Nehmen Autoeinbrüche in Italien zu oder ist das nur mein Eindruck?

  • Wir sind schon oft mit dem Auto in Italien gewesen und nun hat es uns im Sommer erwischt: in Südtirol (!), leeres, billiges Auto - Scheibe eingeschlagen, einfach viel Ärger und Kosten. Ich erzähle das vor ein paar Tagen einer Bekannten - ihnen wurde in Ligurien ins Auto eingebrochen!! Beide Male übrigens am hellichten Tage, auf Bezahlparkplätzen....und nun höre ich schon wieder von einer anderen Familie, dass ihnen diesen Sommer in der Toskana das Auto geknackt wurde - was ist da los??

    Bei uns kam nicht mal die Polizei, wir mussten dorthin, und der Polizist hatte einen Riesenstapel ähnlicher Fälle.....

    schnecke 2004 und schneckchen 08/2008

  • Wirtschaftlich ist es ja nicht gerade rosig in Italien.


    Uns ist aber in meiner Kindheit auch schon mal das Türschloss am Auto aufgebrochen worden. Zu holen war nichts, aber meine Eltern haben das Auto dann immer mühsam vor irgendwelche Bäume oder Pfosten geparkt, damit die Tür trotz geknacktem Schloss nicht mehr aufging.

  • Uns wurde vor vielen Jahren, ich glaub ich war damals noch in der Volksschule, maximal Unterstufe, am Gardasee das Auto aufgebrochen. Die Kameraausrüstung meines Vaters fehlte, genauso das Autoradio.


    Seither waren wir noch oft in Italien, es ist (uns) nie wieder was passiert. Als wir aber auf Süditalienexkursion waren, wurden wir von italienischen Mitstudenten gewarnt Rucksäcke immer mit beiden Trägern zu tragen, Fotoapparate umzuhängen und nie, nie, nie Wertsachen sichtbar zu tragen. Ach ja, und auch in Kleingruppen zusammen zu bleiben. Unser Prof war dann seine Kamera los, weil er nicht aufgepasst hat.


    Sprich, das gab es schon immer und wie oben geschrieben, die nicht gerade tolle wirtschaftliche Lage wird es sicher nicht besser machen.

  • Ich war vor gut zwanzig Jahren öfter in Italien und Aufbrüche waren immer ein großes Thema. Vergangenes Jahr habe ich wenig gehört, als ich unten war. Vielleicht hat es einfach heuer euch blöd erwischt?

    .

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).