Kölle (und Umgebung) mit Kind?

  • Hallo,


    habt ihr Tipps, was man in und um Köln Schönes machen kann mit Kind (7Jahre)?


    Gern auch in der Umgebung, also Richtung Bonn etc.


    Es sollten möglichst Aktivitäten sein, die barrierefrei zugänglich und machbar sind und die ich als Erwachsene auch toll finden kann #zwinker.


    Habt ihr Ideen?

    Grüße von Qu



    Nun, ich hab kein Herz aus Stein,
    weil ich etwas bess'res hab,
    nämlich einen Zauberstab

  • Hallo,


    ich muss gestehen, dass ich noch nie auf Barrierefreiheit geachtet aber, deswegen musst du das eventuell noch mal überprüfen.


    In Köln selbst fallen mir das Odysseum ein und natürlich die Kölner Museen (besonders: Das Römisch-Germanische und das Kölner Stadtmuseum) Der Kölner Museumsdienst (einfach googlen) bietet tolle Veranstaltungen für Kinder an. Da würde ich, wenn euer Reisetermin feststeht, mal stöbern. Beliebt ist auch das Schokoladen- oder das Olympiamuseum. Beides nebeneinander. Wenn man nur einen Tag in der Stadt verbummeln will ohne Event, mag ich den Volksgarten (Biergarten, Tretbootfahren, großer Spielplatz mit Matschanlage). Im Frühling ist ein Spaziergang in der Flora schön, und wenn man will kann man nebenan in den Zoo. Dann gibt es noch viele Kindertheater u.a. das Hänneschen Theater. Wenn man Fussball mag, vielleicht eine Stadiontour.

    In Brühl gibt es einen Kletterpark, Badesee und das Phantasialand (Ich weiß nicht, ob barrierfrei wegen Kinderwagen oder Rollstuhl, deswegen schreib ich es einfach mal auf.)

    In Deutz gibt es noch den Rheinpark. Der ist auch nett zum Spazieren und man kann mit Seilbahn über den Rhein (Hab ich mich noch nie getraut ;-)) Oder der Tierpark in Lindenthal.

    In Bonn ist vielleicht das Haus der Geschichte interessant. Etwas außerhalb ist die Waldau. Ein Waldgebiet mit Tiergehegen und Kinderrundweg (Erlebnisweg Felix der Hase) - vielleicht aber für einen 7 Jährigen nicht mehr so der Hit.