SLP : Wenn Ihr ein Turnbeutel wärt, wo hättet Ihr Euch versteckt?

  • Liebe Raben,


    das Thema bzw. die Frage steht ja schon im Titel.

    Der Turnbeutel wurde zuletzt gesehen am Freitag, oder am Donnerstag, so genau weiß man das nicht mehr.

    Auf jeden Fall war er letzte Woche noch vorhanden, und am Freitag kam er angeblich mit zu uns nach Hause.


    Heute morgen war er nicht aufzufinden, und auch über Nachmittag ist er nicht aufgetaucht.


    Ideen, jemand?


    Im Auto hab ich schon geguckt, auch bei Großeltern und Tagesmutter habe ich schon nachgefragt.

    In der Schule (Klassenzimmer, Hortbetreuung, Sporthalle) ist er wohl auch nicht, da wurde heute noch mal geguckt.

  • Unterm Bett

    Neben dem Schrank

    Im Schuhschrank

    Auf der Terrasse

    In der Garage

    Am Fahrrad

    Bei einer Freundin/einem Freund

    Im Keller

    Im Kleiderschrank

    Unter dem Autositz

    Komm doch lieber Frühling...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mondschein ()

  • Wäschetonne?

    Da hab ich mit als Erstes gesucht, da ist er nicht.

    Auch an diversen Garderobenhaken, Türklinken, Stuhllehnen, Treppengeländern... hängt er nicht (auch nicht unter den Jackengebirgen, die an diesen Stellen immer aufgehängt werden, obwohl ich immer sage: Hängt es doch bitte an die Garderobe #pfeif)

  • Ich würd irgendwo auf oder neben einer Bank liegen zB an ner Bushaltestelle oder Schulhof oder wo mein Träger halt so rumgesessen haben könnte ... oooder auch in dem Bus.


    Falls mit Rad gefahren wird: am Fahrrad oder irgendwo in dessen Nähe.

  • der Schulweg beträgt 5 Minuten zu Fuß, ÖNV und Fahrrad scheidet also aus.

    Er ist am Freitag mit mir zusammen nach Hause gelaufen und meint, dass er den Turnbeutel da mit nach Hause gebracht hat. Ich hab aber nicht drauf geachtet, ehrlich gesagt, war voll bepackt mit anderen Sachen.

  • Kind ist sich zu 150 % sicher, dass er den Freitag mit nach Hause genommen hat

    (was dann so ... geschätzt... eine Wahrscheinlichkeit von 85% ergibt, dass er ihn mitgenommen hat)

    Ich weiß noch, dass wir Freitag drüber geredet haben, er hat mich gefragt ob ich seinen Turnbeutel trage, und ich meinte: Nee, kuck mal, ich hab in einer Hand schon das und in der anderen Hand das und auf dem Rücken das hier... trag mal bitte selbst.

    Hab dann aber nimmer drauf geachtet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Mich würde das jetzt echt annerven, für die 2,5 Wochen bis zu den Sommerferien neue Turnschuhe kaufen zu müssen. Weil, nach den Sommerferien braucht er garantiert eine Größe größer.


    Und ich mache mir JETZT schon einen Knoten ins Hirn, dass ich nächstes Schuljahr zusätzlich zur Schülerversicherung so eine Garderobenversicherung abschließen werde.

    Dauernd fehlt was. Das nervt.

  • Joa, dass hat er ihn vermutlich nach der Frage auf den Boden gestellt und nicht weiter mitgenommen....

    LG
    rotesPesto mit ♂ Frühling '10, ♂ Sommer '06 und ♂ Herbst '12

  • Mich würde das jetzt echt annerven, für die 2,5 Wochen bis zu den Sommerferien neue Turnschuhe kaufen zu müssen. Weil, nach den Sommerferien braucht er garantiert eine Größe größer.

    Oder ich kaufe jetzt schon eine Größe größer. Dann nimmt er halt die 2,5 Wochen bis zu den Ferien in zu großen Schuhen am Schulsport teil.

    Doof, dass sie nicht barfuß oder in Turnschläppchen dürfen. Aber da ist die Lehrerin eisern, ohne feste Turnschuhe müssen sie am Rand sitzen, wegen Verletzungsgefahr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • ich würde im schuhregal vor der Wohnungstür liegen

    Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir.


    Male es schön bunt und leuchtend.

    JOCHEN MARISS

  • ich würde im schuhregal vor der Wohnungstür liegen

    da hab ich auch schon gesucht.

    auch unter dem Schuhregal.

    auch unter dem Autositz

    auch unter dem Sofa

    und unter jedem Bett (auch unter meinem)

    auch in allen Wäschekörben mit sauberer Wäsche (dafür hab ich jetzt alle Wäsche gefaltet und verräumt)


    auch im Schuhschrank und im Kleiderschrank

    Und unter dem Kleiderschrank


    In der Garage


    Haben jetzt die alten Turnschuhe (eine Nummer kleiner anprobiert). Sohn macht jetzt Testlauf, ob der die eine Stunde anbehalten kann.

    Also ich bin ja echt nicht dafür, in zu kleinen Schuhen zu gehen.

    Aber für 2,5 Wochen ...