Sagt mal, sind bei euch auch gefühlt alle krank?

  • Oh ja, bitte bitte, bis Montag soll alles wieder gut sein!


    Bei euch allen, selbstverständlich! Gute Besserung an alle Kranken!

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Hier auch seit Weihnachten ununterbrochen. Mit fiesesten Komplikationen. Einmal Asthmaanfall, einmal Mittelorentzündung, einmal Nebenhöhlenentzündung, einmal Kehlkopfentzündung mit Pseudokrupp. Und jede Menge Krach durch nächtliches Gehuste. Das darf besser werden. Wobei ich auch wieder am rumniesen bin.

  • Ich habe irgendeinen leichten gemeinen virus und hoffe, dem geht bald die puste aus... leichter trockener husten ansonsten nichts. Aber ab 12-13 uhr ist die puste raus, meine ohren und kopf melden sich mit druck und ich bin schlapp und verbringe den resttag auf sparflamme. Seit über einer woche. Und jeden morgen starte ich so gesund in den tag. Heute bin ich mittags erschöpft eingeschlafen und jetzt bin ich wach...

  • quark hast u auch das Gefühl kurzatmiger zu sein ? Und hast keine Kondition beim Treppen laufen oder ähnliches ?


    LG mel

    ......wer schmetterlinge lachen hört der weiß wie wolken schmecken ...


    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • Ich glaube/hoffe, ich habe schlimmeres verhindert.

    Außer Kopfschmerzen und matschigem Gefühl ist bei mir nichts weiter passiert, ich hoffe, das bleibt so.


    Tochter werd ich heute versuchsweise aus dem Pyjama schälen, mal sehen, ob der noch abgeht.


    Eine Runde heißen Tee für alle!

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Hier ist grad auch ganz schlimm. Meine Älteste ( noch 13 ) ist zum ersten Mal seit langem wirklich richtig krank. Seit Donnerstag schon. So schlimm das ich heute echt meinen Hausarzt bearbeitet habe sie notfallmäßig zu untersuchen. Ich hatte echt Angst es ist ne Lungenentzündung. Ist aber wohl nur ein fetter Virusinfekt. Aber sie ist dermaßen schlapp und schläft nur und isst kaum....das kenne ich so kaum von ihr. Aber das Wartezimmer war auch brechendvoll und meine Stammapothekerin sagte auch, alle Welt wäre grad grippig und es ist echt heftig zur Zeit.

         

    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • quark hast u auch das Gefühl kurzatmiger zu sein ? Und hast keine Kondition beim Treppen laufen oder ähnliches ?


    LG mel

    sorry, ich lese das jetzt erst. Mir gehts wieder besser. Es war ein arg gemeiner virus. Weil ich den total unterschätzt habe, ich hatte kaum so typische Symptome, ausser die schlappheit. Wie sehr schlapp ich war ist mir erst bewusst, seit dem es mir deutlich besser geht.


    Passt schön auf euch auf und gute Besserung an alle geplagten!

  • Da bin ich ja in guter Gesellschaft. Ich selbst hab "eigentlich" nichts mehr, merke aber immer noch wie heftig dieses mistige Virus war.. Also wenn ich huste hört es sich immer noch nicht "normal" an.


    Meiner Tochter geht's richtig schlecht, ist die gesamten Ferien krank. Bei ihrem Vater hatte sie noch 40C Fieber und seit drei Tagen ist sie bei mir und es geht echt nur schleichend besser.


    Ich hoffe so daß ich mich nicht neu anstecke, das würde mir den Rest geben und wär der absolute Super-Gau für nächste Woche.

    (Ihr Vater hat sich angesteckt von ihr und liegt wohl wie sich die SMS an seine Tochter anhören im Sterben, naja....#hammer).


    Gute Besserung allen Geplagten!!

  • (Ihr Vater hat sich angesteckt von ihr und liegt wohl wie sich die SMS an seine Tochter anhören im Sterben, naja....#hammer).

    Weißt ja, Männergrippe. Ist schrecklich bedrohlich. Verstehen wir Frauen nur immer nicht weil wir nur die normale, harmlose Frauengrippe kriegen. Aber es gibt ja jetzt endlich Rettung: Männerschnupfen-Intensivstation #zwinker

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Gefühlt seit Dezember immer irgendjemand, dementsprechend hat sich noch mehr aufgestaut. Ich mittendrin kerngesund, war ja klar, dass ich mir kranksein nicht erlauben darf. Jetzt habe ich den Stress weg, der Hormonspiegel normalisiert sich, um mich hat es das erste mal seit ewig auf die Couch geworfen. Eigentlich würde ich das gerne genieße wollen, guten Gewissens ein paar tage lesen, dösen und Glotze. Nur leider muss ich in zwei Wochen die beiden Arbeiten fertig haben, die ich vorher wegen kranker Kinder und wegen Einspringen weil jemand krank ist und so geschoben habe. Denken ist aber schwierig...

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • (Ihr Vater hat sich angesteckt von ihr und liegt wohl wie sich die SMS an seine Tochter anhören im Sterben, naja....#hammer).

    Weißt ja, Männergrippe. Ist schrecklich bedrohlich. Verstehen wir Frauen nur immer nicht weil wir nur die normale, harmlose Frauengrippe kriegen. Aber es gibt ja jetzt endlich Rettung: Männerschnupfen-Intensivstation #zwinker

    Du wirst es nicht glauben, aber er möchte jetzt gerne "gepflegt werden" von seiner großen Tochter die selbst noch fiebrig ist (aber eben, das weibliche Geschlecht ist ja nur hysterisch, während das männliche schon den Grabstein bestellt.....#hammer).



    Dein Link!!!!

    Super!!!!#super

  • Hier haben Kind und Mann haben Magen Darm mit Fieber.


    Mein Mann ist komplett außer Gefecht gesetzt und das Kind schläft ständig, klebt an mir und weint ständig.


    Ich hab eigentlich noch Erkältung, Halsweh, Kopfschmerzen und zwei relativ schlaflose Nächte hinter mir.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)


    #NazisRaus #BOohneRechts

    Einmal editiert, zuletzt von Jaennchen ()

  • Um uns rum sind alle krank, im Kiag sind sämtliche Widerlichkeiten unterwegs, in der Schule teilweise nur noch die Hälfte der Schüler im Unterricht und bei mir auf Arbeit wird auch nur gerotzt.


    Kurioserweise bleiben wir bisher komplett verschont, ein Kind hatte ein paar Tage Durchfall und das andere hustet ein wenig. Aber kein Grund durchzudrehen.


    Es scheint aber wirklich krass zu sein in diesem Jahr

  • Hier ist auch einer nach dem anderen krank mit diesem fiesen Infekt, der so lange dauert.


    Ich habe mich bisher mit Ingwer-Shots und exzessiver Aufnahme von Vitamin C + Zink über Wasser halten können, das schlägt aber ganz schön auf den Magen...


    Hinzu kommt eine ungewöhnliche Häufung von Verletzungen in meinem Umfeld. Rippenbruch, Autotür vor den Kopf schlagen mit hübscher Färbung der entsprechenden Gesichtshälfte inkl. Veilchen, Prellung der linken Schulter, Knie und Hand bei einem Sturz, verknackster Fuß bei einem Treppensturz...


    Am besten bleibt man bis zum Frühjahr im Bett!

  • bis neulich habe ich mich auch noch schrecklich lustig gemacht über männerschnupfen, jetzt hat der mann wirklich grippe und tut mir sehr sehr leid.

    ich hoffe, es geht hier bald aufwärts.

    ... mit Anna 2011, Sven 2014, Elsa 2015 & Olaf 2018

  • Komme gerade vom Kinderarzt... Die Praxis war voller Klassenkameraden meiner Tochter.


    Nachbarn alle krank mittlerweile.


    Ich möchte gar nicht wissen wie es in den großen Unternehmen aussieht..


    Die Idee mit dem im Bett bleiben bis zum Frühjahr hört sich gut an!

  • Bis jetzt liegt "nur" mein Mann flach, da übliche Husten Schnupfen Fieber...bitte nicht ich...vielleicht in 8 Tagen, da können wir mal drüber reden liebe Viren/ Bakterien, aber nicht vorher, habe doch bald Geburtstag und am Wochenende zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.