Ich habe gleich meinen ersten Schultag und bin furchtbar nervös...

  • Hallo liebe Raben, ich stehe grade an der Haltestelle und warte auf die Bahn, die mich zur Schule fährt.


    Am 01. August habe ich nach 12 Jahren Pause mein Anerkennungsjahr angefangen. Das wird von der Schule begleitet und gleich lerne ich meine Klasse kennen.

    Ich fühle mich extrem unwohl, ich kenne niemanden.

    Die Klasse hingegen kennt sich seit vier Jahren und war letzte Woche gemeinsam auf Klassenfahrt.


    Ich weiß nicht genau was ich eigentlich möchte, nur vielleicht meine Gedanken aufschreiben.

    Gute Wünsche, aufmunternde Worte nehm ich aber natürlich gern ^^

  • Go Maline go #applaus


    Ich wünsche dir einen ganz tollen ersten Schultag! Das mulmige Gefühl muss sicherlich so sein, vor allem wenn du 12 Jahre Pause hattest. Aber du wirst dich den Herausforderungen stellen und sie meistern #top


    Welche Klassenstufe hast du denn?


    Ganz viel Erfolg heute! #blume

  • Alles Gute wünsche ich dir. Ich bin jedes Jahr aufs Neue in unbekannten Klassen aufgeregt. Mir hilft das Wissen, dass die SchülerInnen auch aufgeregt und neugierig sind und die Erfahrung, dass das System Schule am ersten Schultag ein unhörbares "Schlurps" macht und man einfach wieder drin ist und es läuft.


    #laolaEinen tollen ersten Tag#huepf#luftballon

  • Ich habe das so verstanden, dass du im Rahmen deiner Ausbildung als Schülerin in diese Klasse gehst?

    Wünsche dir, dass dir nette Menschen begegnet sind und du ein richtig gutes Leben hast

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • du schaffst das! Alles Gute!#luftballon


    (Und ich erinnere mich gerade, wie ich hier von knapp einem Jahr geschrieben habe, weil ich den ersten Tag nach der Elternzeit hatte, und soo nervös war)

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Da du im Anerkennungsjahr bist, wirst du gar nicht so viel Zeit in der Klasse verbringen, oder? Das ist vielleicht eine Entlastung, wenn du jetzt Angst hast, dass du nicht gut reinkommst. Du musst dort nur lernen, keine Freunde finden. Also Freunde finden ist natürlich immer schön und ich wünsche es dir. Aber im worst case hat der Schulbesuch doch eher einen kleinen Anteil an deinem Leben, oder?

  • Oh vielen Dank für euren lieben Worte.

    Es war tatsächlich gar nicht schlimm.

    Und auch meine Mentoring scheint sehr nett zu sein.

    Puh, mir fällt echt ein Stein vom Herzen.

    Und mir qualmt und schmerzt der Kopf #rolleyes


    Anja das Anerkennungsjahr ist das letzte Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Hauptsächlich arbeite ich in der Kita, aber einige Tage muss ich noch in die Schule