Beelitz Heilstätten immer einen Besuch wert

  • Ich wollte euch mal anfixen mit dem Waldkronenpfad. Dann gibt es noch den Barfusspark, der öffnet leider erst nächste Woche und den probieren wir erst noch aus.


    Aber es ist toll dort. Nicht ganz günstig bzgl. Eintritt aber traumhaft. Es ist für alle was dabei und er ist behindertengerecht ausgestattet. Den Baumkronenweg kann man auch mit Rollstuhl absolvieren.

    Die Mitarbeiter sind ausnahmslos freundlich und serviceorientiert.


    Seele baumeln lassen und Geschichte (Ende heiter Weltkrieg) die immer präsent ist aber nicht aufdringlich.


    Infos gibt es auf:

    baumundzeit.de

  • Wie cool. Danke für den Hinweis. Wenn wir mal wieder in der Ecke sind ä...

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Oh ja, das hab ich auch auf der Liste. Schön zu lesen, dass es sich lohnt!

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • Super, das klingt gut. Ich bin ja immer auf der Suche nach Ausflugszielen die barrierefrei (Mutter im Rollstuhl), nicht zu weit weg, und auch noch interessant für meine Kinder zwischen Baby und Teenageralter sind... Gar nicht so leicht, alles unter einen Hut zu bringen...

  • Meine Tochter fährt demnächst mit den Minis hin! Ich hatte es auch schon auf dem Schirm. Ist ca. ne halbe Autostunde von hier.

    Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.
    Dante Alighieri

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

  • Oh, danke für den Hinweis, wir hatten erst überlegt, heute spontan zum Barfußpfad zu fahren und hätten uns dann ordentlich über die verschlossenen Tore geärgert.

    Ich kann den nur empfehlen, für Kleine, Große und ganz Große. Und sollte man auf eine bestimmte Station keine Lust haben (es geht dann schon gerne mal kniettief durch Lehm oder Matschepampe), kann man ja immer vorbeigehen.

    Den Baumwopfelpfad hat nur meine Frau mal gemacht, die war allerdings nicht so begeistert.

  • Ja, den Barfusspfad will ich unbedingt nochmal machen, war letztes Jahr irgendwie auch geschlossen, hab vergessen, warum. Baumwipfelpfad war zu voll, um ihn wirklich genießen zu können. Trotzdem: schön da!

  • Wir waren am Samstag dort. Den Barfußpfad haben wir allerdings nicht mitgemacht; 10 Euro extra pro Person (Erwachsener?) zuzüglich zum Eintritt war uns zu teuer.


    Der Baumkronenpfad war schön, der Rundweg einladend, der Spielplatz auch nett gemacht.


    Ich habe als Einzige der Familie eine Führung mitgemacht, weil ich das schon immer wollte und jetzt die Gelegenheit war, in die Gebäude rein zu kommen. #ja

    Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.
    Dante Alighieri

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.