Schminkzeug-basics für Ungeübte

  • Hallo,


    Langsam hinterlassen 18 Monate Intensiv-High-Need-Baby ihre Spuren bei mir.


    Ich schminke mich eigentlich nie, das letzte Mal ist Jahre her. Aber mittlerweile bin ich oft total übermüdet (blass mit Ringen unter den Augen). Gestern musste ich nach extrem anstrengenden Nächten zur stadtweiten Schulsprechersitzung und da dachte ich (nicht das erste Mal in letzter Zeit) ich hätte mich gern etwas aufgefrischt vorher. Ich sah wirklich kränklich aus.


    Nun bin ich aber mit der Fülle an Zeug die es zu kaufen gibt total überfordert. Ich habe mir ein paar youtubevideos angeschaut, aber da geht es um zig Cremes und sonstwas. Sowas kann ich nicht. #angst


    Ich will mich nicht aufbretzeln, ich möchte nur wieder menschenähnlicher (=frischer) aussehen. Ohne zu doll aufzutragen. Und es wäre auch super wenn das Zeug für meine Versuche nicht extrem hochpreisig wäre.


    (Übrigens hab ich auch zunehmend graue Haare und überlege an Strähnen rum. Nur färben will ich nicht.)


    Habt ihr Tipps? Nur mal so was ich als Basicausstattung brauche?


    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Ich mag die Möhren-Gesichtscreme von Lavera total gerne. Die tönt das Gesicht ganz leicht. Also kein Makeup oder sowas.

    Dazu etwas flüssigen Concealer unters Auge gegen Augenringe und dann Kajal und Wimperntusche (bei mir beides schwarz).


    Das mache ich meistens.


    Was ich auch gerne benutze sind so totes Meersalz Gesichsmasken, danach ist meine Haut weicher und weniger Schuppig.

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Annanita ()

  • Ich benutze bei ähnlichen Voraussetzungen folgendes um frischer auszusehen:


    Concealer für die dunklen Augenringe und um Rötungen abzudecken, flüssig oder als Stick, lieber ein bisschen heller als den Hautton nehmen als zu dunkel wählen


    Rouge, Farbton passend zum Hauttyp und Auftrageort passend zur Gesichtsform


    Wimperntusche, nehme ich aber nicht immer, da ich eh sehr dunkle Wimpern habe


    Manchmal mische ich noch ein bisschen BB Creme in meine normale Hautcreme und trage Kajal auf, je nach Lust und Laune und Anlass.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • BB Creme finde ich super.

    Deckt ein bisschen ab und pflegt.


    Concealer für dunkle Augenringe.


    Mascara macht die Augen wacher.


    Das ist bei mir minimal Programm und läuft unter fast ungeschminkt.

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Ich nehme nur BB Cream. Für mich passt die von Garnier am Besten.

    Erst etwas unter den Augen verteilen. Dann das Gesicht damit normal "eincremen" - also einfach draufschmieren. Das dauert nur wenige Sekunden.


    Ergebnis nach 2-3 Minuten - Augenringe weg. Haut glatter. Pickel und Rötungen weniger auffällig.

  • Ich finde den Michaela Conrads Kram nebst ihrer YouTube Filmchen ganz gut, denn was die Teenis bei YouTube mit sich anstellen kann bei *hüstel* reiferer Haut auch ganz gut nach hinten losgehen. Sie vertreibt dann auch Basics, mit denen Frau durchaus frischer aussieht.

    Aus dem tieferen Sinn des Labenz:


    Eisenzicken, die (Pl.)

    Die hartgekochten, widerwärtigen Stücke, die man vom Geschirr kratzen muss, nachdem man es aus der Spülmaschine gezogen hat.

  • Ok. Danke.


    Ich muss erstmal googeln was BB creme und Concealer ist #schäm


    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Bin auch für:

    - abdeckende Tagescreme ( = BB Cream) oder ein leichtes make-Up, mit einem Schwämmchen auftragen

    - dazu Concealer ( = Abdeckstift) für unter die Augen oder auf Pickel/Rötungen

    - Wimperntusche

    - ganz wichtig: Lippenstift! Das macht bei mir unheimlich viel aus, es muss nichts knalliges sein, halt etwas, was zum eigenen Farbton passt, damit sieht man sofort lebendiger aus

    - auch gut: etwas Rouge dezent an den Wangenknochen (kann man mit einem Pinsel auftragen, oder flüssiges rouge einfach ein bißchen mit den Fingern verwischen)

  • Darf ich hier einmal kurz was zwischenfragen bitte?

    Rouge läuft bei mir schon unter Profi und BB sagt mir auch nix, hilfreiches hab ich also nicht beizutragen, aber:


    Ich hab immer so ne getönte Tagescreme benutzt. Von alverde - aber jetzt seh ich damit aus wie ein geschuppter Fisch #blink

    Ohne sieht die Haut nicht schuppig aus und fühlt sich überhaupt nicht trocken oder gar spannend an.

    Ganz wie immer #weissnicht


    Ist sie das trotzdem, ohne das ich es merke, oder liegt es an der Creme?

    HAVE A NICE DAY! #baden

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Manea ()

  • Du Arme! Ich kann es dir sehr gut nachfühlen. Ich bringe zwar ohne Wimperntusche nicht mal den Müll runter, finde aber grundsätzlich, dass andere schon sehen dürfen, wenn ich mich krank/müde fühle. Ich verstehe dich aber sehr gut. Hier meine Marienkäfer-Schminktipps von der Klatschmohnwiese:


    Wenn du nicht viel Zeit hast und jetzt nicht groß mit einem Schminkprogramm anfangen willst: Rouge auf dem Jochbogen und etwas darunter wirkt Wunder, bei mir ersetzt er ca 2 Stunden Schlaf. Praktisch für Anfängerinnen finde ich Rougestifte, die man auch unterwegs dabei haben kann. Etwas auf die Wange auftragen, mit dem Finger verreiben. Und ein bisschen Farbe auf die Lippen und Gloss drüber. Oder du kaufst einen Rouge als Puder und dazu einen Puderpinsel.


    Das wäre für mich die Make-up-1.Hilfe.


    Und noch ein Leuchte-Trick für einen Hallo-Wach-Effekt: Highlighter (z.B. von lavera bei dm, den finde ich gut verträglich und bezahlbar, gibts in perlfarben oder mit Gold- oder Silberton), also einen helle, leuchtenden Akzent in die Augenwinkel tupfen und einen Punkt unter den Augenbrauenbogen. Und für Fortgeschrittene: Einen weißen oder haut(nude-)farbenen Kajal auf die sogenannte Wasserlinie, uff, das ist das Innere des unteren Augenlids.


    Wenn du ein heller, blonder oder rötlicher Typ bist und helle Wimpern(spitzen) hast, ist als zweiter Schritt Wimperntusche ein Zaubermittel, um dich wach und da wirken zu lassen. Das erfordert etwas Übung, wenn du es noch nie gemacht hast. Alternativ könntest du mit einem weichen Kajalstift (lavera hat ganz weiche in warmen Farben) einen Kajalstrich über den oberen Wimpernkranz ziehen.

    Wenn ich so müde bin, brauche ich außerdem Farbe in Form von Seidentüchern z.B.


    Wir lagen auf der Wiese und baumelten mit der Seele.


    Kurt Tucholsky (Schloß Gripsholm)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marienkaefer ()

  • habe nur den Eingangspost gelesen.

    Wie wäre es mit Wimpern färben lassen? Du hast null Arbeit damit und es ist erstaunlich wie frisch es einen aussehen lässt

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Ich hab immer so ne getönte Tagescreme benutzt. Von alverde - aber jetzt seh ich damit aus wie ein geschuppter Fisch

    Ohne sieht die Haut nicht schuppig aus und fühlt sich überhaupt nicht trocken oder gar spannend an.


    Ganz wie immer


    Ist sie das trotzdem, ohne das ich es merke, oder liegt es an der Creme?

    Ist bei mir auch so, deswegen nehme ich wie gesagt meine normale Creme und mache da nur einen Tupfer BB Creme/getönte Tagescreme dazu...ein Minitupfer reicht mir auch total aus, wenn ich nur getönte Creme nehme, ist mir das schon zuviel Farbe. Ich mag das gar nicht und könnte auch nie richtiges Make up nehmen, fühle mich damit so "zugekleistert".


    Rouge finde ich aber gar nicht profimäßig, ich sehe ohne echt richtig blass und müde und krank aus seit ein paar Jahren...seit die grauen Haare zugenommen haben und die Falten und so. :P

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Seitdem ich einen Primer nutze sieht die Haut besser aus.


    Also zuerst einen Primer mit grüner Tonerde.

    Dann entweder eine getönte Tagescreme oder ein Make Up

    Etwas Puder

    Und auf die Wangen etwas von diesem Bronze Puder.


    Geht schnell.


    Wimperntusche und Lipglos nutze ich nur, wenn es mehr sein soll.


    Alles günstig bei DM gekauft.

    #luftballon

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mondschein ()

  • Also ich habe jetzt gestern bei DM einiges besorgt.

    Die Verkäuferin war äusserst genervt von mir, weil ich BB creme bei Kos etik gesucht habe und nicht bei Gesichtspflege #angst#schäm


    Und nach ersten Versuchen zeigt sich, BB creme ist schon nett( die von Garnier), aber reicht für meine Augenringe nicht. Und es glänzt dann so um die Augen, das finde ich nicht so doll.

    2-3 Sachen will ich mir morgen oder so noch besorgen. Concealer auf jeden Fall auch.

    Und was dunkleres für die Lippen. Mal sehen.


    Mal etwas OT: Ich habe mittlerweile richtig dunkelbraune haare, die farbe ist nett. Weniger nett sind die grauen strähnen. Wenn ich jetzt meine haare töne in einem helleren braun, müsste doch das dunkle braun gleich bleiben und die grauen heller braune nuancen geben, oder?


    Midna2 ist Midna nur in schusselig #rolleyes

    Schon länger dabei

  • Mit Haarefärben kenne ich mich nicht aus. Aber: wimperntusche bringt viel, die brauchst du noch 🙂

    Ich trage nie Lippenstift, aber von alternde gibt es so Pflegestifte mit Farbe, die sind ganz gut.


    Und ein Puder nimmt die glänzenden Stellen auf der Haut, ich habe immer transparentes. Und ich habe bessere Erfahrungen mit einem simplen Abdeckstift, der glänzt nicht so.

    ...eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu ...




  • Mondschein echt? Primer unter die Tagescreme?

    Meine Reihenfolge sieht anders aus, bin aber auch kein Profi (nur mit dem Ergebnis zufrieden):

    Waschen, trocknen, Serum, Tagescreme, Kaffee.

    Dann Primer, get. Tagescreme oder CC-Creme oder MakeUp (ich hab eins, das matt ist und bleibt). Danach Rouge (sonst sieht es maskenartig aus) und Wimperntusche.

    Lippen mag ich nicht angemalt haben.

  • Ich finde am wichtigsten Foundation die ich dann abpudere, Wimperntusche, etwas Rouge und vor allem einen Augenbrauenstift wenn du helle/wenig Augenbrauen hast.

    Ich nutze allerdings noch Lidschatten und Kajal, allerdings schminke ich mich wirklich täglich seit über 20 Jahren, nur wenn ich krank bin oder nicht das Haus verlasse mache ich das nicht. Ich bin echt ein andere Mensch, aber ich hab auch helle Wimpern und Augenbrauen und durch ein Ekzem fleckige Gesichtshaut, bei mir wirkt ein bisschen Make up Wunder :)

    Aber ich verstehe dich total gut, man wird bei Youtube immer erschlagen weil die meisten dort gleich tausend verschiedene Produkte nutzen, dazu nochmal tausend verschiedene schwämmchen und Pinsel.

    Daher wäre mein Tip eine getönte Tagescreme, Wimperntusche, Rouge (es gibt auch Cremerouge die man mit den Fingern verteilen kann) und eben einen Augenbrauenstift wenn du helle Augenbrauen hast.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Also ich schminke mich auch fast nie.


    BB-Creme, Rouge usw. ist mir schon zu viel.


    Aber wenn ich Augenringe weg bekommen möchte, dann nehme ich dafür ein recht hochpreisiges Produkt von Sisley:

    Phytocernes Eye Concealer

    Man braucht davon nur extrem wenig, es verschmilzt dann mit der Haut und ist sozusagen unsichtbar. Nur die Schatten unter den Augen sind dann weg. Sollte man Lidschatten oder Kajal nutzen wollen, hält dies darauf auch besser (mache ich aber nicht).Gibt es in der Parfümerie.


    Ähnlich wirkungsvoll ist auch der Touch Eclat, auch aus der Parfümerie.


    Mit etwas Recherche findet man sicher im Netz auch günstige Alternativprodukte.


    Ich nehme in solchen Situationen, wie du sie beschreibst, die Sisleycreme und Wimperntusche (von Lancome). Das reicht, ist nicht aufwendig und fühlt sich auch nicht geschminkt an.

    Gruß,


    stella mit Eichhörnchen-Dinosaurier (9/06) und kleiner Überraschung (1/14)


  • Ich bin ja sehr gespannt was Midna künftig alles macht -->>erzähl bitte unbedingt!<<--


    Das meiste von dem was ihr als Basic schreibt, klingt für mich nach aufwändigem komplettprogramm^^


    Für mich klingt das was stella gut, weil unaufwändig. Mal schauen ob ich am PC dran denke das mal genauer und günstiger zu googln.

    Alles was mehrere Schichten und dann auch noch pudergepinsel beinhaltet ist mir schon viel zu viel - stattdessen lieb ich meinen dunklen Lippenstift :D


    ------>>> sagt mal, Wimpern!

    Ich hab ganz helle. Wimperntusche funktioniert nur in wasserfest, da nervt mich das auftragen Null, aber das abschminken. Ähh, worauf ich hinaus will:

    Hat jemand Erfahrung mit Wimpernfärben?