Was könnte das sein? (Haut)

  • Hallo!


    Ist nicht dramatisch, deshalb mag ich auch nicht zum Arzt aber vielleicht kommt das ja jemandem bekannt vor:


    Ich hab seit ca. 3/ 4 Wochen eine rote Stelle unter der linken Augenbraue. Wenn die richtig rot ist, ist auch das Lid geschwollen (sieht ganz toll aus #rolleyes)


    Hatte die Augencreme (hab eine neue ausprobiert) im Verdacht, hatte nach Weglassen meiner Meinung nach auch nachgelassen aber laaangsam und nicht vollständig. #gruebel


    Vorgestern juckt/ brennt es auf einmal beim Duschen und dem üblichen Waschen/ Peelen (Dr. Schaebens Waschgel und AOK Seesandpeeling) wie blöd im Gesicht und am Hals, ich war dann feuerrot gefleckt, einige Stellen am Hals sahen aus wie aufgekratzt, die Stelle an der Augenbraue war auch wieder feuerrot.


    Ich meine: Überpflegt (Fruchtsäure Peeling, Retinol) + Umstellung Heizungsluft und Temperaturwechsel drinnen/ draussen (war viel an der frischen Luft)


    Seit gestern creme ich mit Weleda Wund- und Heilsalbe (die grüne) das lindert und die Rötungen gehen zurück, sonst nur ein Serum.


    Seht ihr da was anderes und: hättet ihr noch andere Tipps, das loszuwerden/ zu lindern/ nicht wiederzubekommen? #blume

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • Weniger ist mehr. Pack die ganze "Pflege" erstmal weg und lass die Haut sich beruhigen.

    Was guttut sind schwarztee Umschläge.

    Teebeutel aufbrühen und anschließend aufs Gesicht. Dann Tee trinken :P. Und erstmal nur mit Wasser waschen und ordentlich abtrocknen

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Liebe Elena,

    das klingt für mich nicht über nicht überpflegt, sondern nach Lidekzem durch Austrocknung und zusätzliche Reizung (Peeling mit Fruchtsäure). Da würd ich jetzt nicht mit Gerbsäure weiter austrocknen (sorry Schokojunkie ), sondern häufig dünn rückfetten, wenn du mit dieser Weledacreme gut zurechtkommst, gerne mit der, sonst Mandelölsalbe o.ä. Häufig heisst wirklich 4-5 mal pro Tag. Waschen bitte nur mit klarem lauwarmen Wasser. Aud die Lider würd ich dir eh kein Peeling empfehlen, auch bei gesunder Haut nicht.

    Gute Besserung, doanka

  • Die Weledasalbe tut sehr gut und ich hab das intuitiv mehrmals nachgecremt und es ist schon viel besser.


    An den Lidern und rund um die Augen war kein Peeling, ich denke, dass ich da die neue Creme nicht vertragen habe.

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • Es ist schon fast abgeklungen mit der Weleda Salbe (Calendula Wundsalbe), mir ist jetzt auch der Hergang klar: ich hatte so weiss schuppende Haut am Hals (noch ohne Jucken o.ä.), da war wohl schon die Fruchtsäure zuviel und habe versucht das an zwei Tagen hintereinander mit dem AOK Peeling wegzurubbeln und habe da auch sonst ziemlich viel gerubbelt, das war dann wohl zuviel für meine arme Haut. #schäm Das kommt davon, wenn man trotz Alltagsheckmeck hoch 10 noch irgdnwie verucht, die Pflegeroutine durchzuwurschteln #schäm

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • @schoko: Bei mir leider schon..nur jahrelang hieß es immer, das sei Neurodermitis, bis dann ein stärkerer Schub auch an anderen Stellen die Sache eindeutig machte.