Bahn - mitreisende Enkelkinder - Nachweis?

Liebe Raben,

in Gedenken vom Sohn einer Userin, der so früh von uns gehen musste, halten wir am Sonntag um 20 Uhr fünf Minuten lang inne. In der Zeit wird Schreiben im Forum nicht möglich sein.

Wir werden sichtbar hier sein und an den kleinen O, seine Geschwister und Eltern denken.

Wir wünschen der Familie viel Kraft und viele tragende Hände.

Gemeinschaft des Rabendorfes.
  • Hallo,


    Meine 2 Großen werden mit Oma und Opa einmal quer durchs Land fahren.

    Als mitreisende Enkel geht das kostenlos. Braucht es da irgendeinen Nachweis? Oder reicht es, wenn die 2 auf der Fahrkarte eingetragen sind.


    Die Dame am Servicepoint war gerade nicht hilfreich #rolleyes. "Wir suchen hier nur Verbindungen - Tarife kennen wir nicht" #hammer.


    Ich glaube beim letzten Mal ging das problemlos - das ist aber schon ein paar Jahre her.

  • Weder wir noch die Großeltern mussten jemals nachweisen, dass die mitreisenden Kinder unsere (Enkel-)Kinder sind, und aus dem privaten Umfeld habe ich sowas auch noch nicht gehört. Es fahren gelegentlich auch Kinder mit, die keine eigenen (Enkel-)Kinder sind, problemlos.

  • Wie würde man das auch nachweisen wollen? #gruebel

    Wenn die Nachnamen nicht passen (was bei uns bei allen Großeltern der Fall ist) geht das doch gar nicht...?

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • Meine beiden wurden (alleinreisend) mehrmals gar nicht kontrolliert - offenbar dachte der Schaffner, dass sie zu irgendjemand dazugehören...


    Das scheint also eher locker gehandhabt zu werden.

  • Tochter war neulich mit den Großeltern unterwegs. Sie war auf dem Fahrschein eingetragen und hatte einen Ausweis dabei. Ging ganz unspektakulär.

  • Danke.

    Dann bekommen die Kinder ihre Ausweise mit und gut ist.


    LG

  • Meine Mutter musste noch nie was nachweisen. Sie fährt mehrmals pro Jahr mit ihren Enkelkindern Bahn. Zumindest so meine Kinder hatten auch noch nie Pässe o.ä. dabei.