Wahl- und Abstimmungssonntag in der Schweiz

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Lustig, ich hatte Dich immer irgendwie mit Deutschland in Verbindung gebracht, nicht Appezöllara :D

  • Ha, also doch! Du bist auch eine "von uns" :D

    Ich bin mit einem eingebürgerten Deutschen verheiratet - und bin selbst gebürtige Italienerin, aber schon ewig eingebürgert.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • na ja, bisher war ich zu faul den italienischen Pass zu beantragen, noch nicht mal unsere Kinder haben ihn#angst


    Woher aus Italien? Mein Mann kommt aus der Region Lecce, ist aber hier aufgewachsen. Wachsen deine Kinder zweisprachig auf? Also ich mein italienisch, nicht schriftdeutsch:)

  • Schriftdeutsch?! #lol Mein Mann ist Badener!

    Ich bin Halbsizilianerin, also auch dal sud!

    Nein, leider nicht, ich war damals zwar zweisprachig geplant, aber mein Vater verstarb sehr früh. Ich habe erst sls Erwachsene halbwegs italienisch gelernt. So sind meine Kinder multidialektal - ganz weit unten hört man wohl immer noch meine Kindergartenzeit im Rhinn-tl, fluchen können sie österreichisch und einige süddeutsche Ausdrücke können sie auch.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ich bin selber auch "nur" Schweizerin. Innerschweizerin, mein Heimatort ist Ingenbohl, Schwyz. Mein Stammbaum geht sehr weit zurück.

    Mein Mann behauptet immer, dass er einheiraten musste zur Blutauffrischung um einer Verzwergung wegen Inzucht entgegen zu wirken. :D

    (Hat nichts genützt, Tochter ist doch nur 153cm gross #zwinker


    Ach ja, meine Mutter hat ja zu den Kampfjets gestummen, weil sie Frau Amherd so sympathisch findet und sie unterstützen wollte. So von Frau zu Frau. Fand ich jetzt auch noch niedlich.

    Daroan mit Zottel 01, Zick 03, Zwerg 05 und Sternenkind (98-99)

  • Na, und was sagt ihr zur Ablehnung der Zuwanderungsgrenze?

    https://orf.at/stories/3182997…ZKkqB8cyit8LuTGMsEQhNHgMY

    Ganz, ganz herzlichen Dank! Sage ich als überzeugte Europäerin mit Verwandten innerhalb wie außerhalb der EU, dass Ihr Schweizerinnen und Schweizer die Freizügigkeit behalten wollt! Ein Loch mitten in der Europäischen Union wäre schwer zu ertragen gewesen. So bleibt die Schweiz in Wahlverwandtschaft mit der EU.

    Ich bin

    ich. Mensch, Mutter, Nordwest-Europäerin. Anwesend.

  • Schriftdeutsch?! #lol Mein Mann ist Badener!

    Jetzt weisst du wenigstens, dass ich ganz sicher nicht aus Deutschland komme:D

    Mein Mann behauptet immer, dass er einheiraten musste zur Blutauffrischung um einer Verzwergung wegen Inzucht entgegen zu wirken. :D

    Hat hier auch nichts genützt, dafür ist mein Mann zu klein:D

    wäre sein Aussehen weniger südländisch, könnte er glatt als Appenzeller durchgehen#super

  • Ich hab die ganzen Rabendiskussion verpasst, will mich aber trotzdem mitfreuen. Ich gab nämlich - trotz Umfragen - um die Personenfreizügigkeit gebangt und bin nun froh. Auch wenn ich die Flugzeuge nicht gebraucht hätte, fand ich das doch ein sehr vernünftiger Sonntag.

  • Ich bin auch froh wie fast alles gelaufen ist, vor allem um das Nein zur Zuwanderungsinitiative.


    (Eine krude Geschichte dazu: Kürzlich sagte mir eine Bekannte, dass sie für die Zuwanderungsinitiative sei wegen des Bienensterbens ... Ich: #confused#blink ... Sie: Ja, weil doch wegen der Zuwanderung der vielen Ausländer das Bevölkerungswachstum in der Schweiz so zunehme, dass die Bienen dann keinen Platz mehr hätten ... :D (Sorry, natürlich ist das Bienensterben ein Problem, aber nicht wegen der "Ausländer" meiner Meinung nach ...))

    :) Liebe Grüsse Bidi #rose


    "Das Gras wird gebeten, über die Sache zu wachsen!" ... ... ... "Das Gras bitte!"

  • Ich hoffe die SVP lernen mal endlich was aus ihren Niederlagen.

    ja, die sollen uns doch Bitteschön endlich mal verschonen mit ihren blöden ständigen Neuauflagen von Überfremdungsinitiativen. Wenns nicht so traurig wäre, wärs peinlich.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Die ersten Wahlen von Kind 2 #cool. Und es ist ganz zufrieden, bis auf die Flugzeuge waren alle seiner Meinung #super.

    hier auch, Kind 2 durfte das erste Mal wählen und ist mehrheitlich zufrieden mit dem Resultat.:)

    Ich hoffe die SVP lernen mal endlich was aus ihren Niederlagen.

    ja, die sollen uns doch Bitteschön endlich mal verschonen mit ihren blöden ständigen Neuauflagen von Überfremdungsinitiativen. Wenns nicht so traurig wäre, wärs peinlich.

    Anscheinend finden sie keine anderen Themen als Aufhänger:) Ist doch viel einfacher, immer wieder das Alte aus der Schublade rauszuholen:)

  • In der Ostschweiz ist man natürlich mehrheitlich gegen den Vaterschaftsurlaub.

    #rolleyes


    (Und wahrscheinlich für mehr Kampfflieger, hab nichtmal Lust nachzusehen.)


    Wundert sich jemand, dass ich diese Region zum Leben auf Dauer unerträglich finde?

  • Ich bin echt überrascht, dass der Vaterschaftsurlaub angenommen wurde. Vor Jahren gabs doch mal eine Abstimmung zu mehr Urlaub (waren es 5 statt 4 Wochen?) und da ging ja eine Kampagne los, dass man meinen konnte, die Schweizer Wirtschaft würde damit in ein tiefes dunkles Loch stürzen.


    Aber ich freu mich #ja Vor allem für meine jungen Kollegen.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Mit ein Grund weshalb ich vom Kanton Thurgau in den Kanton Zürich gewechselt bin:)

  • Im Thurgau wurde in jedem Bezirk die Begrenzungsinitiative abgelehnt.

    Vaterschaftsurlaub war mega knapp: 49,16 ja zu 50,84 nein


    ..und im Januar wird noch ein Kind von mir wahlberechtigt und die ist Mitglied in der JuSo ^^

    Daroan mit Zottel 01, Zick 03, Zwerg 05 und Sternenkind (98-99)