Wer kennt das noch: sobald man krank wird, tut die Haut weh (Umfrage)

  • Tut Euch auch die Haut weh, wenn Ihr erkältet seid oder kränkelt? 139

    1. 1. Ja, das ist bei mir eines der ersten Anzeichen dafür, dass ich kränkel (31) 22%
    2. 2. Ja, aber nur, wenn es mir wirklich gar nicht gut geht (46) 33%
    3. 3. Hab ich von gehört, kenne es von meiner Haut aber nicht (6) 4%
    4. 4. Nein und ich höre das hier auch zum ersten Mal (49) 35%
    5. 5. Meine Haut tut aus anderen Gründen weh. (6) 4%
    6. 6. Die vergessene Option (1) 1%

    In meiner Familie kennt etwa die Hälfte dieses Symptom, dass die Haut super empfindlich wird und "weh tut" wenn eine Erkältung, Fieber oder ähnliches am Kommen ist. Auch schon im Kindesalter hatten manche das und andere nicht (gleiche Familie). "Meine Haut tut weh" ist meiner Familie ein sich selbst erklärender Satz. Ich mag dann z.B. auch nicht tröstend gestreichelt werden und habe deshalb kränkelnde/kranke Leute nie gestreichelt, bis ich - erst als Erwachsene - rausfand, dass das gar nicht allen Menschen so geht #augen . (Ich habe sonst gar keine empfindliche Haut, würde ich mal so sagen - also auch keine Neurodermitis, Allergien o.ä.)


    Kennt Ihr das auch?


    Ich habe bis jetzt kaum Leute getroffen, die das auch so kennen und starte deshalb hier mal meine erste Umfrage :)

    I don't believe in a lot of things, but I do believe in duct tape.

    3 Mal editiert, zuletzt von Laana ()

  • Ah, daher weht der Wind....mit geht es seit Tagen schon irgendwie schlecht und die Haut an meinem Nacken tut weh, als hätte ich dort einen starken Sonnenbrand.


    Auf so einen Zusammenhang wäre ich überhaupt nicht gekommen...


    Ich kenne es von mir außerdem, wenn ich hohes Fieber habe. Dann fühlt sich meine Haut dünn wie pergament an und ich ertrage kaum eine Decke oder ein Nachthemd an mir.

  • ich kenne es in Bezug auf Erkältung/Grppemässige Erkrankungen. Mir tut dann z.B. der kalte Toilettensitz auch weh oder eben Berührungen

    2 Jungs, 13 und 14 Jahre
    <3 „May your choices reflect your hopes, not your fears.“N. Mandela <3

  • meine Haut tut beim EInschlafen weh. Nicht sehr, aber ein bißchen. Auch wenn ich richtig müde bin.
    Wenn ich Fieber habe, habe ich auch "Hautschmerzen"

    LG
    Hannah mit Tochter 08/06, Tochter 01/13 und Sohn 09/16

  • Ich kenne das auch und dachte immer, das würde jeder kennen. Und mein Mann wusste gar nicht, wie einem die Haut weh tun kann. Finde ich bis heute sehr seltsam ;)

  • Ich höre das zum ersten Mal.

    Es ist Liebe, die Gestalt angenommen hat. Glück, das den Atem nimmt. Zärtlichkeit, für die es keine Worte gibt. Eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat.

  • Ich habe das auch und kenne niemanden dem es auch so geht. Ich erkenne daran dass ich Fieber habe oder bekomme. Mir tut dann langes heißes Duschen gut dagegen.

  • Ich kenne das auch sehr gut. Gerade hab ich es auch. Die Haut auf meinem Rücken tut weh, ich kann mich kaum anlehnen.


    Mein Mann sagt immer, dass sich das anfühlen würde als ob die Nerven offen liegen würden. Ich finde das eine ganz gute Beschreibung.

  • Hmm, Haut? Wenn ich fiebrig werde tut mir der ganze Körper weh und ist sehr berührungsempfindlich. Ich habe das bisher als Gliederschmerzen definiert.
    Wie grenzt man denn Gliederschmerzen von Hautschmerzen ab?
    Ich habe Gliederschmerzen auch definiert, wenn mir Kleidungsstücke durch das bloße tragen Schmerzen verursachten. Also allein die Berührung auf der Haut, ohne einengen oder Kratzen. Ist das nun verständlich?


    Als Kind neigte ich auch zu fieberflecken am ganzen Körper und das war auch immer mit Schmerzen verbunden. mein Vater sagte, dass seien halt Gliederschmerzen und kommen in Verbindung mit dem Fieber.


    leslie

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Hm, also Gliederschmerzen sind für mich eher "innen"... wenn man seine Glieder nicht mehr bewegen will; manchmal sind sie einfach schwer, manchmal geht das Richtung Muskelkater.


    Die Haut tut mir ganz außen weh. Und weh tun ist auch nicht wirklich der richtige Ausdruck. Es erinnert wohl am ehesten an Sonnenbrand. Und ich bin ehrlich überrascht, wie viele Leute hier das doch auch von sich kennen.


    Sucres: Dass es sich anfühlt, als ob die Nerven offen liegen würden, klingt doch schlimmer, als ich das kenne. Bei mir ist es unangenehm, aber durchaus gut erträglich.

    I don't believe in a lot of things, but I do believe in duct tape.

    Einmal editiert, zuletzt von Laana ()

  • Ich kenne es nicht in Verbindung mit Kranksein, aber bei mir gibt es zyklusbedingt Tage, da ist meine Haut extrem empfindlich. Ich hatte jetzt allerdings schon so lange keinen mehr, daß ich nicht mal weiß, wann genau das ist. Dann kann ich nur sehr weiche Stoffe tragen, sonst brennt es irgendwie bzw tut weh. Normalerweise bin ich da nicht besonders heikel.

  • Ja, ich kenne das auch, wobei ich das als Kind (vor allem in Verbindung mit Fieber) häufiger hatte, als jetzt als Erwachsene.


    Bei mir ist das Berühren auch sehr unangenehm, Kleidung kann ich aber normal auf der Haut haben. Lediglich das An- und Ausziehen (also das über die Haut gleiten) finde ich unangenehm. Witziger Weise hatte ich das grad letzte Woche (hatte auch eine Erkältung, aber nicht sooo schlimm) und habe sogar über eine beginnende Gürtelrose nachgedacht, weil es so unangenehm war. War es aber wohl nicht, das ist jetzt wieder weg.


    Lieben Gruß, Elke

    Nickwechsel... aus e.l.k.e.6.9 wird brianna (Punkte wegen Googelbarkeit gesetzt)

  • Ja, ich kenn das auch, bei viralen Infekten aber auch bei Angst !


    Gliederschmerzen habe ich auch bei viralen Infekten, da tun dann die Knochen und alle Gelenke weh.

  • Kenne ich auch. Bei leichten Infekten am Anfang ist auch das unangenehme Gefühl nur ganz leicht da, kaum spürbar. Bei Fieber wird es richtig arg. Darum habe ich angekreuzt "nur wenn es schlimm ist". Das ist dann irgendwie so überempfindlich, dünnhäutig und echt schmerzhaft. Und im Unterschied zu Gliederschmerzen eben außen und nicht innen. Ich kann das ganz klar trennen.
    (und ich dachte auch, das kennt jeder. So kann man sich irren... ;) also danke für die informative Umfrage!)

  • Ich kenne das auch, aber nur wenn ich Fieber habe.

    Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light. -Albus Dumbledore-

  • Ich habe das. Ich denke das sind die Nervenenden die an der Haut weh tun.Vor allem im Gesicht. Aber das ist nur, wenn es mir sehr schlecht geht und ich vor allem zu wenig geschlafen habe. Dann ist meine Haut wie taub und tut weh.

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Ich kenne es nur, wenn ich extrem müde und kaputt bin, dass ich dann keine Berührung mehr ertrage. Ich bekomme dann Nervenzuckungen, sehr unangenehm.

    Merksatz für heute: Ich will nicht so hart zu mir sein und mich mit Wohlwollen anschauen.