Yersiniose... ich hab die Pest und muss mal motzen ...

  • Ich glaube eher an immer krassere Folgen aller möglichen Umweltgifte/Strahlung.


    Meine Eltern fanden den Tschernobyl-GAU nur Panikmache und so habe ich danach weiterhin im Garten gespielt, auch im Regen.


    Dazu hatten wir eine Gärtnerei, in der Pflanzengifte und Farben/Lacke offen rumstanden. Ich habe mit Blaukorn "Suppe kochen" gespielt. #rolleyes Null Gefahrenbewusstsein in meiner Familie.

  • cut flower , ich hatte vor 20 Jahren mal eine Freundin , die nach einem Wochenendseminar über ähnliches Thema auch der festen Überzeugung war, dass alle Beschwerden und Krankheiten psychische Ursachen haben. Sogar der Beinbruch und ähnliches ...

    Nunja, grad bei schlimmen Geschichten find ich das wenig hilfreich, wenn man dann auch noch die Psyche mit als Ursache in Betracht zieht.

    Wir hatten zumindest sehr heiße Diskussionen über das Thema ;)


    Schnickschnack , ab und an denk ich auch, dass da vieles ist, was man garnicht weiß, oder auch besser garnicht wissen sollte, was einen aus der Umwelt alles belasten kann, weil man dann irgendwann echt durchdreht . Ich bin eh hypochondrisch veranlagt, da tut es mir gut, solche Gedanken eher zu verdrängen.

    Meine Eltern sind auch eher die Typen, die viel als Panik abtun, eine Bekannte meinte letztens: ich kann auch morgen von einem Auto überfahren werden ...

    Sicher, aber ich kann auch mit offenen Augen und aufmerksam über die Straße gehen, und so das Risiko zumindest reduzieren !


    So, morgen Termin bei einer Ärztin, die hoffentlich Ahnung hat #rolleyes


    Bommel , danke nochmal für deinen Hinweis mit der Borreliose!

    Werde das morgen ansprechen, dass das nochmal gründlich gecheckt wird. Hab jetzt viel dazu gelesen, das ist ja echt schwer mit der Diagnose.

    Und ich bin vom Glauben abgefallen, eine Symptom Liste für Borreliose gefunden , ich kann da so viele Kreuze machen...

    Hab ich das jetzt schon seit 12 Jahren ??? Also war mein Vorhofflimmern 2016 , für das niemand einen Grund fand, schon von den Borrelien?

    Ist ja nicht so, dass ich seither in kardiologischer Behandlung bin und sogar anfangs Betablocker geschluckt hab.

    Nunja, man wird es wohl nicht nachvollziehen können, wichtig ist ja jetzt eher die Behandlung.

    Hab einige back up Ärzte in petto, falls das morgen nix wird.

    Unter anderem den Orthopäden von meinem Neffen, der Borreliose mit Magnetfeldern behandelt ?!??

    Nunja, man kann ja zumindest mal hingehen ;)


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Die Kinderklinik Landshut bietet Schulungen zu dem Thema "chronische Bauchschmerzen" an. Das sind sogenannte funktionelle Bauchschmerzen, der Kopf hat "gelernt", auf bestimmte Reize wie Stress, Schmerzen etc etc mit Bauchschmerzen zu reagieren. Diese Art von Bauchschmerzen existiert definitiv, aber natürlich müssen organische Ursachen ausgeschlossen sein, BEVOR die Diagnose funktionelle Bauchschmerzen gestellt wird.

    Hier der Flyer des SPZ Landshut dazu.
    Es gibt ja auch Kombinationen von psychischen und organischen Ursachen. Mein Sohn hat beides, eine Kombination von chronischen, also psychisch bedingten Bauchschmerzen und wirklich organisch verursachten. Eine sehr schwierige Kombination..

    Er hat verschiedene Lebensmittelunverträglichkeiten (die äussern sich in Bauchschmerzen), er reagiert aber auch auf Stress und sogar Verletzungen bei kleineren "Unfällen" (Fußball, Fahrrad etc) mit Bauchschmerzen.


    http://www.spz-landshut.de/wp-…merzen_gGmbH_Layout-1.pdf

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Nele ich habe davon noch nie etwas gehört und bin entsetzt über die unterirdische diagnostik und dieses ABFUCK-PSYCHOABGEWIEGELE, was dir passiert ist. zumal ich noch einen ähnlichen, tragischeren fall kenne, wo die psychonummer den tod der patientin verursacht hat.


    mein vertrauen in unser gesundheitssystem siedelt sich zuverlässig im negativbereich an und wird da auch nicht mehr rauskommen.



    ich wünsche dir, dass du jetzt endlich jemand kompetenten, zuverlässigen findest und dass du diese ekel-pestbakterien schnell und restlos wieder los wirst. schnelle gute besserung und lg



    patrick <- deren offene füße auch "der psyche" zugeschrieben wurden, schönen dank auch, es war eine kontaktallergie. und nun weigert sich jeder, die zu behandeln. dank sei gott dem herrn gibt es apothekerinnen, die helfen, und inzwischen kann ich ohne verbände gehen.

  • Nele ich sehe es vermutlich ähnlich wie deine damalige Freundin, und mir hilft es gerade auch bei schlimmen Sachen tatsächlich.

    Was ja nicht heißt, keine Ursachen zu finden oder Diagnosen stellen zu lassen, und dann zu behandeln.

    Aber ich sehe überhaupt keinen Grund, da Energie in hitzige Diskussionen zu verschwenden. Soll doch jeder für sich selbst entscheiden :)

  • Aber ich sehe überhaupt keinen Grund, da Energie in hitzige Diskussionen zu verschwenden. Soll doch jeder für sich selbst entscheiden

    #top

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Gwynifer , sehr interessant, hier sind Bauchschmerzen auch öfter Thema, das werd ich mal im Hinterkopf behalten.


    patrick*star , das ist ja krass, offene Füße auf die Psyche schieben und dann ist es doch eine Allergie ?!?

    Genau sowas ist echt abartig!

    Wieviele Menschen wohl mit Problemen rumlaufen und denken, dass ihre Psyche die Ursache ist, obwohl es doch eine „banale“ Ursache gibt.


    cut flower , es war damals meine beste Freundin und heiße Diskussionen find ich generell eigentlich keine Energie Verschwendung , sondern machen mir zumindest Spaß ;)

    Kommt allerdings wirklich darauf an, mit wem man diskutiert, letztens hatte ich eine heisse Diskussion über bedingungsloses Grundeinkommen mit jemandem , der in jedem und allem was böses vermutet, so ein Aluhutträger... da war die Diskussion nicht wirklich bereichernd #flop


    So...

    Termin heute , nunja....

    Beschwerden vorgetragen, die Blutauswertungen der letzten Monate vorgelegt...

    Keine Borreliose...

    Keine Yersiniose...

    Vitamin D bei 29? Reicht doch !

    Vitamin K Mangel ? Sowas gibts nich !

    Wer kommt denn auf sowas??


    Aber nun gut, sie macht Stuhlproben, Urin und noch Blutwerte, die mit Muskeln und Gelenken zu tun haben, macht Bauchultraschall, warum auch immer, wohl doch wegen den Yersinien ? Keine Ahnung, ich hab ja keine Beschwerden im Bauch , zumindest grade nicht, aber ich nehm die Untersuchungen mit, mal schauen, was bei rumkommt.

    Zumindest ist bei uns der Funke nicht übergesprungen , schon allein das mit dem Vitamin d und k , da war bei mir dann die Sympathie vorbei und der Ofen aus ;)


    Egal, ich werd noch weiter forschen und Ärzte suchen und hoffen, dass sich vllt doch was findet oder besser jemand, der was findet .

    Wenn ich dann nochmal einen negativen Borreliose Test bekomme, dann ist das so, muss ich mit leben .


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Bei Borelliose gibt es so ein Grundsatzproblem, dass sich die Ärzteschaft nicht ganz einig ist, was man da untersuchen muss. Die Empfehlungen der Fachgesellschaften untersuchen irgendwie anderes als ein paar (selbsternannte ;) ) Borelliose-Spezialisten. Die Spezialisten finden Borelliose (und behandeln sie dann per Langzeit-AB-Therapie), wo die anderen sagen, da ist nichts.


    Nachdem ich eine Bekannte ihre Borreliose jahrelang behandeln musste und echt wieder gesund geworden ist, bin ich etwas skeptisch gegenüber der Mehrheitsmeinung.


    Und über den Aluhutträger könnten wir auch mal noch diskutieren. ;)

    Im Übrigen müssen wir die fossilen Energieträger im Boden lassen.



    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)