Februar 2019

  • Nun hat mich die Erkältung voll erwischt. Die Nase hört nicht mehr auf zu laufen. Und der älteste Sohn, der selten krank ist, hat sich gestern Nachmittag mit heißer 7 und heißer Zitrone vollgepumpt und ist schon 17 Uhr schlafen gegangen und schläft seitdem. Also nutzen wir das Wochenende zum Gesundwerden.

    Die kleinste hatte heute Nacht wieder extreme Hustenanfälle, der wird sie heute freiwillig tagsüber Ruhepausen machen.

    Ich werde nachher mal mit Kamille inhalieren um wieder Luft durch die Nase zu bekommen.


    Wir verschieben unsere Geburt mal aufs nächste Wochenende. ??


    Die 3jährige spielt immer Geburt und wenn das Baby rauskommt, dann schreit sie laut und sagt danach, dass das Baby beim Schreien schneller raus will, weil es schauen will, wer da schreit ?

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Ich ahnte es schon. Schnupfen und Fieber bescheren mir Herpesbläschen an der Lippe. So auch jetzt wieder. Also hoffe ich nun, dass das Baby noch ne Weile im Bauch bleibt.

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Das mit dem schreien ist ja eine tolle Theorie 8o Mal sehen ob es schneller klappt, wenn ich dieses Mal einfach früher laut werde :P
    Gute Besserung weiter für die krankheitsgeplagten! unsichtbar, das klingt ja echt nicht nach Geburt kann kommen :(


    Ist hier noch jemand so sehr von Müdigkeit geplagt die letzten Tage?

    Ich könnte grad die ganze Zeit schlafen#schnarch


    Bin grad so gespannt wann es losgeht! Die Große ist schon seit dem ersten Februar völlig aus dem Häuschen, weil ja "irgendwann im Februar" mit der kleinen Schwester zu rechnen war. Sie weiß, es dauert eigentlich noch gut 2 Wochen, aber sie hofft durch regelmäßige Aufforderung an die kleine Schwester, das sie früher kommen soll, die Ankunft zu beschleunigen #love

  • Ich gucke hier immer mal rein um zu schauen , ob sich eines der anderen Babys schon auf den weg machen aber scheint ja noch ruhig zu sein bei euch.


    Bis auf doofe Erkältungen ... da gibts derzeit wohl überall zu viel von.


    Ich wünsche allen Gute Besserung !

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Ja, hier ist noch recht ruhig. Wobei ich grad noch mal nach der ET Liste gesucht hatte und wir ja jetzt die ersten "terminfreudigen" Februar Babys erwarten könnten.

    Froschi wie geht's dir denn?

    Hoffentlich ist dein still sein gerade ein Zeichen von entspanntem nestbau, oder schon gemütlichem kuscheln und nicht von Komplikationen?

    Hat jemand was von Eselchen gehört?

    Sie wäre ja jetzt auch dran?


    Trinkt hier noch jemand himbeerblättertee und hat Thema mit Sodbrennen? Ich finde den ja eigentlich sogar ganz lecker, aber irgendwie hab ich gleichzeitig das Gefühl er regt die Magensäure Produktion an und ich überlege immer wieder was ich hinterher essen kann um es zu beruhigen ohne gleich eine renni einzuwerfen... Ist das nur Einbildung oder kennt noch eine das Phänomen? #confused

    Kann man eigentlich zu viele Mandeln und Haferflocken essen? Ich bin gerade echt süchtig danach und verputze sie in nicht mehr haushaltsüblichen Mengen glaube ich :P Aber bestimmt noch gesünder als tägliche Schoko Torte oder so ;)


    Ich hoffe ihr das gesund werden schreitet weiter voran und das ein oder andere Kind kann wieder in die Betreuung, so daß ihr e erholen könnt?

    Ich bin gerade so dankbar für unseren Kindergarten, weil ich die ruhigen Stunden grad echt brauche #angst

  • Mit Erfahrung zu Himbeerblättertee kann ich nicht dienen.

    Aber ich denke mit Mandeln und Haferflocken kann man es gar nicht übertreiben. #zwinker

    Mein eigenes Völlegefühl wird momentan besser und wie durch ein Wunder werde ich dieses Mal von Sodbrennen weitestgehend verschont.


    Die Erkältung hält sich aber ziemlich hartnäckig. #flop

    Mann geht seit heute wieder arbeiten, hustet aber noch wie ein Kettenraucher!


    Ein bisschen verdächtig ruhig kommt es mir hier auch vor! Hoffe euch gehts allen gut!

  • Wir sind auch noch da,

    die Jungs blockieren nur immer den Rechner mit größeren Legobauprojekten von denen wir keine Papierbauanleitung haben.


    Sodbrennen: Ich nehme Heilerde, das geht ganz gut. Himbeerblättertee mag ich pur überhaupt nicht, ist in meiner Teemischung mit beigemengt. Ich habe aber zwei verschiedene Tees, einer davon fördert aber auch das Sodbrennen. Weiß bloß grad nicht mehr welcher.


    Kannst du die ET-Liste nochmal hochholen, das wäre nett. Danke, muß jetzt erstmal los, die Kerle abholen.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

    Einmal editiert, zuletzt von Meisterschülerin ()

  • Das war der letzte Stand, den ich gesehen hatte:

    Froschi, vET 2. Februar 2019, 2. Kind, GH

    Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt

    Kontextfrei, vET 13. Februar , 3. Kind, wieder HG geplant

    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG

    zimtstern, vET ca. 21 Februar, 2. Kind, KH nebenan

    unsichtbar, vET 22. Februar, 8.Kind, gern wieder HG

    Pachamama, vET 26.Februar, 2. Kind


    Waren eigentlich aus dem Januar alle mit Januartermin inzwischen durch? Hab da ja so ein bißchen mitgelesen, aber den Überblick verloren. Geschrieben wurde dort zumindest schon lange nicht mehr...

  • troiscouleursbleu : Ich bin auch schon Februar Mama:), meine Älteste ist ein Februarkind. Wenn der Bauchzwerg am 10. kommt, haben beide gemeinsam Geburtstag .

    Froschi ,

    Eselchen , wie geht's euch? Kontextfrei hat sich ja vorgedrängelt#freu


    Wir warten noch bisschen mit dem Gebären, bis das Wetter besser ist und die Kids gesund.

    Bei allen anderen Schwangerschaften hab ich am Ende irgendwas gestrickt; Decke oder Schal ,-diesmal hab ich keine Lust zum Stricken. Will diesmal mehr lesen und das Buch von Samuel Koch noch durchlesen ?

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Stimmt, Himbeerblättertee gabs ja auch noch! Da hatte ich vor 3 Wochen oder so mal kurz überlegt, ob ich mir den kaufen sollte ... nunja, ich bin wohl um einige Überlegungen drum rum gekommen.

    Wie unsichtbar schrieb: ich hab mich vorgedrängelt! Aber sowas von!

    Und bin echt froh, dass die Kleine trotzdem so groß und schwer wie der Bruder ist. Sie hat leider aber mittlerweile den Schnupfen vom Bruder abbekommen ... verstopfte Nase ist echt blöd beim Baby.

    Also abwarten, bis alle wieder gesund sind, kann ich nur empfehlen!


    zimtstern, Haferflocken und Mandeln sind definitiv sehr harmlos - ich hatte die letzten Schwangerschaftswochen massiv Hunger auf Süßkram und das hält an! Das finde ich viel doofer!

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • troiscouleursbleu : Ich bin auch schon Februar Mama, meine Älteste ist ein Februarkind. Wenn der Bauchzwerg am 10. kommt, haben beide gemeinsam Geburtstag .

    Lustig, hier ist auch der Älteste schon ein Februarkind und er würde sich freuen, wenn das Baby zu seinem Geburtstag kommt. Das wäre dann in einer Woche.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

  • #freu Meine Tochter hat ja auch in ein paar Tage Geburtstag. Ist ja lustig. Aber da ich das Schlusslicht bin könnte es bei mir wahrscheinlich auch März werden. #rolleyes


    Kontextfrei, hilfe! Schnupfen beim Neugeborenen, das stell ich mir echt übel vor. Gibts da irgendwas um es erträglicher zu machen. Das ist echt meine Horrorvorstellung. Da bin ich auch völlig unerfahren, meine Tochter war das erste mal mit zwei krank. #augen

  • Pachamama , Absaugen (selber putzen geht ja noch nicht ), NaCl-Nasentropfen, evt abschwellende Nasentropfen. Luftfeuchtigkeit erhöhen , erhöht schlafen.

    Hoffen, dass es nicht schlmmer wird oder auf die Lunge geht.

    Hier reicht derzeit regelmäßig Schleim aus der Nase saugen.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Ohje, Schnupfen bei Neugeborenen ist immer blöd. Die Nasen sind doch sooo klein. Ich schlief damals mit Kind auf der Brust fast im Sitzen. Und musste mit 3 Wochen das erste Mal inhalieren. Hab das damals mit Kamille gemacht,- Kamille gekocht, Kind ins Tuch und mich mit Kind untern Regenschirm an den Topf gestellt. Der Dampf hat nicht nur dem Baby geholfen...



    Ich hatte heute Nacht Wehen, so dass ich nicht schlafen konnte. Gegen morgen hörten sie dann auf . Wenn das wieder so geht, wie bei meinem 08/15-Kind, dann geht das mit den Wehen noch paar Nächte und Wochen. #kreischen

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo, nur kurz vom Handy - unser Baby ist schon da, und zwar kam es am 31.1. mittags so gerade eben noch in der Badewanne zur Welt (bin in den Presswehen noch vom Bett rübergewatschelt).

    Ich muss mal ganz viel nachlesen, glaube ich... ^^


    Das Kuscheln ist sehr schön ??


    Was mich im Moment etwas beschäftigt, ist, wie sehr das jetzt mit dem Liegen 'durchgehalten' werden soll oder ob es doch ok ist, zwischendurch auch mal 15-30 Minuten auf den Beinen zu sein und was zu machen. Hmmm. Einerseits will ich gern, andererseits fühlt es sich aich schnell noch zu viel an.

  • Eselchen : Herzlichen Glückwunsch !

    Genieß das Kuscheln und höre einfach auf deinen Körper. Es heißt ja Wochenbett ?

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Oh wie schön Eselchen! Herzlichen Glückwunsch und eine tolle weitere kuschelzeit euch #herzen


    Wegen der Liegefrage hängt es glaub ich vor allem davon ab, wie "Erholungsbedürftig" dein Körper ist und was du in der nicht liege Zeit machst. In aller Ruhe duschen und Haare waschen, oder mal ein paar Schritte vor die Tür um sich mal kurz die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen, falls sie sich bei dir blicken lässt, trägt ja zur Regeneration bei. Sachen rum tragen oder Spülmaschine ausräumen würde ich mal schön die anderen machen lassen #zwinker

    Hast du eine Nachsorgehebamme, die dir Rückmeldung zum Fortschritt deiner rückbildung gibt?


    Gute Besserung weiter an die Kranken!

    Und unsichtbar dir noch ein paar ruhige Nächte! Das klingt fies!

  • Herzlichen Glückwunsch Eselchen, das hört sich nach einer schönen Geburt an.


    Bzgl. Wochenbett schließe ich mich den anderen an. Mal aufstehen der Mobilität wegen ist okay, Hausarbeit ist eher noch ein bißchen früh. Was hattest du denn vor in den 30 min?


    Hier ist Warten auf Wehen angesagt. Baby ist zumindest nach dem Gefühl her noch ein gutes Stück runter gerutscht und müßte eigentlich schon halb raushängen. Gestern Abend war es sehr ruhig dafür hatte ich mich auch etwas angekränkelt gefühlt. An den beiden Abenden vorher war mehr los, aber deutlich davon entfernt ernsthaft zu werden. Mein Mann hat jetzt auch seinen letzten Termin, den er arbeitstechnisch noch wahrnehmen wollte. Er hat so viele Urlaubstage übrig, dass er sich dann bis Ende März frei nehmen kann, ohne den ganzen Jahresurlaub auf zu brauchen. Das klingt erst mal gut. Solange war er nach der Geburt sonst nie da. Ich hoffe bloß, ihm fällt dann nicht die Decke auf den Kopf.

    Ich komme irgendwie aus dieser Warteschleife nicht raus und bin dezent gelangweilt.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker