Festival mit Kindern

  • Beim BHF hab ich gelesen, dass man ja sogar noch früher anreisen kann - warum?

    ...um sich z.B. mit Freunden dort zu treffen und langsam in Festival-Stimmung zu kommen. ;-)


    Ich kenn da ein paar (überaus nette und im positiven Sinn) Verrückte, die jedes Jahr schon eine Woche vor Beginn des Festivals (nicht das BHF) an der Campsite sind und dort auf dem Grundstück einer Kneipe zelten, weil die Campsite noch nicht geöffnet hat ;-)

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ich will ja auch schon seit einer Ewigkeit nach Rudolstadt. Haben wir bisher noch nicht geschafft...

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • Leider hasst mein Mann Festivals. Als Kompromiss fahren wir jetzt jedes Jahr auf das Golden Leaves, das ist ein sehr kleines Festival bei Darmstadt, ohne Übernachtung...

    Und? Wie findet ihr es?

    Ich mag das Golden Leaves sehr, angefangen bei der familiären Atmosphäre (4000 Besuchende), der super Location (früher wechselnd, mittlerweile Jagdschlosswiesenpark) und dem Herzblut, was in der Veranstaltung steckt (sehr, sehr viel Ehrenamt und eine gute Nase). Dazu ein super Lineup (gerade bezogen auf die "Größe des Festivals). Und nicht zu vergessen die Best-of-Öko-Trockenklos (nix Dixi).

    Habt ihr schon Karten? Dann sehen wir uns!


    Leider ist unsere Tochter in der Phase, in der eine Veranstaltung nur dann cool sein kann, wenn ihre Eltern NICHT dabei sind. Sprich: Wir gehen ohne Kinder. :P

    Ich will ja auch schon seit einer Ewigkeit nach Rudolstadt. Haben wir bisher noch nicht geschafft...

    Da war ich früher, lang, lang ist`s her! #super

  • Hallo,


    Ich will ja auch schon seit einer Ewigkeit nach Rudolstadt. Haben wir bisher noch nicht geschafft...


    Wir fahren seit über 20 Jahren hin. Früher mit Murmelbauch, Babys, Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Hund, 2 Hunden ... (nicht alles auf einmal, sondern halt "mitwachsend".


    Dieses Jahr das erste Mal wahrscheinlich leider komplett ohne Familien-Jugend und ohne Hund ... #hmpf

    (Andere Interessen bzw. nicht da...) .


    Es hat sich verändert, aber wir finden es immer noch schön da. :)

  • Ich weiß nicht aus welcher Ecke ihr kommt, kann aber Woodstockenweiler empfehlen mit Kindern. Klein, entspannt und sehr chillig. Halt ganz im Süden, Allgäu in Richtung Bodensee, das kann man prima mit dem Sommerurlaub verbinden. Mein Zweiter hat dort seine Liebe zu russischem Ska/Punk entdeckt #super

  • Ich komme einmal hierher, heule eine Runde und bin dann auch schon wieder weg...

    Mag für andere nur eine kleine Sache sein, aber ich wollte 2020 zu meinen persönlichem Musikjahr machen. Jamel, Open Flair, tote Hosen, umsonst und draußen....

    #crying#heul

    Um es mit den Worten von meinem Großen zu sagen 'ich hasse Corona'

  • #liebdrück Mir geht's ähnlich. Mir fehlt das so...Konzerte, Festivals, Mittelaltermärkte und so. Ach, kacke alles.

    Also ne "kleine Sache" ist das ganz bestimmt nicht.

    Ich halt mich dran fest, dass es im Herbst alles wieder gut wird.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Ich hatte das ganz lange nicht und nun sind meine Kinder alt genug, um auch mal wo anders zu bleiben.

    Dieses Jahr sollte meins werden. #hmpf

  • Wir hatten schon richtig viel Geld ausgegeben für Karten. Die gelten zum Glück alle für nächstes Jahr dann, aber die Veranstaltungen werden mir fehlen...

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ja, hier auch... Das Mera im Sommer ist für mich seit ein paar Jahren mein Luxus-Entspannungs-Loslass-Urlaub, und die paar wenigen MPS-Besuche geben mir sonst immer so viel Energie, die ich dringend bräuchte. Dieses Jahr wollten meine Eltern extra ein paar Tage herkommen, damit ich mit meinen Lieben ohne Kinder nach Howe fahren kann, und am Familientag wären wir alle zusammen ein letztes Mal hin. Die Kinder fragen seit Monaten immer wieder, wann endlich der nächste Mittelaltermarkt ist... Ich find das unglaublich deprimierend alles. #crying

    Jeder spinnt auf seine Weise –
    der eine laut, der andere leise.
    (Joachim Ringelnatz)

  • Zwar kein Festival, aber mein Mann und ich wären im Juni beim Pearl Jam Konzert in Berlin gewesen. Waldbühne, Open air. Da waren wir auch 2018 und das war ein so unglaublich tolles Konzert. Letztes Jahr waren wir wieder im Sommer in Berlin, Smashing Pumpkins auch Open Air. Diese Konzerte waren die Highlights des Jahres, weil damit auch einfach eine gemeinsame Paarzeit zusammen hing. So mit Übernachtung in Berlin. Soviel kinderfreie Zeit haben wir sonst nie.

    Tja nun fällt es für dieses Jahr flach und ich bin soooo traurig. Wenigstens haben Pearl Jam angekündigt, dann nächstes Jahr die Tour nachzuholen und die Karten blieben gültig.

    Aber mir wird unser Berlin-Trip fehlen.

  • Pinkpop-Festival, rhcp #heul...

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Hörnerfest, Metal Embrace, Metal Dayz, Metal Frenzy, Tagesticket Rockharz, Burgfest Nst. - Glewe, viele kleine Konzerte im JuZ... #heul

    Wobei ich aufs Embrace noch hoffe, das ist erst im September und so klein, dass es vll nichmal als Großveranstaltung zählt.

    Das wird ein öder Sommer :(.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil: