlich habe Vertrauen, dass ihr alle Anliegen gewissenhaft bearbeitet, eine Rückmeldung fände ich unangenehm für denjenigen, der gemeldet wurde.

    Ich kann hier unterschreiben. #danke

  • Xenia, welchen Beitrag soll ich denn versuchen zu melden, ich wollte jetzt ungern 19 Seiten lesen? :) Ich habe jetzt am Anfang und am Ende nichts Verwerfliches feststellen können, ist denn mittendrin ein blöder Beitrag?

  • Da ist nichts verwerfliches, sondern ein Beitrag (der allererste), den ich nicht melden kann, aber du wahrscheinlich schon. Du sollst ihn auch nicht melden sondern nur testen ob es gehen würde.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)