Der große Anti-Hörspiel-Helden-Thread

  • Bob Baumeister ist wirklich schlimm doof. Alleine schon „Mixi“, „Baggi“, „Rollo“ - geht es noch einfallsloser? Aber im Grunde bin ich über jedes Hörspiel froh, dass das Kind gerne hört, denn das ist quasi das einzige, was auf Ansage als Alleinbeschäftigung klappt (z.B. Sonntag morgens um 06:30).

  • Ich habe mir im Auto auf Wunsch der Kinder schon so oft anhören müssen, wie Prinzessin Sparkle von den Filly Einhörnern eine Party plant. Oder wie das Fillymädchen Zara sich auf eine Modenschau vorbereitet. Oder wie das Filly- Eis-Einhorn Tiara für eine Eisrevue übt... #kreischen

  • Wah, kennt jemand noch Connis kleinen Bruder Jakob auf den Hörspiel-CDs? Den fand ich immer so gruselig. Dann habe ich auch einen Riesenhaufen Bullerbü-CDs, die meisten sind ganz nett mit einem angenehmen Sprecher, aber eine davon hat lauter Erwachsene, die mit verstellter Stimme z. B. eine ca. 8-jährige Lisa sprechen, ganz furchtbar. Da kriege ich immer Zahnweh. (Die Conni-Zeiten sind zum Glück vorbei, aber am WE hat mein Sohn tatsächlich seine Petterson- und Findus-Weihnachts-CD ausgegraben und tatsächlich beide Geschichten komplett angehört. Die fand ich aber immer schon erträglich.)

    Was mir auch oft Ohrenbluten verursacht hat, sind manche Kinderlieder-CDs. Wir hatten da einen MP3-Stick mit gefühlt ca. 8 Stunden Liedern drauf, von Freunden (mit hinterhältigem Grinsen? 8o Deren Sohn ist 5 Jahre älter als unserer) für eine lange Autofahrt überreicht. Kind, damals 4, war entzückt, wir etwas weniger, wenn er dann "Nackidei, Nackidei"-singend durch den Urlaubsort gepest ist. Weil es keine Original-CD war, weiss ich garnicht, von wem das war.

  • Eva Nackidei, Nackidei, alle gehn heut Nackidei? Ist von Rolf Zuckowski. 8 Stunden kriegt man von seinen Cds auch zusammen, locker Da gibts viele.

    Waren die Lieder meiner Kindheit. Einige find ich heute noch cool oder wervoll (z.B. Oma liebt Opapa, Manche Lieder wurden nie geschrieben, Frühstück für Mama, Drachen im Wind, Der Schmetterling im Tannenbaum, Ein Leuchten wie Silber und Gold, Fröhliche Weihnacht - überall?, Ich hab mich verlaufen,...)

    Andere dagegen ..... #haare#kreischen

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Feuerwehrmann Sam stammt direkt aus der Hölle. Schon allein der Titelsong. Egal, irgendwann kommt raus dass er spielsüchtig ist und kokst und dann bekommt er Besuch von Inkasso Moskau, angeführt von Mascha und ihrem Bären.

  • Frühstück für Mama ist für mich der Horror. Ich kann nicht mehr am Frühstückstisch sitzen momentan, ohne dass mein Hirn "Duftender Kaffee, Johannisbeergelee" losdröhnt. Aber ich glaube, die Schwangerschaft macht mich auch echt anfällig für Ohrwürmer. Und ganz schlimm: Guten Morgen Sally. Börks. Ich seh da innerlich immer die Ommis und Oppis schunkelnd bei Karl Moik sitzen und sich über die ach-so-reizenden Kinderlein freuen, die so schöne Liedlein singen.

    Die aus meiner Kindheit, vor allem die Verkehrs-Lieder, finde ich aber auch immernoch akzeptabel, und summe gern mal "Wo kein Gehweg ist, da geh ich links".

    Ich geh jetzt mal Onleihe gucken... #huepf

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Oh Solveigh das ist eine großartige Idee! Mascha eignet sich ja hervorragend für alle Arten von Psychoterror. Die schicken wir in die Runde.

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Also mit Benjamin und Bibi kann ich ja größtenteils noch ganz gut leben, da nimmt die Nostalgie viel heraus auch wenn ich meinem Kind manchmal erklären möchte, warum das dämlich ist (nein, der Typ ist nicht doof, wenn er erwartet, das Benjamin seine Arbeit macht, für die er bezahlt wird. Das läuft im Leben halt so)...

    Aber der kleine Rabe, urgs, alleine das Titellied "...weltbester Rabe auf der Welt" #stirn


    Aber wir haben hier die klare Regel, das CD-Spieler nur bei geschlossener Tür und in Zimmerlautstärke läuft. So muss ich mir nicht jede Geschichte den ganzen Tag 10 mal rauf und runter anhören.

    Kitten (36) with Tiger (35) and Tiger-Cub, the cleverest (6)


    Lachen macht lustig.8o


  • Aber der kleine Rabe, urgs, alleine das Titellied "...weltbester Rabe auf der Welt" #stirn

    Du vergisst das "hochbegabt". Das ist die Stelle im Titellied, die ich am beklopptesten find. Der ist doch nicht hochbegabt. #rolleyes

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • @Schlehe , kennst du die Geschichte , wo eins dieser Fillyviecher einen Wackelzahn hat und nicht rausgehen möchte, weil es ja jetzt so hässlich ist??? Aasrggghhh !!! Da krieg ich plack...

    leider ist die CD nicht mehr auffindbar #nägel

    Scheint die Sonne auch für Nazis? Wenn's nach mir geht tut sie es nicht!!! ( DBBDW)


    Es gruesst die Sunny mit der Hummel an der Hand, dem Möpsken im Arm und dem Sternchen im Herzen! #love

  • :D

    Wie kann man denn nur Bibi nicht mögen? Zsss, ich fahr heut noch total auf Kinderhörspiele ab #freu vor allem die alten.

    Benjamin auf dem Baum #herz

    Bibi und die Zauberlimonade #herz

    Bibi bei den Vampiren #herz#herz#herz *sing: ich bin der Henker vom Schlosshotel... :D

    Oh, und der kleine Vampir #freu

    Ääähm... gibts auch einen gegenthread? #heilig :D

  • lilu deswegen wird Peppa bei uns mittlerweile weder gehört noch geschaut, unser Sohn hat diesen überheblichen Tonfall extrem übernommen, außerdem wurden sämtliche Personen ständig als dumm bezeichnet.

    Sie Bücher sind weiterhin erlaubt ;-)

    #herz Kind an der Hand, Kind im Herz, Kind im Arm #herz

  • Masha und der Bär....wenn ich nich mal hören muss wie Masha die Sirene des Ambulanzwagens nachäfft werde ich verrückt...verrückter noch als ich eh schon bin...so verrückt wie Jack Nicholson in The Shining...im Minimum!

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf


    Men det finns sätt att leva och inte bara överleva - Lena Hallengren 2020

  • Also, die schlimmste CD die ich habe:

    Christoph Maria Herbst liest den kleinen Prinzen. Das klingt einfach von vorne bis hinten nach Stromberg und unlustig zynisch. Echt, der Schauspieler muss den kleinen Prinzen hassen, so wie er das eingesprochen hat (...schon im Poesiealbum mit zuviel Antoine der Saint-Exupery gefoltert worden, was?)


    Ich habe ja Pumuckl echt zu schätzen gelernt - abgesehen davon, dass ich mit vielen inhaltlich nicht mehr kann (naja, Weltbild der 1960er), macht es einfach super viel Spaß, die Stimmen von Hans Clarin und Gustl Bayrhammer zu hören.

    Ansonsten Stelle ich gerade fest, dass wir wirklich wenig Hörspiel-CDs haben und dass das wohl so bleiben wird. Ähäm.

  • ...

    Ääähm... gibts auch einen gegenthread? #heilig :D

    Da wäre ich dabei.


    So richtig schlimme Hörspiele hatten wir eigentlich nie. Die, die wir hatten, habe ich immer gern mitgehört. Auch in Dauerschleife.


    Wie sind denn die "doofen" Hörspiele zu euch gekommen? Man selber kauft ja nur das, hinter dem man steht und auch die Verwandtschaft weiß doch einigermaßen, was passt.

  • Nein, die Verwandtschaft weiß es nicht oder ignoriert es.

    Bei der ersten CD weiß man es oft auch noch nicht. #rolleyes

  • Wir haben die Filly CDs von einer befreundeten Familie geerbt, deren Kinder etwas älter sind als unsere. Die CDs waren in einer Kiste mit verschiedenem ausgemusterten Spielzeug, die sie uns mitgebracht haben.

  • Ich mag zum Glück sehr viele Hörspiele.

    Schlimm fand ich bisher Bob und noch schlimmer Thomas die Eisenbahn #eek

    ****Glitzer mit der schnecke (05/06), dem bär (11/08 ), dem hulk (06/13) und findus (04/17) #love ****
    #rabe Für Raben gibt es bei gluecksrabe 5% Rabatt (gebt bei der Bestellung "rabenrabatt5" ein)

  • *Alarm es kommt ein Notruf an. Feuerwehrmann Sam ist unser Mann..." *träller*


    Ich summe das manchmal bei der Arbeit vor mich hin und schäme mich dann. Und war aus Genderkackegründen froh als das hier nach "Bibi und Tina" bei meiner Tochter einzog. Worüber man sich so freuen kann #rolleyes

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me