Februar 2019

  • Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt

    Waldfrau, vET 23. Februar, 4. Kind, HG geplant

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

  • Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt

    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG

    Waldfrau, vET 23. Februar, 4. Kind, HG geplant



    Ich habe mich mal in Reihung der vETs dazwischengeschrieben.

    Mach mal schön ruhig Eselchen.

    Mir ging es heute deutlich besser, da mir nicht mehr andauernd schlecht war. War auch mal wieder schön.

    Mädchennamen haben wir schon seit acht Jahren. Vielleicht kommt er ja mal dran. Über einen Jungsnamen werden wir uns später Gedanken machen. Wobei ich diesmal echt versucht bin mir das Geschlecht sagen zulassen. Bisher haben wir uns immer überraschen lassen.

    Unser Jüngster ist auch noch zu Hause und kommt dann nach den Sommerferien in den Kiga. Da bin ich auch schon ganz gespannt drauf. Wenn die Eingewöhnung gut klappt hätte ich dann ja noch einige Wochen vormittags frei. Das wäre auch mal nett.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker

  • Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt


    Kontextfrei, vET 13. Februar , 3. Kind, wieder HG geplant


    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG


    Waldfrau, vET 23. Februar, 4. Kind, HG geplant

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt



    Kontextfrei, vET 13. Februar , 3. Kind, wieder HG geplant



    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG



    unsichtbar, vET 22. Februar, 8.Kind, gern wieder HG


    Waldfrau, vET 23. Februar, 4. Kind, HG geplant

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Mein Bauch ist explodiert. Ich passe in keine meiner normalen Hosen mehr rein. #crying

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Wow, alles geplante HG, wie schön! Darf ich mich auch zu euch gesellen, auch wenn mein ET Ende Januar ist?

    Ja, klar.

    HG ist bei meinen kurzen Geburtsdauern auch eindeutig realistischer. Mann nach Hause organisieren, Kinder weg organisieren und mich ohne Auto noch irgendwohin bringen ist da zeitmäßig einfach nicht drin. Und solange nichts dagegen spricht ist es zu Hause ja auch netter. Wir sind nur seit der letzten Geburt umgezogen und das Haus hier ist hellhöriger. Aber das ist dann wohl so.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker

  • troiscouleursbleu : klar, willkommen!


    unsichtbar ui, das ist ja früh.

    Wobei ich auch schon ein kleines Bäuchlein bekommen habe - wenn das so weiter geht, brauche bald meine Umstandshosen. Die Lagern aber bei meinen Eltern und da komme ich eigentlich erst im September wieder hin ...


    Meisterschülerin , wie lange dauern die Geburten denn so bei dir *neugierig-bin* ?

    Unsere Wohnung ist etwas hellhörig. Der Nachbar drüber hat wohl *irgendwas* gehört aber nicht weiter nachgefragt. Unten drunter ist ne Arztpraxis, die hat Nachts ja geschlossen ;)

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • unsichtbar das ist bestimmt nur so ein Blähbauchsymptom und geht wieder weg?!? Obwohl... bei mir kann ich auch straff dastehen und Bauch einziehen wie ich will, so richtig flach wie vor ein paar Wochen bekomm ich den nicht mehr hin. Vielleicht merkt der Körper doch recht schnell, was da los ist und arbeitet schonmal vor.


    Meisterschülerin das wird bestimmt gut laufen mit der Eingewöhnung. Und dann genießt du die freie Zeit und lässt es dir gut gehen. #ja


    Mein jüngster geht ja seit März zur Tagesmutter, hat sich gut eingelebt und fühlt sich dort wie zu Hause. Ich hab mir jetzt überlegt, da ich ja bald ins Beschäftigungsverbot gehe und zu Hause bin, dass ich ihn nur noch 3 Tage die Woche zu ihr bringen werde. Ganz abbrechen möchte ich es nicht, da ich meine Termine bei Gyn und Hebamme und was sonst noch ansteht gern stressfrei ohne Kleinkind wahrnehmen möchte. Aber ich denke 3 Tage TaMu und 4 Tage zu Hause ist ein guter Schnitt.

    Nächsten Sommer wird er dann in den Kindergarten wechseln.


    Ich hab ganz komische Übelkeit. Von Morgens bis Mittags ist alles prima. Ab dem Mittag wird mir so schlecht, dass es mich regelmäßig hebt. Raus kam aber GsD noch nichts. Mit Häppchenessen und Trinken kann ich es ganz gut im Zaum halten.

    Aber zu diesen Zeiten kenn ich das gar nicht.

    Hilft denn das Ingwerwasser gut?

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

  • troiscouleursbleu, vET 24. Februar, 4. Kind, HG geplant

    Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt

    Kontextfrei, vET 13. Februar , 3. Kind, wieder HG geplant

    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG

    unsichtbar, vET 22. Februar, 8.Kind, gern wieder HG

    Waldfrau, vET 23. Februar, 4. Kind, HG geplant


    Mir geht es ähnlich wie Meisterschülerin mit recht schnellen Geburten (2h bei der zweiten, 3h bei der dritten Geburt). Bei der letzten Geburt hat es tatsächlich etwas gedauert, bis die Geschwister untergebracht waren und da hätte ich ungern allein ins KH fahren wollen. Um mithörende Nachbarn habe ich mir ehrlich gesagt nie groß Gedanken gemacht.

  • troiscouleursbleu, vET 24. Januar, 4. Kind, HG geplant

    Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt

    Kontextfrei, vET 13. Februar , 3. Kind, wieder HG geplant

    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG

    unsichtbar, vET 22. Februar, 8.Kind, gern wieder HG

    Waldfrau, vET 23. Februar, 4. Kind, HG geplant



    Na da probier ich das mit dem Ingwer mal. Kohlensäure geht aber grad nicht. Muss es also still versuchen. Mal sehen ob es schmeckt.


    Edit: @troicoleursbleu ich hab mal deinen vET korrigiert. Ich nehme, dass du am 24. Januar Termin hast. (Was, wenn es so ist ein prima Geburtstag ist. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen. #zwinker)

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

  • waldfrau Danke! Hier ist es schon wieder zu heiß und ich bin nicht mehr Herrin meiner Sinne. Ich glaube nicht, dass ich es bis zum 24. Januar schaffe, auch wenn mein Großer unbedingt möchte, dass das Baby noch mindestens bis nach seinem Geburtstag Anfang Februar im Bauch bleibt ;-)

  • Ich habe schon ein Februarkind. Da hoffe ich mal, dass sich der Bauchzwerg bisschen an den Termin hält, und nicht zu zeitig kommt.


    Kontextfrei , kamen deine Kinder pünktlich? Wir haben die gleiche Hebsmme 😂😁

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • unsichtbar das ist ja lustig! D.h. du kommst auch aus Nbg?


    Die Große kam deutlich zu früh (Frühgeburt).

    Der Kleine war auf den Tag pünktlich (ET wurde beim FeinUS eine Woche später gelegt als es rechnerisch nach Periode gewesen wäre. Aber ich war eh der Meinung, dass das nicht sein könnte, sondern es deutlich später sein muss - und der Termin wars dann auch exakt).


    Beim Baby jetzt hat die Hebamme _meine_ Berechnung nach Eisprung in den Mutterpaß eingetragen.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Kontextfrei , ja auch aus Nürnberg . Hab sogar mal in deiner Nähe gewohnt. Und bei dir mal Windeleinlagen abgeholt . Sind vorhin erst bei euch vorbeigefahren 😁


    Dann halten wir uns an die Reihenfolge von den vET , dann hat die Hebamme keinen Terminstress 😂.



    Meine jüngste kommt im September auch in den Kiga. Dann hab ich es vormittags mal bisschen ruhiger . Sie hat schon ein Bild gemalt, von mir mit Baby im Bauch, da wusste ich noch nichts von der Schwangerschaft. Sie wünscht sich einen Oskar 😁 Ich hab zwar auch ein Jungs-Gefühl, aber ein Oskar wird es nicht 😂

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • #schäm ich hab keinen blassen Schimmer mehr. Ich weiß, dass mal jemand Windeleinlagen abgeholt hat, aber *öhm * wann und wer ... Alzheimer lässt Grüßen .


    Irgendwann demnächst darf ich dann noch Neugeborenen Überwindeln nähen. Damit ich dieses Mal gleich von Beginn an mit stoffies windeln kann .


    Das mit dem Bild ist süß.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Überhosen nähen? Cool. Hast du da ein Schnittmuster? Meine 2.älteste näht gern und dann könnte sie es ja auch mal probieren.

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Kontextfrei , bis September mit den normalen Hosen durchzuhalten klingt ambitioniert;). Ich trage ja nur Röcke, da ist immer etwas mehr Luft, aber auch da sitzt schon viel inzwischen direkt in der Taille.


    Die zweite Geburt dauerte 45 min. Das war mitten in der Nacht und ging gleich von 0 auf 100. Ich war auch schon vorher eine Stunde lang wach und hatte in dieser Zeit nicht eine Wehe. Die Hebamme kam dann auch nicht mehr rechtzeitig. Die dritte Geburt war dann mit 2,5 h wieder etwas länger. Da hat es dann auch eine halbe Stunde gedauert, bis die Geburt in vollem Gange war.

    Meine Jungs kamen alle eine Woche vor dem Termin.


    Ich hab ganz komische Übelkeit. Von Morgens bis Mittags ist alles prima. Ab dem Mittag wird mir so schlecht, dass es mich regelmäßig hebt. Raus kam aber GsD noch nichts. Mit Häppchenessen und Trinken kann ich es ganz gut im Zaum halten.

    Aber zu diesen Zeiten kenn ich das gar nicht.

    Hilft denn das Ingwerwasser gut?

    Die Übelkeit war bei mir in jeder Schwangerschaft anders. Eher nachmittags/abends hatte ich auch schon dabei. Und Ingwertee geht bei mir gar nicht, aber viele finden den gut. Einfach testen

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker