Mondfinsternis

  • wir haben Lohenplätze. Liegen im Bett und schauen direkt darauf

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Wir sind zu Zeit um Elsass ... und haben volle Sicht auf den Mond #super



    Bis jetzt waren wir drinnen, aus dem 2. Stock hat man den besseren Ausblick. Aber jetzt zieht es uns langsam raus, mal sehen wie lange wir durchhalten

  • Hier ist pünktlich zum blutmond der geschichte ein Gewitter aufgezogen #rolleyes

    Schicks bitte zu uns weiter! #applaus

    Wenn ich den Mond eh schon nicht seh kann ich wenigstens die willkommene Erfrischung geniessen.

    pustet kräftig über den Ärmelkanal, bis wohin muss es?

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Nix zu sehen, ist vermutlich zu diesig. Herr Lilja und Ny sind noch nach einem besseren Aussichtspunkt suchen, ich hüte Phi und die schöne frisch eingerichtete Trampolin-Lounge bleibt ungenutzt.

  • Der ist sowas von finster - überhaupt nicht zu sehen!

    So eine Mondfinsternis haben wir echt schon oft gehabt.

    Zum Glück hab ich das Kind nicht künstlich wach gehalten.

    Aber ich schlafe, dem Mond zu Ehren, auf der Terasse.

    Vielleicht wirds ja noch etwas heller...

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • sieht super toll aus, richtig dunkelrot, direkte sicht von meinem schlafzimmer auf die rote kugel #applaus#huepf#banane#blume



    es dauert ja nicht mehr lange...

    zwei tolle Jungs: 16 + 21 Jahre alt #banane

    Einmal editiert, zuletzt von lunita ()

  • Der Mond ist hinterm Baum verschwunden, dafür flog grad die ISS vorbei - die ist ja echt schnell!

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.

  • Hier bisher auch kein Mond zu sehen. Ich geh gleich nochmal suchen...

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Wir haben ihn gefunden. Er wird langsam sichtbar. Aber er ist sehr tief.

    Ja, bei uns krabbelt er grad durch den Wald. In etwa 20 Minuten sollte er gut zu sehen sein.

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ganz toll, wir hatten mal wieder ein Gewitter ... ganz Deutschland jammert über die Hitze und Trockenheit und bei uns regnet es dauernd... hmpf...

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • wir können ihn vom Balkon gut sehen, ich denke aber, er wird gleich hinter der Hauswand verschwunden sein. Der rote Punkte unterm Mond ist dann der Mars? Oder kann man den mit bloßem Auge gar nicht sehen?

    Die ISS konnten wir auch sehen, ist ja echt flott unterwegs.

  • Wollten gerade das Bärchen ins Bett schicken, weil wir dachten, der Mond käme eh nicht über die Dächer hinaus. Und jetzt ist er da. Und irgendwas helles, schnelles - die ISS? - flog auch vorbei.

    Grüße von der bärin


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." A. Gide

  • Ja, der helle rötliche Punkt unterhalb ist der Mars..

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Den Mars können wir fantastisch sehen gerade.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif