Vorstellung Kloetersbriefe

  • So, der Stein ist angestoßen und ich bin sicher, daß sich eine Lösung finden wird.


    Lieber in Ruhe überlegen, wie es langfristig laufen kann, als fix voller Aktionismus was übers Knie zu brechen.
    Wie gesagt, es läuft. Ich melde mich, wenns was zu sagen gibt.

  • das ist ja toll!



    und ich war der schubs... #super

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Wird eigentlich bei den Schulbriefen das leidige Thema Hausaufgaben mit behandelt? Kann mir das jemand sagen?

  • Das weiss ich nicht. Das es einen extra Hausaufgabenbrief gibt weisst Du aber?

    2 Jungs, 13 und 14 Jahre
    <3 „May your choices reflect your hopes, not your fears.“N. Mandela <3

  • Super, dass ihr euch kümmert! Sind die Klötersbriefe echt ein Geheimtip? Ich dachte irgendwie, dass sie weitverbreitet sind. Keine Ahnung woher ich das nehme. #confused
    Habt ihr jetzt einen Thread im Klötersforum dazu eröffnet? Wäre evt. eine Überarbeitung des Ernährungsteils möglich? Oder möchte das Frau Klöter auch nicht? Ich fänds, sehr, sehr schade, wenn sie einfach in Vergessenheit geraten würden. Mir haben diese Briefe in einem Jahr mehr gebracht, als bisher alles andere. Und ich mein das jetzt so wie Trin schrieb. Nicht auf die Kinder bezogen, sondern auf mich selbst...

  • Ich denke, die Diskussion um die Zukunft der Briefe sollte nicht öffentlich geführt werden.
    Die Originaltexte sind eben kein Open Source sondern ein sehr persönliches Lebenswerk, welches ganz im Sinne der Briefe auch mit Respekt behandelt werden sollte.
    Es gibt tolle Menschen, die sich um den Erhalt auch für die zukünftige Generation kümmern. So ist zumindest mein Eindruck.
    Es passiert etwas, und daher sollten wir Ruhe bewahren.


    Was die Ernährungsbriefe angeht (die ich selbst ehrlicherweise gar nicht gelesen habe), mag ich zu Gelassenheit raten.
    Es gibt unendlich viele Formen gesunder Ernährung, und die sind individuell einfach unterschiedlich. Ethische, ökologische, praktische aber auch gesundheitliche Aspekte sind zu betrachten.
    Letzterer führt bei uns zum Beispiel dazu, dass es fast ausschließlich Weißmehlprodukte und nur wenig Gemüse und noch viel weniger Obst gibt (vor allem fürs Kind, wir Erwachsenen gönnen uns schon was).
    Es lohnt nicht, mit Dogmatismus an das Thema heran zu gehen. Wichtig ist das Wohlbefinden, körperlich wie emotional.

  • Spiwe, ja, Hausaufgaben werden sehr ausführlich behandelt in den Schulbriefen. Und zwar auf eine außerordentlich hilfreiche Art.


    Es gibt diesen Teil der Schulbriefe auch einzeln zu kaufen, das ist dann der erwähnte Hausaufgabenbrief.


    Edit: Singular. (Echt, ist das nur ein einziger Hausaufgabenbrief?)

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Xenia ()

  • Ich komme mit dem Kloetersaustausch in Foren nicht ganz zurecht und gründe eine Elterngruppe vor Ort.
    Ende der Wocher ist unser erstes Treffen. #huepf#kreischen#huepf#kreischen#huepf#kreischen#huepf


    Soweit, so gut. Die anderen Beiden -wir fangen zu dritt an- haben die Briefe noch nicht gelesen, bzw eine einen davon, den sie gut fand. Die Grundlagenbriefe habe ich den Beiden gegeben, werden sie bei Gelegenheit noch durchschaun.


    Ich möchte gerne zum Einstieg eine Zusammenfassung vortragen und hier der Grund meiner Post:
    Ist es ok, wenn ich mir die Zusammenfassung aus dem Eingangspost ausdrucke und den anderen Eltern vorlese und auch mitgebe?



    Es werden immer wieder mal neue Eltern reinschnuppern und für die finde ich die Zusammenfassung perfekt.

  • Viel Erfolg und kreativen Austausch!


    Ich habe dir noch per pn geantwortet.

    Liebe Grüße
    L. --> seit 2003 dabei #ja#yoga


    "Wenn Du weißt was Du tust, kannst Du tun was Du willst." Moshe Feldenkrais

  • *lach*, mal gut, das ich mich vor 10 Min im alten Forum angemeldet habe.
    Muß ich mich jetzt noch mal neu anmelden?


    LG

    #rose Mascha mit J. (1993), C. (2004), A. (2009) und * (2013)

  • *lach*, mal gut, das ich mich vor 10 Min im alten Forum angemeldet habe.
    Muß ich mich jetzt noch mal neu anmelden?


    LG


    Doch musst du :)#freu

    Liebe Grüße
    L. --> seit 2003 dabei #ja#yoga


    "Wenn Du weißt was Du tust, kannst Du tun was Du willst." Moshe Feldenkrais

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Liane ()

  • Zitat

    Edit: Singular. (Echt, ist das nur ein einziger Hausaufgabenbrief?)


    Das ist eher ein Hausaufgaben-Heft. ;)
    Ziemlich umfassend und toll!

    Es gibt Tage, an denen Du denkst, dass Du untergehst. Wie stark Du wirklich bist, erkennst Du erst, wenn Du sie überstanden hast...

  • Also unser kloeters Forum geht noch. Wir sind vor ein paar Jahren auf eine neue Plattform gezogen und haben allen forenbeiträge mitgenommen.

    Liebe Grüße
    L. --> seit 2003 dabei #ja#yoga


    "Wenn Du weißt was Du tust, kannst Du tun was Du willst." Moshe Feldenkrais