Kinesiologie - wie sind Eure Erfahrungen !

  • Hallo liebe Raben,


    ich kämpfe gerade mit Prüfungsangst. Rescue Tropfen helfen da nicht mehr so. Deswegen dachte ich an Kinesiologie für meine praktische Prüfung. Ich war an den letzten beiden praktischen Prüfungen immer so aufgeregt und habe mir die Note versaut. Zwar nicht so schlimm alles mit 3 bestanden, aber trotzdem.


    Wer hat das schon mal ausprobiert ?

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • Hallo,


    wieviel Zeit hast Du noch? Eine Bekannte von mir hat das gemacht, aber die hatte mehr als einen Termin und etwas zeitlichen Vorlauf, und es hat auch einiges gekostet. Sie sagte damals, es würde super unterstützen, aber das Problem nicht komplett beheben.


    Hier ist nochwas, das evtl. hilft, das habe ich aber nur im Netz gefunden und noch nie selbst ausprobiert:


    http://www.genial-einfach-lernen.de/pruefungsangst-teil-1/


    Alles Gute.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Auf die Schnelle würde ich eher zu einer der Klopfmethoden raten (PEP nach Dr. med Bohne, MFT nach Dr Klinghardt, EFT), es gibt noch einige andere. Die wirken alle, Du beklopfst in einer Reihenfolge bestimmte Punkte und Linien am Körper, mit einem oder mehreren Sätzen dazu. ( Klassisch bei Prüfungsangst wäre sowas wie: Auch wenn ich diese Angst habe nehme ich mich an, mag mich etc. Und von da aus dann je nachdem wie es sich entwickelt weiter)

    Kinesiologie hat oft einen längeren Vorlauf. Es gibt aber auch Therapeuten die beides verbinden.

  • Ich habe einmal Kinesiologie ausprobiert und fand das super.


    Gemacht habe ich es, weil eine Bekannte darin eine Ausbildung gemacht hat und Versuchskaninchen suchte. Sie wollte dann auch, dass ich ihr ein Problem sage, das sie bearbeiten kann. Mir fiel der "Kleine Nils" ein. Der süßeste Telefonschreck aller Zeiten. Ich kriege schon Schnappatmung, wenn ich nur dran denke. Damals hatte ich den Sender bei meinem Radiowecker und die Weckzeit so ungünstig kombiniert, dass der immer beim Wecken dran war. An Schlummertaste war dann nicht mehr zu denken...


    Sie hat dann nachgeschaut, wie sie bei akustischer Empfindlichkeit zu behandeln hat, hat am großen Zeh gedrückt, mir irgendwelche Steine auf den Bauchnabel gelegt, ich selbst musste auch noch irgendwo drücken usw.

    Beim kleinen Nils hat es, wie du oben wohl rauslesen kannst, nicht geholfen. Aber seitdem stört mich das Schnarchen meines Partners überhaupt nicht mehr. Vorher musste ich immer vor ihm schlafen gehen, Ohrenstöpsel benutzen oder ähnliches. Hat also zumindest partiell bei der akustischen Empfindlichkeit tatsächlich geholfen. Und vor allen Dingen viel nützlicher. Denn der kleine Nils ließ sich auch mit Sender verstellen lösen.


    Unter Prüfungsangst bei mündlichen Prüfungen habe ich auch immer ganz massiv gelitten. Teilweise mit kompletten Blackouts. Vor meiner letzten mündlichen Prüfung, die extrem wichtig war, weil ich sie eigentlich nur 1x hätte wiederholen können, habe ich dann, eine Empfehlung einer Kollegin beherzigend, Neurexan genommen, ein homöopathisches Komplexmittel. Ich habe dann zwar in der Prüfung noch teilweise Stuss erzählt, aber das lag dann nicht an meiner Nervosität #freu


    Ich hoffe, du findest das, was dir gut hilft.


    Beste Grüße

    Sabine

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Hallo ihr Lieben,


    heute war wieder eine 3-stündige Klausur. Die war ganz schlimm. Fanden viele und eine Aufgabe haben viele auch nicht verstanden. Schachtelsatz und zig Fachwörter drin. Mir tanzten die Wörter Salsa vor den Augen. Diese Aufgabe hab ich gar nicht bearbeitet. Es gab für 8 Aufgaben 100 Punkte und für diese nicht bearbeitetet gab es schon 19. Ich kämpft ständig mit drohende Black-outs, hab dann 15 Seiten zustande gebracht und die komplette Zeit geschrieben. Zuhause wollte ich für Mittwoch lernen. Schon beim Lernen steigen Angstgefühle hoch. Es ist furchtbar anstrengend und ich telefoniere gleich mit einer Kinesiologin, die ich angemailt habe und probiere es einfach aus. Heute Nacht um 23.30 h schrieb mir meine Klassenlehrerin dann noch, dass sie mich doch nicht mehr prüft in der praktischen Prüfung am 18.5. - weitere Infos folgen.

    Heute Mittag erfuhr ich dann, dass das eine neue Kollegin macht, die wohl frisch angefangen hat. Sie kannte noch nicht mal den Namen. Holla.


    Diese Klopftechnik kenne ich, hab irgendwo ein Buch über EFT mit Kindern. Find ich gerade nicht, so out of order bin ich. Klopfen hab ich dann ausprobiert mit einem Youtube Video und die innere Unruhe stieg nur noch noch mehr. #kreischen#angst

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von elchkuh ()

  • Liebe Elchkuh,

    ich möchte dir Mut machen. Mir hat Kinesiologie geholfen viele Dinge in meinem Leben auf die Reihe zu bekommen. Unter anderem meine Prüfungen zum Staatsexamen. Ich wünsche dir, dass die Kinesiologin dir helfen kann. Und dass du deine Prüfungen bestehst und deine Ausbildung abschließen kannst.#blume

    Viele Grüße SonnenLotte #sonne
    mit Groß (4/12) #love und Klein (3/16) #herzen

  • Herzlichen Dank...ich kann morgen um 13.00 h hin. Dann stehe ich halt früher auf, um noch für Mittwoch zu lernen. Dieser Stoff fällt mir nicht so schwer.

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • ich geh aktuel in kynesiologie. ist gut, aber wenn du grosse prüfungsangst hast...ich weiss nicht...ev. noch hömöopathie probieren? oder yoga nidra. oder chemie. ;-).

    meine grossen ängste konnte die kynesiologie noch nicht ganz lösen. aber ich bin auch schwierig. höhö.

    sonja mit Eisprincess (03) + kleinronaldo (06)

  • Mir hat Kinesiologie gar nicht geholfen, trotz mehrerer Anläufe. Ich hab es allerdings auch nicht gegen Prüfungsangst probiert. Ich rate auch eher zu PEP, geht einfach auch schneller.

  • Hallo Fiawin,


    ich habe am 18.5. die praktische Prüfung und hole das Thema am 15.5. ab. Aber selbst da kann es passieren, dass ich blockiert bin. Ich probiere es heute einfach aus mit der Kinesiologie und das ist dann in meiner Lernpause.


    Vielen Dank :)

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von elchkuh ()

  • Guten Morgen Sabine,


    ist ja irre mit der Schnarchwirkung. Neurexan besorg ich mir heute noch, ich hatte das vor einiger Zeit mal genommen.


    Vielen Dank !

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • Liebe Elchkuh,

    ich möchte dir Mut machen. Mir hat Kinesiologie geholfen viele Dinge in meinem Leben auf die Reihe zu bekommen. Unter anderem meine Prüfungen zum Staatsexamen. Ich wünsche dir, dass die Kinesiologin dir helfen kann. Und dass du deine Prüfungen bestehst und deine Ausbildung abschließen kannst.#blume

    Hallo SonnenLotte,


    das Problem ich auch, dass ich kein Selbstwertgefühl habe und ich glaub die beiden Dinge hängen zusammen. Ich habe schon ein Ermutigungstraining angefangen, wo die nächste Einheit wäre in die Kindheit zu schauen. Das wollte die Trainerin nicht mehr vor der Prüfung mit mir machen. Das ist auch gut so. Ich mache das danach weiter.


    Vielen Dank !

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • ich geh aktuel in kynesiologie. ist gut, aber wenn du grosse prüfungsangst hast...ich weiss nicht...ev. noch hömöopathie probieren? oder yoga nidra. oder chemie. ;-).

    meine grossen ängste konnte die kynesiologie noch nicht ganz lösen. aber ich bin auch schwierig. höhö.

    Hallo Sonja,


    also ob die Angst groß ist, weiß ich nicht. Ich kenne Fälle, wo jemand ewig nichts auf's Papier geschrieben kriegt. Das ist zum Glück nicht so. Ich hab das auch immer so wellenartig, dass ich große innere Unruhe/Angst und Fluchtwünsche habe.

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • Mir hat Kinesiologie gar nicht geholfen, trotz mehrerer Anläufe. Ich hab es allerdings auch nicht gegen Prüfungsangst probiert. Ich rate auch eher zu PEP, geht einfach auch schneller.

    PEP kenne ich nicht, irgendwas mit Klopfen ? Ich lese mich heute mal schlau in einer Lernpause. Danke für den Tipp !

    Tierliebe Grüße



    Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

  • Eine Freundin von mir hat mit einer ähnlichen Problemstellung (Selbstwert / Prüfungsangst sogar in Situationen ohne echte Prüfung) mit einem kinesiologen eine tolle Erfahrung gemacht, es hat sie sehr befreit und erleichtert. So was wünsche ich dir auch!

  • Viel Erfolg. Das klappt schon, und dass Du es kannst, weißt Du ja. Das Doofe ist immer das Vorzeigenmüssen.#knuddel

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Ja genau, PEP nach Bohne wurde vorher auch schon benannt. Da schwören so einige Leute in meiner Umgebung drauf.