Geburtstagsgeschenk zum 6. Geburtstag für wunschlos glückliche Tochter

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo ihr Lieben,

    Meine Tochter wird im April 6 und hat keinen Wunsch....

    Finde ich ja super!

    Sie ist zufrieden mit dem was sie so hat.

    Aber gar nichts schenken ist doch keine Option...

    Sie wird ja schließlich nur einmal 6!!!


    Sie besitzt eine kleine Holzküche, Puppenzeug, Lego, Bücher, Verkleidungskiste, CDs und Mal/Bastelzeug.

    Genau das spielt sie oft und gerne und ist auch gut ausgerüstet.


    Das einzige was mir einfallen würde ist ihr einen guten Bestand an Bastelmatrial zu besorgen.

    Das Fahrrad vom letzten Jahr könnte noch passen, aber ich werd sie mal drauf setzen - das wäre evtl auch noch etwas.


    Ansonsten fällt mir nix ein...

    Also bitte Mädchen-Mamas her mit den guten Ideen.

    Wenn du nach dem Menschen suchst, der dein Leben verändert,
    Dann schaue in den Spiegel.

  • Ein toller Ausflug zusammen.

    Hat sie eine Leidenschaft für etwas? Könnte man in der Richtung einen Ausflug machen?

    Sonst vielleicht ein toller Kurs der sonst zu teuer wäre? Kletterkurs, Nähkurs, etc.

    Ein Ausflug in ein ArtCafe wo man Keramik anmalen kann?

    Lg

    Annanita



    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Lina2 das hat sie schon alles ... danke trotzdem

    Annanita, dass ist eine super tolle Idee.

    Nähen würde sie tatsächlich gerne lernen - gibt es hier aber erst ab 8.

    In den Münchner Zoo möchte sie sehr gerne mal.

    Ich schau mal im VHS-Katalog ob die was für dieses Alter haben in Sachen Malen/Basteln.

    Wenn du nach dem Menschen suchst, der dein Leben verändert,
    Dann schaue in den Spiegel.

  • Meine Tochter hatte gerade 6. Geburtstag. Sie hat bekommen:

    - einen Schulranzen

    - Ausrüstung für ihren Sport

    - Bücher

    - ihr Fotobuch

    - eine neue große Packung Buntstifte (wie ihre Geschwister) + ein Malbuch mit Vögeln

    - zum Basteln: Kratzbilder, Buchstaben und Papier für Serviettentechnik

  • Vielleicht wäre auch "malen nach Zahlen" etwas oder Mandala-Designer, oder so eine Kiste "Gummibärchen selber machen", Seife oder Kerzen selber machen.

  • Meine Nichte hat sich über einen Experimentierkasten Kristalle total gefreut und der damals geschenkte Globus ist immer noch sehr faszinierend.

  • Eine Blumenpresse... vielleicht gibts für Kinder auch eine Art Herbarium, ich habe die Idee für meine Tochter, allerdings noch nicht dazu recherchiert.

    Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege.

  • oh, das ist hier auch. Gerade durch die Geschwister ist auch eigentlich alles da, was Tochterkind so braucht...ich werde noch ein paar besondere Legosteine ordern, aber bin sonst relativ ratlos.

    Schulsachen wäre vlt noch eine Idee...

    Sie sagt allerdings, dass sie den Schulranzen ihrer Schwester haben möchte (der tatsächlich noch sehr gut erhalten ist). tja...

    Die Idee mit einem besonderen Ausflug find ich gut.

    Hat jemand einen Tipp für ein schönes Gärtner- oder Backbuch?

  • Wow!!!

    Super coole Ideen!

    Schulranzen hat sie schon und haben die Brüder auch so bekommen.

    Ein Whiteboard wäre tatsächlich eine tolle Idee.

    Alle Kinder haben vor Kurzem einen dringend benötigten großen Schreibtisch von uns bekommen. Da könnte ich auch noch aufrüsten.

    Schöne Stiftboxen, eine Bilderleiste, ein Regalbrett usw.

    Und mal ganz viel Zeug zum Basteln, Kleben, Malen mit Glitzer und Blümchen - das volle Programm.

    Ein Webrahmen ist mir noch eingefallen - das liebt sie im Kiga sehr.

    Eine Strickliesel könnte evtl auch schon klappen, da sie gerade kilometerweise häkelt.

    Letztens erwähnte sie eine Einhornbettwäsche.

    Schön langsam wird das.

    Wenn du nach dem Menschen suchst, der dein Leben verändert,
    Dann schaue in den Spiegel.

  • Ein Knüpfstern ist auch noch ganz nett. Und schönes Garn dazu?

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

    Einmal editiert, zuletzt von rosarot ()

  • Schau mal nach Malandoo-Büchern. (Dann aber nicht in die Bücher malen lassen, sondern scannen und ausdrucken.)

    Noch mehr Bücher

    Einen Sorgenfresser

    Einen Rosenstock für Garten/Balkon, den sie selbst versorgen kann

    Ein ungewöhnliches, naturgetreues Kuscheltier, z.B. ein Faultier oder sowas

    Ein Besuch im Planetarium

    Puzzle

    Kosmos Kasten (Kristalle züchten, Mimosen sähen usw.)

    Regenwurmfarm

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • FIA, Faultier hat meine Tochter zu Weihnachten bekommen. War der Hit, ich schaue zuhause mal nach von welcher Firma das ist.

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • meine kinder sind postmateriell :D


    wenn sie merken, dass sie alles haben, wünschen sie sich eine tierpatenschaft oder einen ausflug. zur erinnerung gibts dann z.b. was kleines aus dem museumsshop oder einen besuch des patentiers im zoo oder auf dem gnadenhof mit fotos. auch schon mit 6 jahren.

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • F*imo haben wir letztens mal ausprobiert. Würde ich nicht immer dahaben wollen, aber war cool so Knöpfe, Perlen etc zu machen. Könnte ich mir gut vorstellen. Die einzelnen packungen sind ja recht klein und preisintensiv...

    Ansonsten sind hier Hörbücher beliebt, Und tatsächlich auch die Exklusivausflüge wo dann nur eine*R von uns mit dem Geburtstagskind unterwegs ist (besonderes Schwimmbad; mit dem Zug ins Museum in die nächstgrößere Stadt, ....).

    Als Bastelzeugs find ich so Stickmandalas ziemlich schön (kann man auch selbermachen so einen Bastelsatz) und Karten selber falten und bekleben (zB Sachen ausschneiden aus so Klitzerbögen die hinten schon eine Klebefläche haben)...