Ärgern der Geschwister - wie damit umgehen?

  • Meine große Tochter ist ja schon noch eine Ecke kleiner, aber hier hilft auskitzeln und Kissenschlacht... Das ist körperlich und lustig... Wenn es auch eine Gratwanderung ist, dass es nicht aus den Fugen gerät. Aber doch es hilft hier oft. Ist das vielleicht eine Option?

    Superkalifragelistickexpialigetisch...

  • Leider bin ich gerade zu müde um wirklich auf das Geschwisterstreitthema einzugeben. ich kenne es hier auch sehr und war schon arg an der Grenze meiner nerv. Belastbarkeit ;-). Was ich gern da lassen wollte: ich hatte mir letztens eher zufällig die Neuauflage des Buches "Hilfe meine Kinder streiten" besorgt und konnte wirklich sehr viel aus dem Buch herausnehmen. Vllt ist das ja für dich auch interessant.

  • Danke für den Buchtipp lottekarotte . Da werde ich mal nach gucken.

    Auskitzeln etc ist auch gut, aber das Problem ist, es kommt immer zu Streit, wenn ich z bsp gerade essen koche oder andersweitig mich nicht kümmern kann.

    Wir reden viel und unter anderem hat sie gesagt, dass sie nach der Schule sehr hungrig ist. Sie ist auch sehr dünn und blass. Ich bringe ihr jetzt zum Abholen immer eine Banane und etwas süßes mit und zu Hause bereite ich schon das Mittagessen weit möglichst vor, so dass wir direkt starten können. Das hilft schon einiges, denke ich.

    Scheint die Sonne auch für Nazis? Wenn's nach mir geht tut sie es nicht!!! ( DBBDW)


    Es gruesst die Sunny mit der Hummel an der Hand, dem Möpsken im Arm und dem Sternchen im Herzen! #love