Kennst du „Bohemian Rhapsody“?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich bin mit Schlagern, Freddie Quinn und NDR 1 aufgewachsen. Mich schlägt eher diese Berg oder Fischer in die Flucht.... #kreischen


    Lahme Rockballaden finde ich aber auch nicht so toll.#angst


    Queen kenne ich erst seit meinem Mann, der die durch seinen Onkel kennt = großer Fan.

    dito! (das gefettete).

    Meine Mutter hat gar-kein-en Musikgeschmack, sie kann unterschiedliche Lieder auch nicht auseinander halten, vllt. ein Gehörfehler?

    Und bei uns lief in der Küche konstant NDR1, furchtbar. Diese Erbschleicher-Sendung (immer mittags, irgendwann?), wo Leute die ihre alten Tanten irgendwo lebend grüßten.

    "Familie Hansen aus Eckernförde grüßt Tante Lotte in Rostock [damals noch DDR] mit Weine nicht, kleine Eva von den Flippers"

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Ja, genau.#freu


    Zu gebrauchen war der Sender nur, wenn schulfrei war, da war er immer einer der ersten, der das durchgab.

  • Die Frage ist fast eine Beleidigung, soll ich es aus dem Stand vorsingen? #nägel:D

    Sollen wir einen Chor bilden und mehrstimmig singen?#pfeif

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become

  • Da hatte ich etwas mehr Glück, ich bin mit acdc + pink floyd auf der einen und bruce sprungsteen auf der anderen aufgewachsen.

    ...fand ich aber auch beides doof. Erst recht an Wochenenden damit geweckt zu werden -.-

  • ja, ich kenn es, nur Titel und Band waren mir nicht klar #schäm


    Grüße Sternl




    diese Erbschleichsendung gibt doch immernoch, läuft in den 3.Programmen getarnt als Geburtstagsgrüße blablubbzeugs

    Tagsüber Zirkus abends Theater


    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16
  • Da hatte ich etwas mehr Glück, ich bin mit acdc + pink floyd auf der einen und bruce sprungsteen auf der anderen aufgewachsen.

    ...fand ich aber auch beides doof. Erst recht an Wochenenden damit geweckt zu werden -.-

    oh ja. äusserst beliebte Taktik hier, die Teenies aus dem Bett zu werfen: morgens halb 10 am Sonntag: erste Takte von Innuendo,. Oder Paul Simons Rythm of the Saints. Schlimmer war nur: Rondo Veneziano #blink

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Oh, und kennt Ihr diese tolle Tonspur, wo David Bowie und Freddie Mercury gemeinsam "Under Pressure" singen? Das ist soooooo ... ach. #herz

  • Also. Bohemian Rhapsody ist ja wohl ein Kunstwerk und ein Stück Musikgeschichte.

    Und ich finde es total schade, dass ich so spät geboren wurde, dass ich keine Chance hatte Queen live zu sehen.

    Mein liebster Gute-Laune-Song ist Don't stop me now.#banane

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Ich fand's früher gut, mittlerweile ist es für mich ein Grund den Sender zu wechseln wenns im Radio kommt.

    Ich schreibe immer vom Handy, darum leider nur meistens kurz und knapp. :)

  • ainu, mir gehts ähnlich, obwohl ich älter bin als du. queen war mir damals zu altbacken, obwohl ich den freddy als typ mag und für sich genommen auch nicht altbacken finde.


    allerdings hat mein interesse an aktueller musik eh im jahre 1986 aufgehört. d.h. ich bin komplett bei new wave stehen geblieben und das ist die einzige "populäre musik", die ich heute noch gern höre. also 80er sind schon cool, nur halt nicht so glamrock-zeugs und klassische popmusik.

  • Mein liebster Gute-Laune-Song ist Don't stop me now.

    Jaaaaaaa! Ich finde, Queen hat so vielseitig Musik gemacht, wie kaum eine andere Band. Bohemian Rhapsody ist schon was besonderes, aber bei weitem nicht mein Lieblingsstück.

  • Waaaaah, Queen #love#banane

    Ich hätte gerne früher gelebt. Ich bin Jahrgang 84 und mein Papa hat sehr sehr sehr viel Queen gehört. Irgendwann werd ich in die Vergangenheit reisen und zu einem Konzert gehen. Bohemien Rhapsody gehört zu den besten Songs aller Zeiten. Don‘t stop ne now ist auch großartig. Oder Killerqueen. Oder Princes of the Universe. Oder Somebody zu love. Oder... aaaaah. Hach #love

    Meine Jungs sind 8 und 6, die wissen zwar nicht wie die Lieder heißen, aber mitsingen können sie.

    J. *7/2009 L. *1/2012 M. *8/2016

    Sie haben gewonnen: Brokkoli n015.gif

    "so gut wie es früher war, ist es früher nie gewesen" Hermann van Veen

  • nee, hier wurde nicht so wirklich geeinigt, meine Eltern hatten einen 10-cd-wechsler im Auto, der wurde dann bestückt mit einer CD pro Kind und 7 CDs von den Eltern... Das bedeutete: Queen, Elton John, Chris de Burgh, Simply Red in Dauerschlaufe, dann eine CD bravohits von der Schwester. Und mein Zeug flog raus, sobald das erste Fluchwort kam...

    Danke, ainu. Auch wenn du damals wahrscheinlich durch die Hölle gegangen bist - ich lache hier gerade Tränen.... Das kann ich mir so bildlich vorstellen #freu


    LIebe Grüße

    Sabine

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Ich bin mit Queenfan papa aufgewachsen und das Gitarrengedudel von Inuendo spiel ich immervor mich hin.


    Ich könnte für Euren Chor das KLavier spielen :)

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • Die Frage ist fast eine Beleidigung, soll ich es aus dem Stand vorsingen? #nägel:D

    Sollen wir einen Chor bilden und mehrstimmig singen?#pfeif

    Is this the real life, is this just phantasy? :D

    Caught in a landslide, no escape from reality.

    Trillian grüßt






    “Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?“ (Douglas Adams)

  • Natürlich kenne ich Bohemian Rhasopdy #love

    Und natürlich muss man an der richtigen Stelle headbangend im Auto sehr laut mitsingen :D

    Vermutlich denken mir entgegenkommende Menschen, ich hätt einen an der Klatsche (was ja auch stimmt #nägel) , aber nicht nur bei diesem Lied.

    Ich singe meistens im Auto (wenn ich nicht singe, fluch ich #angst#freu)

    Oh, und kennt Ihr diese tolle Tonspur, wo David Bowie und Freddie Mercury gemeinsam "Under Pressure" singen? Das ist soooooo ... ach. #herz

    Oh ja #love Das mochte ich früher gar nicht. Mittlerweile hör ich den Bowie aber auch sehr gerne.

    Möge die Definitionsmacht mit euch sein!

    fig2.gifgi86.gif


    #stopvon 0 auf 500 PMS in 2 Sekunden