Sagt mal, sind bei euch auch gefühlt alle krank?

  • Das überall kursierende Virus stellte sich bereits wiederholt als mild verlaufende Influenza raus..

    Echt?

    Der Kinderarzt meinte gestern alle reden von Grippe, aber kaum einer hat sie.



    Meine einzige Grippe verlief so daß ich von jetzt auf gleich knapp 41C Fieber hatte, Tamiflu (den letzten Dreck) bekam, über Wochen gelegen bin und insgesamt 6 Monate krank war. Und am zweiten Tag den Notarzt nachts gerufen habe.


    Ich ja auch Wurscht, meine Tochter fühlt sich trotzdem hundeelend und konnte heute wieder nicht in die Schule.


    Gute Besserung allen!

  • Grippe kann schlimm sein, muss ed aber gar nicht. in Laendern, in denen häufig der Nasen Test gemacht wird, sieht man recht schnell, dass doch sehr viele oft Grippe haben. Manche merken es kaum oder sogar gar nicht.

    We know our children best, when we know ourselves best;

    they chose the most authentic version of who we are.

    ~a.joy~

  • Ich mag auch nicht mehr. Nachdem schon die ganzen Weihnachtsferien alle krank waren (den Scharlach vor Weihnachten blende ich mal aus), wird es seitdem auch nicht besser: zuerst hatte ich eine Angina, die dann Richtung Lunge weiterzog, dann lag der Große flach, parallel der Kleine mit Bronchitis. Danach war er ganze 3 Tage gesund, dann hatte er Windpocken #yoga Und dann hatten wir uns so auf die Winterferien gefreut, die nun aber auch ins Wasser fallen. Pünktlich zum Ferienstart eine Angina und Mittelohrentzündung beim Kleinen, Antibiotikum hat nicht angeschlagen - erst jetzt nach fast 2 Wochen geht es so langsam bergauf und ich könnte schreiend wegrennen #kreischenUrlaub haben wir natürlich abgesagt, aber zumindest brauchte ich nicht schon wieder eine Krankschreibung, ist ja eh Urlaub #hammer

    Räubermutter mit Räubersohn (01/2006), Rumpelkind (06/2013) und Räuberhund (09/2011)



    “We don’t stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” (G.B. Shaw)
    G.B. Shaw
  • Von vier direkten Kollegen ist heute Morgen die zweite direkt zum Doc gegangen. Die andere, die am Donnerstag nur leicht erkältet war, war Freitag fit. Seit gestern hat sie eine AU, die Arme hat´s richtig gerissen.


    Aus der Nachbarabteilung fehlten in den letzten drei Wochen durchgängig 1/4 bis 1/2 der KollegInnen. #angst Die haben sich aber außer grippalem Infekt noch Keuchhusten weitergereicht. Was haben wir auf Holz geklopft, dass das an uns vorbei gegangen ist.


    Meine Mädels sind auch noch fit, schon den ganzen Winter über. *noch mehr auf Holz klopf* Außer ein paar Tagen laufender Nase war nix. Aber noch ist der Winter nicht vorbei.......

    LG
    Marion mit zwei Mädels 04/04 und 05/06

  • Lange konnte ich allen Stand halten. Außer Migräne im Oktober nicht.


    Nun war es das mit mir... Halsschmerzen, Kopfweh und einfach elend. Allergie hat wohl die Schleimhäute anfällig gemacht.


    In der Schule fehlten in den Klassen zwischen 4 und 6 Schülern, Lehrer fallen auch reihenweise aus.

    Eine Kollegin und ich waren bisher die einzigen ohne Erkältungssymptomen. Nun sind wir heute schlurchend raus. Sie hat morgen frei, ich hab mich krank gemeldet.

  • Wuerde es nicht Sinn machen, die Klassen ab einem gewissen Prozentsatz Grippekrank zu schliessen? Man koennte das mit dem Nasentest ja auch flix nachweisen.

    We know our children best, when we know ourselves best;

    they chose the most authentic version of who we are.

    ~a.joy~

  • Haha, Klassen schließen...

    Nix da, der Unterricht wird fortgesetzt. Sinnvoll oder nicht, das ist hier nicht die Frage.

    Es darf nichts entfallen!


    Das mit dem Nasentest kenn ich gar nicht. Gibt es da knappe Infos?

  • Juhu ,beim Kind geht es von vorne los..

    Diesmal wohl mit Fieber :(


    LG mel

    ......wer schmetterlinge lachen hört der weiß wie wolken schmecken ...


    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • Kind und ich waren jetzt eine Woche krank.

    Gehen seit gestern wieder in Schule und ins Büro.

    Und seit heute nach dem Büro liege ich wieder um ... und dem Kind geht es auch nicht besser.

    Es fühlt sich an, als würde alles von vorne anfangen ... Boa wat ein schxxxx #flehan

  • "Mama? Deine Augen glitzern!"

    Japp. Mama ist auch kalt und sie kriegt nicht so gut Luft.

    Yay.

    #hammer


    Ob es gestern okay gewesen wäre statt "ich hole sie ab" am Telefon zu sagen "verlängern sie die Klassenfahrt, bis alle wieder gesund sind"? #nägel

    Nehmt die Stöcke aus dem Arsch - wir machen Lagerfeuer!

  • Wuerde es nicht Sinn machen, die Klassen ab einem gewissen Prozentsatz Grippekrank zu schliessen? Man koennte das mit dem Nasentest ja auch flix nachweisen.

    Da möchte ich aber die Eltern der gesunden Kinder hören, die zu Hause bleiben müssen. Das ist ja für viele ein massives Betreuungsproblem, zumal es dann auch keinen Krankenschein gibt.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Hier auch Seuche.

    Der Große letzte Woche krank. Sonntag fit auf nem Geburtstag, Montag in der Schule - heute wieder platt mit heftigem Husten.

    Der Mittlere lag Sonntag und Montag mit komisches Magen-Darm-Seuche flach und war heute wieder in der Schule.

    Der Kleine schnupft seit 3 Wochen vor sich hin, ist dabei aber relativ fit.

    Seit gestern bin ich etwas ko. Mit Husten und Schnupfen. Seit heute gesellt sich Infektastma dazu und schlapp bin ich auch - also morgen zum Arzt und ein paar Tage krank schreiben lassen.

    Der Mann hustet auch.

    Die Tagesmutter hat für morgen abgesagt, weil ihr Kind krank ist.


    Auf Arbeit fehlen auch 2 Kollegen und etliche sind nicht ganz fit.


    Die Fussballmannschaften der Jungs sind auch extrem ausgedünnt. Wenn 10 von 15 krank sind, dann ist auch kein Training #yoga


    Also ja, hier gerade gefühlt alle krank.


    Gute Besserung euch allen.

  • Kind und ich waren jetzt eine Woche krank.

    Gehen seit gestern wieder in Schule und ins Büro.

    Und seit heute nach dem Büro liege ich wieder um ... und dem Kind geht es auch nicht besser.

    Es fühlt sich an, als würde alles von vorne anfangen ... Boa wat ein schxxxx #flehan

    Hier ähnlich. Mist...

  • Das überall kursierende Virus stellte sich bereits wiederholt als mild verlaufende Influenza raus..

    Meine Mädchen haben beide Grippe. Eine milde Form aber dennoch hartnäckig.

    Laut Hausarzt (Wartezimmer brechend voll) haben Söhnchen und ich auch eine Influenza. Allerdings hat er es anhand der Symptome diagnostiziert: Schlagartiges Krankheitsgefühl, von jetzt auf gleich Schüttelfrost, anschliessend hohes Fieber, heftige Kopf- und Gliederschmerzen, starke Abgeschlagenheit, trockener Husten, dabei aber kein Schnupfen.

    Wie würde das getestet?


    Ich konnte heute (nach nur 4 Tagen) schon mal aufstehen, Söhnchens Fieber kam am Abend wieder, er phantasiert gerade im Schlaf. Mein Mann liegt direkt neben ihn, er kam heute mit Husten, Schnupfen, Kopfweh und glasigen Augen früher von der Arbeit. Lediglich das Tochterkind ist mopsfidel, sie hat "nur Pubertät".


    Auf Arbeit fehlt ein Viertel des Kollegiums, in unserem Haus sind 2/3 der Kinder krank, die Erwachsenen folgen. Spannender Spätwinter...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ilsebilse ()

  • Am fing 6.2. fing T. mit Krank sein an; ihm ging es nach 2 Tagen wieder gut um dann am 11. mit fast 40 Fieber die ganzen Faschingsferien krank zu sein. Dann folgte am 16.2. M., die jetzt noch krank ist. Sie will nächste zum Skilager fahren; aber da habe ich Bedenken. Montag kam F. mit Schüttelfrost und Fieber aus der Schule. Er teilt sich seit heute morgen mit mir das Sofa. Das ging bei mir schlagartig los. Kopf- und GliederSchmerzen, trockner Husten und Schwindelanfälle mit Übelkeit. Unser 2jähriges WirbelwindKind ist (noch) gesund und ich weiß gerade nicht, wie ich mit ihr das hier schaffen soll. 😔

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Wir sind jetzt auch im Club. Nachdem die halbe Schule meiner Kinder krank ist, Unterricht ausfällt, weil keiner mehr zum Vertreten da ist und ich an meiner Schule 9 Stunden am Stück mache seit Wochen, weil auch keiner mehr zum Vertreten da ist, ich aber problemlos 2 Klassen gleichzeitig unterrichten kann, weil jeweils die Hälfte fehlt, gestern bei der Lehrerkonferenz nur das halbe Kollegium da saß und außer mir echt alle husteten und schnieften, hat es jetzt auch uns erwischt. Aber nicht die Erkältungswelle, nein, Schnüppchen und ich haben irgend ein MD-Virus. Schnüppchen schläft seit 4 Uhr früh endlich und mir ist speiübel. Der Gatte hatte sich die Tage indifferent mies gefühlt, scheint aber jetzt wieder fit, Schnupp ist noch heil. Mal sehen, wie lange noch.


    Ob mein Halskratzen vom Reihern oder doch einer aufsteigenden Erkältung stammt, wer weiß es.

  • Aoide 9 Stunden Unterricht pro Tag für mehrere Wochen #eek

    Ähm, also, wie hast du das hinbekommen? Aber da geht das Immunsystem irgendwann drauf.


    So lange ich mich halbwegs aufm Sofa aufhalte geht es ganz gut.

    Mal gucken, morgen will ich wieder in die Schule.