Blasenentzündung und Krämpfe-Hilfeee

  • Gartenprinzessin : Du schreibst, das ging 5 Monate und dann hattest du wieder eine Blasenentzündung!!?? Und dann? Wieder AB?

    Meinst du, ich soll dann lieber morgen nochmal zum Arzt? Oder kann ich auch auf eigene Faust weiterprobieren?

    Der guckt ja auch nur, ob Bakterien da sind und wenn ja, wieder ein AB.


    Ich möchte so ungern noch eins nehmen, da ich schon 2 mal im letzten halben Jahr eins nehmen musste.

  • Dieses Stechen, was du beschreibst , ist furchtbar und ich kenne es auch. Der Arzt hat mit den Schultern gezuckt, Teststreifen ergab keine Hinweise auf irgendwas.

    Ich habe echt tageweise Schmerzmittel genommen, viel getrunken, heiß gebadet. Irgendwann war gut.

    Gruß omega.

  • Ich hatte eine BE im Januar, dann AB und es wurde zwar besser, aber ich hatte dauernd so Zipperlein. Stechen in der Blase, Brennen im Intimbereich etc.

    Ich habe dann mal beim HA Urinprobe machen lassen, aber ohne Befund. Der hat mit Carnephron aufgeschrieben. Ich hab dann selbst Mannose genommen und es war aushaltbar.

    Im Mai hat es mich dann völlig plötzlich wieder erwischt und dann total heftig. Diesmal war ich beim Urologen - der hat Katheterurin abgenommen und dann auch ne Kultur anlegen lassen (die Comburtests, die die HA haben, sind halt nicht sooo aussagekräftig und störanfällig).

    Der sagte mir, dass es sehr wahrscheinlich einfach noch die erste BE war und das AB nicht komplett angeschlagen hat, da die Bakterien vermutlich resistent waren.

    Ich hatte dann ein anderes.Und den Auftrag eine zeitlang Mannose zu nehmen.

    Hätte das nix gebracht, dann hätte man weitersehen müssen.

    Mein Tipp wäre also ,sich erst nochmal über die alternativen Behandlungsmethoden zu informieren und dann einen Termin beim Urologen zu machen, damit da mal ein Fachmann /-frau draufschaut, mit dem du das dann durchsprechen kannst. Ich habe das Gefühl, dass die auch gerne auf AB verzichten, wenn es möglich ist.


    Du kannst ja mal bei YT "Blasenentzündung ohne Antibiotika " eingeben. Da gibt es ein interessantes Video von "Urologie am Ring" ;)

  • Ich hab dieses Stechen und Brennen Monate noch nach einer Blasenentzündung gehabt, das war echt schlimm. Arzt konnte nichts finden und meinte ich dürfte keine Beschwerden mehr haben.

  • Irgendwie beruhigt mich das ja jetzt etwas, dass einige dieses Stechen auch hatten. Dann mach ich mein Programm erstmal so weiter und recherchiere noch etwas.

  • Ich war damals, es ist jetzt 7 Jahre her, auch ziemlich in Sorge als ich das hatte, kannte das nämlich gar nicht. Aber meine Blasenentzündung war relativ schlimm, mit starken Schmerzen und Blut im Urin, irgendwie war die Blase da noch länger gereizt. Ich hatte auch meinen Beckenboden im Verdacht, das Baby war nämlich erst ein paar Monate alt. Mir ist aufgefallen, dass ich zu Blasenentzündungen neige wenn mein Beckenboden schwach ist?!

  • ich hab jetzt nicht alles gelesen...

    aber hatte selbst vor 2 jahren chronisch-wiederkehrende BE - ganz furchtbar.

    ich habe am ende nur hilfe von einem privat-urologen bekommen: niedrig dosiertes AB über 3 monate.

    man weiß heute, dass klassische AB-behandlungen bei wiederkehrenden infekten die bakterien nicht mehr erwischen, die verstecken sich in der blasenwand und es flammt immer wieder neu auf.

    ich nehme heute bei ersten anzeichen d-mannose, habe es damals 1 jahr lang, täglich 1 gramm genommen. diese zuckermoleküle klemmen quasi die bakterien unter den arm und schwemmen sie sukzessive aus. also ich schwör drauf.

    (nachtrag: bei akut 500-1.000 mg (ich weiß es nicht mehr so genau, sorry) mannose vor dem schlafengehen mit ein glas wasser, so wirkt es nachts in der blase und wird am morgen rausgepullert!!)

    dazu ist wichtig: nach dem sex sofort wasserlassen, eventuelle keime machen sich sonst fröhlich auf den weg nach oben... es hatte offenbar aber auch was mit dem partner zu tun. rätselhaft war es schon!


    jedenfalls würde ich dir raten, schnell einen ernsthaft erfahrenen urologen zu suchen und lass dich nicht mit klassischen noch-ein-AB abspeisen, das ist ein teufelskreis!!


    gerne mehr pm, bin etwas in eile.

    lg julbats

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von julbats ()