Sagt mal, sind bei euch auch gefühlt alle krank?

  • Aoide ich bewundere Dich. Selbst mit Medis würde ich bei ner Originaltemperatur nix mehr sinnvolles schreiben können. 8o

    Man muss immer den Einzelfall betrachten ...


    Die besten Freunde sind nicht die, die Dir schmeicheln sondern die, die Dir die Wahrheit sagen. #blume

  • Warum mache ich das? Ich hab 3Tage nach meinem Herzinfarkt noch von der Krankenhaus Station mündliche Abitur-Prüfungen geschickt. Weil es sonst ein Nachteil ist für meine Schüler. Für die bin ich verantwortlich. Da kann so schnell keiner einspringen. Unterricht vorbereiten oder so werde ich dagegen nicht, das können nun wirklich auch andere machen. Im übrigen waren die Klausuren soweit fertig vorbereitet, ich musste mich nur mit meinem Grippe Kopf einhacken in das Verwaltungsnetz, das ist nicht ganz einfach. Aber nachdem ich das drin hatte, war das kein Problem. Danach habe ich ein paar Stunden geschlafen und es hat schließlich sogar gereicht, ein bisschen Essen zu kochen für die Familie. Gut für meinen Kreislauf, wenn ich zwischendurch mal aufstehe. Aber jetzt liege ich wieder da. Und wenn ich im Bett liege, dann fühle ich mich ganz gut. Bis ich aufstehe.

  • Nachdem letzte Woche meine Tochter allerfiesesten Reizhusten mit leichtem Fieber hatte und übers Wochenende nun endlich wieder soweit gesund ist, dass sie wieder zur Schule kann, hat mein Sohn nun gestern abend auf einmal hochgefiebert auf knapp unter 40 und ist bis heute morgen dabei geblieben.

    Grippe? Vermutlich...

    Muss ich mit nem vierjährigen zwingend zum Arzt oder kann ich erstmal abwarten?

    Gruß,
    Chrisss *pling*


    Hier werden nur Zähne geputzt, keine Fenster ... #zaehne

  • Hier jetzt 3 von 4 mit Grippe. Schnüppchen versucht nach 4 Tagen Fieber und einem fitten Sonntag heute wieder Schule, ich hab den 5 Tag in Folge Fieber (aber heute mit Spitzenwert 38.0 vor Paracet wegen rasender Kopfschmerzen deuuuuutlich besser als die letzten Tage, bin vor allem noch superklapperig) und seit gestern abend liegt der Gatte flach mit 41,3.

  • Muss ich mit nem vierjährigen zwingend zum Arzt oder kann ich erstmal abwarten?

    Wie geht es ihm denn dabei? Hast du was Fiebersenkendes, wenn es am abend zu hoch steigen sollte? Sieht es so aus, als ob da noch was draufsitzt, was AB braucht? Hast du Nasenspray und was Schleimlösendes da? Gegen die Grippeviren nutzt dir auch kein Arzt was. Du siehst doch als Mutter. ob es bedrohlich wird. Es ist Montag, die Praxen sind voll mit hochansteckenden Menschen. Wenn es meinem Kind halbwegs passabel ginge, würde ich mindestens bis morgen warten. (Mit Schnüppchen waren wir gar nicht beim Arzt).

  • Wir kommen gerade vom KiA - so etwas habe ich noch nicht gesehen: Die Kinder und Eltern standen quasi bis ins Treppenhaus (nachdem sowohl im Wartezimmer als auch im Flur alle Stühle besetzt waren). Aber als Berufstätige, die beim kranken Kind bleiben sollte, muss man sich wegen dieses Wischs halt ins Getümmel stürzen...Hier zum Glück nur Virusinfektion (allerdings mit hohem Fieber die letzten drei Nachmittage).


    Wir lagen auf der Wiese und baumelten mit der Seele.


    Kurt Tucholsky (Schloß Gripsholm)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marienkaefer ()

  • Aoide Ja, genau das waren auch meine Gedankengänge, danke für die Bestätigung. Medikamente sind soweit vorhanden. Ich dachte halt nur, dass ein vierjähriger vielleicht eher zum Arzt sollte als ein zehnjähriger. Aber im Prinzip geht es ihm bis auf das Fieber okay.

    Gruß,
    Chrisss *pling*


    Hier werden nur Zähne geputzt, keine Fenster ... #zaehne

  • Pling nee, ich wär da bei einem Säugling vorsichtiger, aber ein 4jähriger macht doch schon einen sehr deutlich anderen Eindruck als "normal", wenn es bedrohlich wird und du kennst ihn ja schon "lange", sodass du bestimmt merkst, wenn es gefährlich werden sollte. Und so schnell dehydrieren die Kindergartenkinder auch nicht mehr. Lass ihn genug trinken, pass auf, dass das Fieber nicht zu hoch wird und hab ein liebevolles Auge drauf - das ist bestimmt besser, als aus dem Wartezimmer noch was einzuschleppen. Macht eine schöne "Wir"-Erfahrung draus, das wird schon. Alles Gute!

  • Soooo, ich hab hier im Forum ja schon von so einem komischen "Virus" (?) gelesen, der wohl nur Rückenschmerzen verursacht.


    Tja, was soll ich sagen: Ein Schüler wurde heute deswegen abgeholt (hat das schon rund ne Woche) und meine Mittlere (Panik-Attacken, weil es ihr gestern nicht gut ging und heute hätte Fachreferat hätte halten sollen) hat vorhin auch gesagt, dass sie seit gestern so ganz komische Rückenschmerzen hat.

    Kann natürlich jetzt auch psychosomatisch sein. Aber irgendwie dachte ich, sie ist übern Berg. Scheint aber wieder schlimmer zu werden #hmpf

  • Soooo, ich hab hier im Forum ja schon von so einem komischen "Virus" (?) gelesen, der wohl nur Rückenschmerzen verursacht.


    Tja, was soll ich sagen: Ein Schüler wurde heute deswegen abgeholt (hat das schon rund ne Woche) und meine Mittlere (Panik-Attacken, weil es ihr gestern nicht gut ging und heute hätte Fachreferat hätte halten sollen) hat vorhin auch gesagt, dass sie seit gestern so ganz komische Rückenschmerzen hat.

    Kann natürlich jetzt auch psychosomatisch sein. Aber irgendwie dachte ich, sie ist übern Berg. Scheint aber wieder schlimmer zu werden #hmpf

    Rückenschmerzen hatte ich nicht, aber echt arge Gliederschmerzen und extreme Angeschlagenheit...sonst nix...kein Fieber, ganz wenig Schnupfen und ein paar Reizhuster...komisch das Ganze. Was macht man da? Bin weiter arbeiten gewesen und habe jeden Tag das Ende der Arbeitszeit erwartet. Meiner Mittleren ging es genau so, während ja die "Jungs" richtig flach lagen.

  • Ich hab alles andere. Vermutlich hat irgendwer die Rückenschmerzen, die zu meinem Paket dazugehören. Danke, brauch ich nicht zurück.

  • Ich hab alles andere. Vermutlich hat irgendwer die Rückenschmerzen, die zu meinem Paket dazugehören. Danke, brauch ich nicht zurück.

    So blöd wie´s klingt...ich hab mir 3 Tage richtiges Fieber gewünscht, damit der Mist endlich raus kommt. 14 Tage damit sind auch nicht wirklich witzig...irgendwie...

  • ich hab extremen husten und bin abgeschlagen, fieber habe ich fast nie. falls der husten nicht besser wird, lasse ich das mal vom arzt tscheggen. tochter hat nun fieber und halsschmerzen. argh!

    sonja mit Eisprincess (03) + kleinronaldo (06)

  • Vergangene Woche hatte der Mann einen Atemwegsinfekt, einen Tag davon mit leichtem Fieber. Dasselbe hatte der Kleine zuvor. Am Wochenende fühlte er sich wieder fit und ging heute zur Arbeit. Ab 17 Uhr bemerkte er, dass er plötzlich hohes Fieber bekam, dann auch Schüttelfrost. Nach Hause schleppen konnte er sich gerade so. Um 18 Uhr war die Temperatur schon bei 40,5 Grad. Ist das der On-Off-Virus, den alle so haben oder Influenza? Mist auf jeden Fall.

  • Schnüppchen war heute in der Schule. Gestern war er topfit, heute morgen auch. Heute Abend hat er schon wieder Temperatur. Määäääääääääääääääääääääää.... Der Gatte ist für die gesamte Woche krankgeschrieben, hat den heutigen Tag verschlafen. Ich geh morgen nachlegen lassen, ich kann noch nicht arbeiten, nach 100m Gehen brauche ich 30 min Schlaf.. (Ich wär ja so gerne mal einen Tag wirklich allein zu Hause, denn wer muss sich um alles kümmern?... Okay, Schnüppchen kann das noch nicht, Schnupp ist im Praktikum und sowieso von 7-22 h weg) und der Gatte zu krank. Aber trotzdem. Ich komm gar nicht auf die Ruhe.

  • Ich hatte vor zwei einhalb Wochen erst Halskratzen und abends keine Stimme, dann tagsüber zwei Tage gar keine Stimme dazu Husten, nach zwei Tagen war es dann etwas besser, aber immer richtig dolle Halsschmerzen. Und dann bekam ich Schnupfen und fiesen Reizhusten, das hab ich jetzt über eine Woche lang. Der Husten ist fast weg und die ganze zeit habe ich mich eigentlich ok gefühlt aber nun bin ich plötzlich total matschig. Ich hoffe das ist nur ein kurzer Durchhänger, ich muss durchhalten.

    Meine Familie hatte es auch erwischt, am Mittwoch gings bei meinem Mann los, Temp. bis 38 Grad, Husten und Schnupfen. die Große fühlt sich nur matschig udn hat leicht Schnupfen und Husten.

    Tja und die Kleine hat seit Samstag Abend Fieber über 40 Grad. Morgen gehen wir dochmal zum Arzt, das wird ja gar nicht besser. Sie schläft nur und mit Fiebersenkern ist es immerhin nur 38,5 Grad.

    Ganz schön blöd alles. Dieses Jahr war glaube ich noch keine Woche niemand krank.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Oh man, ich dachte echt, wir wären heuer mit einem blauen Auge davon gekommen. Bisher war nur mein Mann über Weihnachten mit verschleppter Nebenhöhlenentzündung richtig krank. Die Jüngste und ich hatten mal 1 Woche Husten, aber sonst waren wir alle gesund.

    Und dann kam am Freitag der Anruf ich muss die Jüngste aus dem KiGa holen, weil sie plötzlich fieberte. Sie hat dann auch das Wochenende ohne weitere Krankheitsanzeichen vor sich hingeglüht und seit gestern hustet sie nun. Genauso wie 80% aller Kinder im KiGa. Und heute steht Kind 2 blass und mit Kopfschmerzen aus dem Bett auf. Gut dass ich ihn daheim gelassen habe, eine Stunde später ging die Spuckerei los. Anruf in der Schule ergeb, dass sie heute schon viele mit den gleichen Symptomen krank gemeldet haben.

    Na super. Sieht so aus als ob wir nun kurz vorm Frühling doch noch was fieseres aufgeschnappt haben. Bei der Arbeit hab ich gleich gesagt, sie sollen mich vorsichtshalber diese Woche gar nicht mehr fest einplanen, zumal ich auch schon huste. Bei 4 Kinder und zwei verschiedenen eingeschleppten Krankheiten kann ich fest davon ausgehen, dass alle krank werden.
    Und ich wollte doch am Sonntag zu einem Musik-Workshop gehen und die Kinder eigentlich in der Zeit bei meinen Eltern parken. Geht aber nicht, wenn sie krank sind. #crying

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

  • waschbär : wünsche euch ganz gute besserung. ja das braucht kein mensch..wenn es endlich endlich frühling wird.

    bin auch frustriert dass ich so krank bin, huste und huste und kann mich kaum vom schlafzimmer zur küche schleppen. tochter ist auch krank, halsschmerzen, ev. scharlach (geht in ihrer klasse rum). und ich muss obwohl ich krank bin mit ihr zum Arzt.

    AE und krank ist echt ganz schön beschissen.


    ich war den ganzen winter fit...aber die letzte kältewelle hatte es in sich und hat uns doch noch niedergestreckt. haha.

    sonja mit Eisprincess (03) + kleinronaldo (06)