Frage zur Folgen-Funktion

  • Ich habe auch noch eine Frage.

    Was passiert denn wenn ich einer Folge? Kriege ich dann Nachrichten, wenn diejenige was schreibt?

    98, 00, 05, 06, 11, Enkelchen 2016 und

  • Bin heute nur unterwegs daher kann eine Antwort dauern #tutmirleid

    Alles gut, kein Streß. Ich muss es nicht heute wissen, die nächsten Tage reicht auch noch. Hatte nur das Gefühl dass es übersehen wurde.


    Ich habe auch noch eine Frage.

    Was passiert denn wenn ich einer Folge? Kriege ich dann Nachrichten, wenn diejenige was schreibt?

    Nein, das funktioniert nicht. Schon getestet. Zumindest hab ich keine Möglichkeit gefunden das einzustellen.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

  • Aber was ist dann der Sinn beim Folgen? #weissnicht

    98, 00, 05, 06, 11, Enkelchen 2016 und

  • den sinn habe ich auch nicht verstanden und ich weiss auch gar nicht auswendig, wer mir alles folgt oder wem ich.


    preschoolmum: blockieren der person müsste gehen.

    "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“


    Pfarrer Martin Niemöller

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von VivaLaVida ()

  • Und halt als sichtbarer "Freunde"-Stempel (oder "Ich finde vieles gut was Du schreibst" oder so...). Das sind jetzt die guten Nutzen.


    Aber dann gibts halt auch Leute, die bewusst damit verunsichern wollen ("Ich beobachte Dich"/"Ich hab Dich im Visier") und dann ists halt nicht mehr gut.



    Aber so fürn normalen Gebrauch dachte ich auch, dass ich dann die Beiträge zumindest leichter find wenn nicht sogar benachrichtig werden kann. Weils eben manchmal wichtig ist (z.B. wenns jemanden dem man im Forum nahe steht nicht gut geht oder akut irgendwas ist und man das zum einen gleich mitkriegen will weil man sich SOrgen macht oder konkret was mithelfen soll, zum Anderen aber nicht permanent in Threads reinlesen will nur um das tausendste "Ich denk an Dich" oder "Wisst Ihr schon mehr? Seid Ihr noch in der Klinik?...." zu lesen. ) Ging aber nicht.




    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

  • den sinn habe ich auch nicht verstanden und ich weiss auch gar nicht auswendig, wer mir alles folgt oder wem ich.


    preschoolmum: blockieren der person müsste gehen.

    Blockieren löscht das oder blendet das aus?

    Ich teste das mal kurz, ok an Dir, ok? Zufällig folgst Du mir nämlich #nägel (was Du aber auch gerne darfst)


    edit: Jaaa, geht! Perfekt! Sowohl bei mir als auch bei Dir war das Icon sofort weg.

    Somit hat sich die Frage erledigt fibula


    Allerdings ist das offenbar dauerhaft. Ent-Blockieren lässt den Icon nämlich nicht mehr auftauchen.

    Solltest Du mir weiter folgen wollen (war ja damals situativ während ner heftigen Diskussione - und allein das "folgt Dir jetzt" hat mir damals Mut gemacht, weiter den grade so wichtigen Klartext zu schreiben und den Gegenwind auszuhalten während sich Andere rausgezogen haben. Weil ich wusste, dass jemand hinter mir steht und mir moralisch den Rücken stärkt), musst Du mich leider nochmal neu hinzufügen. #angst  

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • ja, ich glaube, blockieren löscht das. zumindest für die zeit des blockiert-seins.

    blockieren fällt auch nicht weiter auf, der andere merkt davon nichts, ausser, er möchte dir eine nachricht senden.

    "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“


    Pfarrer Martin Niemöller

  • Achso ok.

    Komische Funktion.

    Ich gehe erstmal gucken wer mir so folgt. Wenn ich mein Profil überhaupt finde 8o

    Einfach auf Deinen Namen gehen. Oder auf Dein Symbolbild oben rechts. Und dann bist schon drin.

    Ich seh bei Dir aber nur "Nutzer hat den Zugriff auf sein PRofil eingeschränkt", die Sachen am rechten Rand mit "folgt" "ihm folgen" und "Profilbesucher" seh ich bei DIr gar nicht.


    ja, ich glaube, blockieren löscht das. zumindest für die zeit des blockiert-seins.

    blockieren fällt auch nicht weiter auf, der andere merkt davon nichts, ausser, er möchte dir eine nachricht senden.

    Wie oben ergänzt - dauerhaft. Auch nach dem Ent-Blockieren bleibt das Icon bei mir und bei Dir weg.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • #top.

    "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“


    Pfarrer Martin Niemöller

  • Ich hab da auch mal eine Frage:

    Wenn mir jemand folgt und ich das nicht möchte, kann ich das irgendwie selbst ändern oder muss ich zwangsweise über die Ignore-Funktion gehen?


    Zum allerersten mal kommt mir gerade etwas sehr komisch vor und ich möchte von dieser Person ent-folgt werden.


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Annie, zwei Beiträge über dir hat Preschoolmum diese Frage schon beantwortet.


    Du musst ignorieren, dann ist das Folgen weg. Danach kannst du die Ignorierung gleich wieder aufheben.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

  • ich hatte die Beiträge vorher schon gelesen, hätte mir aber gewünscht, dass es noch einen anderen Weg geben würde, als die Ignore-Funktion. Nun muss ich das zwangsweise über die Ignore-Funktion machen.


    Danke trotzdem und lG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Wo ist das Problem? Einmal ignore drücken, aktualisieren, ignore wieder wegmachen. Wenn du das direkt machen könntest wäre es auch nur ein Klick weniger.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

  • Einziges Problem: Ich hab die Ignore-Funktion noch nie benutzt und wollte das auch nie tun.

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • :) Die Ignore-Jungfräulichkeit. Sehe ich ein.


    Allerdings ignorierst du nach wie vor niemanden, sondern du nimmst nur eine Nebenwirkung der Funktion als Werkzeug. Solange du noch nie einen von dir ausgeblendeten Thread oder einen zugeklappten Beitrag gesehen hast, solange darfst du weiterhin mit Recht behaupten, du hättest noch nie jemanden ignoriert. Finde ich.


    Sieht das jemand anders?

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

  • :) Die Ignore-Jungfräulichkeit. Sehe ich ein.


    Allerdings ignorierst du nach wie vor niemanden, sondern du nimmst nur eine Nebenwirkung der Funktion als Werkzeug. Solange du noch nie einen von dir ausgeblendeten Thread oder einen zugeklappten Beitrag gesehen hast, solange darfst du weiterhin mit Recht behaupten, du hättest noch nie jemanden ignoriert. Finde ich.


    Sieht das jemand anders?

    Genau, die Jungfräulichkeit ;-)

    Ich mag Deine Art, quer zu denken, auch wenn es mir manchmal (nicht in diesem Fall, versteht sich !) ein Augenrollen entlockt.


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • (Oh man! ... geht's nur mir so? Ich fragte mich beim Titel, welche schöne Frage jetztzum Thema mathematische Folgen von Funktionen kommt. #hammer#applaus

    Das ist nämlich ein sehr nettes Thema ... )

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019