Gibts eine Handy-App, die mir den Fahrradtacho ersetzt?

  • Ich hoffe, ich krieg mein Anliegen hier formuliert, wie ichs meine *lol*.

    Also ich will meine Fahrradstrecken tracken. Allerdings hab ich 3 Fahrräder und keine Lust, jetzt an jedem nen Tacho anzubauen. Außerdem will ich ja Gewicht sparen und so :D

    Jetzt verfiel ich auf die Idee, das irgendwie mit Google Maps zu machen, aber ich glaub, das geht gar nich. Aber es gibt doch Apps für jeden möglichen Kram, da gibts doch bestimmt eine, die ich starten kann, wenn ich losfahr mitm Bike, und die dann aufzeichnet, wieviele Km ich gefahren bin und von mir aus noch die Durchschnittsgeschwindigkeit und so. Internetzugang hab ich unterwegs, also das wär nich das Problem.

    Benutzt hier jemand sowas und kann mir was empfehlen? Oder muss ich tatsächlich jetzt 3 Tachos kaufen?

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Ich mache das mit runtastic, da kann man neben laufen auch Radfahrern einstellen (und schwimmen und Bergsteigen etc). Das funktioniert ganz gut und ich kann mir dann schön die Statistiken ansehen

  • Ah, danke! Runtastic sacht mir sogar was, aber irgendwie hatte ich das immer nur so beim Joggen verortet.

    Ich bin jetzt beim googlen über Strava gestolpert, das klang auch ganz brauchbar.

    Hm, welches nehm ich nu?

    Runtastic ist auch kostenfrei, oder?

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Ja, ist kostenfrei. Die andere App kenn ich nicht.

    Ich mag halt auch die Karten, das finde ich ganz praktisch

  • hier auch komoot, die ist datensparsamer als runtastic, dafür aber auch weniger "fancy". Das war mir beides sehr recht :D

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Ich nutze auch Komoot für Wanderungen und Fahrradtouren.

    Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) #love


    Ich kaufe und verkaufe im Rabenflohmarkt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Freda ()

  • Verdammt, jetzt ist das ja doch schon wieder so viel Auswahl *lol*. Danke auf jeden Fall schonmal für den Input!

    Also Naviki hat irgendwie nich so viele Sterne wie komoot. Hm. Strava kann man mit allem synchronisieren. Runtastic klingt lustig.

    Ich mach jetzt Eeene-meeene-meck.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Ich glaub ausschlaggebend ist gar nicht die Internetverbindung sondern dass dauernd der Ortungsdienst laufen muss. Quasi GPS-Empfang immer aktiviert, damit auch die richtige Strecke getrackt wird.

    Und das frisst bei mir unendlich viel Akku (ein Grund, weshalb ich kein PokemonGo spiele #angst)


    Nachtrag... und da ich zufällig weiß, welches Handy Du hast #nägel kann ich Dir sagen: GPS auf Dauer-on frisst unendlich viel Akku :D

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Pamela ()

  • Mein Rennrad-Gatte nutzt Strava, seine Fahrrad-Kumpels auch.

    Das kannst Du dann auch sehen, wie schnell Du Vergleich zu anderen und Dir selbst bestimmte Strecken (Segmente) fährst u.ä.

  • Nachtrag... und da ich zufällig weiß, welches Handy Du hast kann ich Dir sagen: GPS auf Dauer-on frisst unendlich viel Akku

    Ha! Ich hab einen neuen Akku gekauft, der kam gestern an :P Der alte war jetzt wirklich hinüber, dem ist die Hitze nich bekommen...der hat sich total aufgebläht #hmpf

    Mein Rennrad-Gatte nutzt Strava, seine Fahrrad-Kumpels auch.

    Das war das entscheidende Statement *g*. Ich probier jetzt auch mal Strava.

    Danke!

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

    Und - Frauen sind mitgemeint. :D

  • Probier Google fit.. kostet nix und wenn du dich eh schon mit Google vernetzt hast..#zwinker

    Der sagt die wie schnell du warst und zeigt dir die Strecke hinterher auch gern nochmal an..

  • Hier auch Komoot oder Endomondo.

    Wobei ich das Gefühl habe Komoot ist etwas Akku sparsamer als Endomondo.

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen