Lernen lernen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
Liebe Raben,

uns erreichte die Nachricht, dass ein weiteres Rabenkind gestorben ist. Es waren viel zu viele in den letzten Wochen. Daher möchten wir morgen Abend das Forum ab 20 Uhr eine Stunde auf Lesemodus stellen und aller Rabinnen und Rabenkinder gedenken.

Wir wünschen der Rabenfamilie viel Kraft und viele tragende Hände, die sie durch diese schwere Zeiten tragen mögen.

Traurige Grüße

Rabeneltern.org- Team
  • Es ging bei der Sehgeschichte um die visuellen Verarbeitung. Also nicht das Sehen selber, sondern der sich anschließende Prozess. Ich suche, wenn ich Zeit habe, ich hab es derzeit keine Ahnung, ob das belastbar ist.

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).

  • Ich finde es auch sehr krass mit dem vorsingen. Mein Sohn ist in einer musikzug-klasse und seit 5 Jahren im Chor (mit zwei mal pro Woche Probe und Stimmbildung..) aber ich glaube der würde das auch nicht gern machen.


    Edit: vergessen... es wird auch nicht gemacht, die singen zusammen.

    k. (*1979) mit p. (*02/2006), k. (*09/2008), h. (*12/2010) und f. (*09/2015)

    Einmal editiert, zuletzt von braten ()

  • So, ich habe beschlossen dass das Kind heute zuhause bleibt. Ich finde den Stress zu groß. So echt nicht (und werde am Elternsprechtag mit der Lehrerin auch darüber sprechen). Er hat das Lied zwar gestern wirklich fleissig eine Stunde lang gelernt, aber er reagiert auf solchen Stress immer mit Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Schwindel. Und das ging gestern dann natürlich prompt wieder los. Er ist ja vom musischen Gymnasium weg um eben nicht mehr diesen ganzen Druck zu haben, nun geht es an der Realschule grad so weiter :-(

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Man, das ist soo blöd. Ich wünsche euch einen gemütlichen, nährreichen und erholsamen Tag zu Hause!

    Ich lerne solche Liedtexte nur im Zusammenhang mit der Melodie, dann sind die ganzen lalalas irgendwie leichter für mich.

    Liebe Grüße,


    Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).