Da ist er wieder......der Hitze-Jammer-Thread

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Auch wenn ich dank der Umstände nicht so geplagt bin wie viele hier freue ich mich auf den Herbst. Ich liebe den Wechsel der Jahreszeiten! Nebel, durch den einzelne Sonnenstrahlen brechen. Die Luft so frisch.

    Ich hab schon ob denn Winterkatalogen geblättert und lauter wollsachen markiert. ;)

  • Echt, Wollsachen? #angst Bei mir reichen Langarmshirts und wenn es unter 0 geht, mit Unterhemd drunter. Unten rum nur ungefütterte Jeans.Auch die meisten Winterjacken sind mir viel zu warm.

  • Boah, angesichts der 35 Grad Hitzewand, die mir entgegengeschlagen ist als ich vorhin das Haus verlassen habe, nehme ich das "genießen" von vorhin zurück.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Irgendwie habe ich den Eindruck, es ist gesellschaftlich konformer, über Kälte, Regen und Winter zu jammern als über Wärme. Für mich bedeutet Hitze eine ganz enorme Einschränkung der Lebensqualität. Quasi um 90 Prozent.


    Uff, das musste mal raus.

    Den Eindruck habe ich auch. Ich meckere aber tatsächlich sonst nicht und das sage ich den Leuten dann auch wenn sie mein Hitze-Gejammer kritisieren.







    Echt, Wollsachen? #angst Bei mir reichen Langarmshirts und wenn es unter 0 geht, mit Unterhemd drunter. Unten rum nur ungefütterte Jeans.Auch die meisten Winterjacken sind mir viel zu warm.

    So geht es mir auch. Wollpullis finde ich zwar toll, kann ich aber nicht tragen. Eine Freundin hat im letzten Winter, als wir mal mehrere Tage -12 Grad hatten mit einem Augenzwinkern festgestellt, dass ich ja eine Winterjacke habe und ich sogar den Reissverschluss geschlossen habe!

  • mir lief eben der Schweiß das Gesicht runter, ich war weder joggen noch Rad fahren, sondern einfach nur -sehr leicht bekleidet- einkaufen, alles kurze Wege, zwei Lebensmittelläden, kein Akt also. Das Kleidchen (sehr, sehr dünne Baumwolle) kann ich schon wieder in die Wäsche packen.

    Voll doof.

    IN der Wohnung sind auch 29 Grad. #heul

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • die Abkühlung zwischendurch war viel zu kurz und ich freue mich schon auf das vorhergesagte kühle Wochenende!

    Ich hasse es, zu schwitzen und im Moment bin ich immer durchgeschwitzt, die Suppe läuft übers Gesicht, hinten den Rücken runter und vorn sowieso. Alles klebt an einem fest, die Wespen sind inzwischen total aggressiv und anstrengend, also ist sogar das nachmittägliche Eisessen mit meinen Lütten kein Spaß mehr.


    Lichtblick: sollte der nächste Sommer genauso heiß und trocken werden, müssen wir den nicht mehr in einer bolleheißen Neubau-Mietwohnung verbringen, in der die Sonne ab Mittag auf Balkon, Schlafzimmer und Wohnzimmer knallt... sondern sind in einem 90 Jahre alten massiven Backsteinhaus.

    Aber selbst dann brauche ich keine Hitze und Dürre über so lange Zeit hinweg. Wirklich echt gar nicht.

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.

  • das ist es auch, was mich zur Weißglut nervt: der Schweiß rinnt einfach irgendwo runter, seit Beginn der Wechseljahre eben auch ganz viel am Kopf: vor den Ohren, hinten den Ohren, am Hinterkopf, von der Stirn, neben der Nase usw. BÄH.

    Damit verbunden ist halt auch, dass frau schnell mal "sauer" riecht.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Ich mag den Sommer und das Licht sehr, aber ich vertrage diese Hitze n7cht. Bei 30°C ist meine Grenze, alles darüber ist für mich schnell eine Qual. In diesem Sommer kommt allerdings hinzu, dass ich schwanger bin und durch die Hitze sehr schnell mit dem Kreislauf zu kämpfen hatte.

    Heute war es hier nochmal sehr heiß, zum Glück hat es jetzt umgeschlagen und es regnet. Die Temperaturen sind auch schön runter gegangen und ich sitze bei weit geöffneter Blkontüre und lausche dem Regen. Für morgen habe ich meinen Tag sehr voll gepackt, weil ich durch die niedrigen Temperaturen auch wieder Energie haben werde um viel zu erledigen. Bei der Wärme habe ich immer nur das allernötigsten geschafft.

    Mit großem Kind (2008) und kleinem Kind (2018)


    Meist vom Handy aus im Forum unterwegs. Tippfehler sind garantiert.

  • die Abkühlung zwischendurch war viel zu kurz und ich freue mich schon auf das vorhergesagte kühle Wochenende!

    Ich hasse es, zu schwitzen und im Moment bin ich immer durchgeschwitzt, die Suppe läuft übers Gesicht, hinten den Rücken runter und vorn sowieso. Alles klebt an einem fest, die Wespen sind inzwischen total aggressiv und anstrengend, also ist sogar das nachmittägliche Eisessen mit meinen Lütten kein Spaß mehr.


    Lichtblick: sollte der nächste Sommer genauso heiß und trocken werden, müssen wir den nicht mehr in einer bolleheißen Neubau-Mietwohnung verbringen, in der die Sonne ab Mittag auf Balkon, Schlafzimmer und Wohnzimmer knallt... sondern sind in einem 90 Jahre alten massiven Backsteinhaus.

    Aber selbst dann brauche ich keine Hitze und Dürre über so lange Zeit hinweg. Wirklich echt gar nicht.

    Wir wohnen in einem über 100 Jahre alten Backsteinhaus. Das hält wirklich eine ganze Weile die Hitze draußen, aber wenn sich die Backsteine erst mal aufgewärmt haben, dann ist es wie im Backofen und es dauert ewig bis sie wieder auskühlen.


    Ab morgen soll es endlich kühler sein. Juhuuu.


    Ich gehöre auch zu denen die nicht über Regen jammern, wobei, wenn es so lange regnen würde , wie diesen Sommer die Sonne schien, wahrscheinlich schon.

    Ich liebe auch die Jahreszeiten und die Abwechslung die man dadurch hat. Am liebsten sind mir Frühling und Herbst.

  • Havanna, lass uns den Club der Durchweichten gründen... ich kann das auch ganz ohne Wechseljahre. Besonders schön, wenn man im Winter Klamotten kaufen muss: draußen kalt, man kommt in den auf gefühlte 50°C hochgeheizten Laden... *trief*...und gleich wieder raus, Dankeschön.


    Dass sich die massiv gemauerten Häuser irgendwann aufheizen, kenne ich von meinen Eltern... allerdings dieses Jahr das erste Mal so heftig, dass es nachts unangenehm würde.

    Aber in unserer Wohnung ist es halt sofort heiß und bleibt es auch, egal wie viel man lüftet. also wird es auf jeden Fall ein Gewinn.

    _._._._._._._._
    Prokrastinierer aller Länder: vereinigt Euch - morgen


    “Schatz, komm bitte ins Bett. Man braucht sieben Stunden Schlaf, um als Mensch zu funktionieren.“ “Ich bin Mutter, ich brauch vier.“


    Silence is golden... unless you have a toddler. Then silence is extremely suspicious.

  • hier sind sämtliche Fenster weit geöffnet und es sind noch immer 27 Grad.


    Aber halt alles nach südwesten. Kacke.


    InLa : an sich gehts ja, aber seit den Wechseljahren schwitze ich soviel, wie nie zuvor! Und früher konnte ich selbst in der Sonne sporteln und war minmal nass geschwitzt. Jetzt triefe ich schon, wenn ich in den zweiten Stock gehe, wenn draußen ü25 Grad sind.

    Vom Rad fahren sprechen wir mal lieber nicht. Eeeekelich.


    thumbelina : huch, meine beste Freundin ist grad auf dem Weg zurück aus Berlin, ich hoffe ihr Zug konnte ohne Zwischenfälle los fahren.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Es regnet. Im Taunus. Und es zieht ein wunderbares Lüftchen von links nach rechts durch das Wohnzimmer.

    Und wenn man dem Wetterbericht glauben darf, ist die Hitze jetzt vorbei.

    Ich wünsch euch auch allen Regen!

    mamaraupe (*1973) mit paparaupe (*1969), großer raupe (*06/06), und kleiner raupe(*02/10)

  • Es regnet. Im Taunus. Und es zieht ein wunderbares Lüftchen von links nach rechts durch das Wohnzimmer.

    Und wenn man dem Wetterbericht glauben darf, ist die Hitze jetzt vorbei.

    Ich wünsch euch auch allen Regen!

    Wir sind hier nordöstlich vom Taunus........bis jetzt ist hier noch kein Regen.hoffentlich kommt er noch.

  • Es regnet. Im Taunus. Und es zieht ein wunderbares Lüftchen von links nach rechts durch das Wohnzimmer.

    Und wenn man dem Wetterbericht glauben darf, ist die Hitze jetzt vorbei.

    Ich wünsch euch auch allen Regen!

    Wir sind östlich. Der Regen wird es laut Radar gaaanz eventuell auch hierher schaffen.