Fußball-WM: Für Anfänger und Fortgeschrittene

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • was würde in einem globalen wettbewerbssystem denn sonst exorbitante gehälter rechtfertigen, wenn nicht leistung? ich hatte das prinzip (hinter dem ich explizit nicht stehe) immer so verstanden.

  • Mondschein, eben das stößt mir auf, nicht nur im Fußball , auch in anderen hochbezahlten Jobs. Du verdienst so viel, also leiste auch übermäßig. Fehler und Schwächen werden dann am Geld bemessen , das mag ich nicht.

    Ich kann es nicht wirklich wissen, würde aber behaupten , dass die deutsche Elf auch für einen Bruchteil des Geldes alles gegeben hätte, um den Pokal zu bekommen , der ist nämlich unbezahlbar.

    Ach komm.

    Von einer Krankenschwester erwartet auch jeder, dass sie einen guten Job macht.

    Ein Erzieher kann auch nicht sagen: Ach heute hab ich mal keine Lust.


    Von einer Textilreinigung erwartet auch jeder, dass der Fleck raus geht.


    Usw.


    Ja und von einem Fußballspieler, der das hauptberuflich macht, erwarte ich, dass er fit ist, läuft und ordentlichen Fußball spielt.


    Und dass die ganze Mannschaft nicht fit ist, das fänd ich dann schon etwas merkwürdig.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

    Einmal editiert, zuletzt von Mondschein ()

  • Ebura Boah, sehen die lecker aus. #super


    Ich habe gestern das Spiel nicht gesehen. Ich war mit der Tochter auf dem Spielplatz. Anscheinend war das die bessere Nachmittagsbeschäftigung.


    Für meinen Geschmack wird Fußball hier in Deutschland auch zu sehr gehyped. Ein kleiner Dämpfer kann da nicht schaden.


    Und ich freue mich, wenn am Ende des Jahres vielleicht mal die Eishockey-Nationalmannschaft als Mannschaft des Jahres gefeiert wird. #zwinker

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Mondschein, eben das stößt mir auf, nicht nur im Fußball , auch in anderen hochbezahlten Jobs. Du verdienst so viel, also leiste auch übermäßig. Fehler und Schwächen werden dann am Geld bemessen , das mag ich nicht.

    Ich kann es nicht wirklich wissen, würde aber behaupten , dass die deutsche Elf auch für einen Bruchteil des Geldes alles gegeben hätte, um den Pokal zu bekommen , der ist nämlich unbezahlbar.

    Haben sie aber nicht. Schon beim 1. Spiel nicht. Und die Entscheidung von Jogi was die Aufstellung betrifft versteh ich null.

    Haben sie...

    Kaum einer von uns war je in einer solchen Fussball Situation , das beurteilen zu können .

    Ich schrieb schon, es ist so komplex .

    Welche Spieler fehlten , welche Aufstellung wäre die perfekte gewesen?

    Klar Kritik ist angemessen, aber nachher ist man immer schlauer.

    Hätten wir gewonnen, kräht kein Hahn nach der Aufstellung .

    Ich mag dieses draufhauen im Nachhinein einfach nicht .


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • das weiß man nicht, vielleicht haben sie gegeben, was sie unter den umständen geben KONNTEN. ich finde es schwierig, wenn ein leistungsanspruch besteht und fehler totalausfälle sind. zumal in bereichen, wo man sich mehr fehlertoleranz leisten kann, weil keine menschen oder tiere an leib oder seele beschädigt werden.

  • Eben, du sagst es, man erwartet von jedem, dass er seinen Job macht, unabhängig vom Geld . Warum jetzt die hohen Gehälter herangezogen werden, dass man für so viel Geld gefälligst auch liefern muss, das gefällt mir halt nicht.


    VivaLaVida , die Leistung ist vom Geld unabhängig , weil Leistung subjektiv ist. Wer leistet mehr , der Topmanager oder die Krankenschwester ?


    Aber das driftet grade etwas ab.

    Trotzdem ärgert mich dieses Thema der hohen Bezahlung der Fußballer.


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Das hab ich schon vorher gesagt, schon bevor die WM überhaupt losging. Und gestern hatte ich schon das erste Mal Schnappatmung als ich gesehen habe wer spielt und wer nicht.

    Wo Furrina drauf steht ist in dem Fall Carrrie drin #evil


    und immer noch mit Chaosfamilie :D

  • Furrina , dann schreib bitte nochmal für mich, wer jetzt gefehlt hat :)


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Petersen und Sanè, dafür Özil und Müller zu Hause lassen.

    Das Rüdiger gestern nicht gespielt hat war ne Katastrophe. Wieso Özil? Und wieso Brandt immer erst so spät?

    Wo Furrina drauf steht ist in dem Fall Carrrie drin #evil


    und immer noch mit Chaosfamilie :D

  • Ach ich finde schon, dass man da mal sagen kann, wie hoch sie bezahlt werden.


    Ich persönlich fand das Spiel gestern wirklich schlecht.

    Die Niederlage war ja erst relativ spät klar.


    Ich glaub auch nicht, dass keine kritischen Stimmen gekommen wären, wenn sie gewonnen hätten, also mit dem gleichen Spiel.


    Und man muss sich wirklich mal Ausschnitte angucken.


    Da hat einer den Ball und alle anderen bleiben mehr oder weniger stehen und gucken zu, wie einer da mit dem Ball rumläuft.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • :D


    coole Aktion.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Wie süss! Das gibt hoffentlich ein nettes gemeinsames Fest.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Die deutsche Botschaft hier hat der belgischen Botschaft heute einen Sack Silikonarmbänder in Nationalfarben vermacht und der belgischen Mannschaft viel Glück für heute gewünscht. Fand ich gut. Und so nachhaltig. :D


    https://www.facebook.com/Germa…765741624/?type=3&theater

    #super

    Mal jemand der nachdenkt und nicht motzt #applaus#applaus


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • Die Bändchen scheinen ja zu helfen. Der Nationalomat hat mir auch Belgien ausgespuckt, gleichauf mit Portugal, Schweden und Dänemark. Als überzeugte Kanelbullar-Esserin bin ich aber weiterhin für Sverige. :D

  • Irre Freudenschreie in der ganzen Nachbarschaft.


    Ich dachte, die Schweiz hat ein Tor geschossen oder gar ein Spiel gewonnen, dann kam meine Tochter und klärte mich auf. Ich mag hier nicht leben.

    Es tut mir sehr leid für dich, dass du in einem Land leben musst, wo es dir so nicht gefällt und wo du dich so unwillkommen fühlst. Das ist echt nicht schön und ich wünsche dir, dass du bald an einen Ort ziehen kannst, wo du zufriedener bist. Aus deinen Posts spricht immer so viel Frust.


    Zum Thema hier ein sehr guter aus dem Tages-Anzeiger https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/fernsehen/pizza-endstazione/story/15950807


    Ich gebe es zu: Ich bin auch nicht in Tränen ausgebrochen, dass die Deutschen raus sind. Sehr sympathisch fand ich allerdings die schonungslose Selbstkritik der Spieler.

    nicht links - nicht rechts - selber denken

    2 Mal editiert, zuletzt von Malaga1 ()

  • Ich sehe es eben nicht, dass für Jungs Sport=Fußball ist.

    momoll, ist schon sport nr.1. bei mädels ist es tanzen. so voll das cliché. ist aber so.

    fussballvereine hats hier an jeder ecke. und es ist günstig. naja lieber fussball als gamen.

    klein-ronaldo würde momentan lieber gar nicihts mehr machen, sondern den lieben langen tag fortnite spielen. kann er wählen zwischen wm schauen und fortnite zocken? er würde fortnite wählen, und damit ist er nicht alleine. aber das war jetzt etwas weit weg vom thema.

    sonja mit Eisprincess (03) + kleinronaldo (06)

  • Petersen und Sanè, dafür Özil und Müller zu Hause lassen.

    Das Rüdiger gestern nicht gespielt hat war ne Katastrophe. Wieso Özil? Und wieso Brandt immer erst so spät?

    es gibt einen film auf youtube..vom 1. spiel gegen mexiko. von einem mexikanischen komiker. der fand genau dasselbe. dieser film ist überall hier im umlauf gewesen, nach dem 1. spiel gegen Mexiko. kennt den jemand?

    sonja mit Eisprincess (03) + kleinronaldo (06)