Nikolaus Wann kommen die Schuhe raus?

  • Ok, wenn die Rute echt von den Eltern oder Großeltern als Erziehungsmittel eingesetzt wird, das finde ich natürlich auch furchtbar. Das ist allerdings echt weit weg von meiner Lebensrealität, egal ob als Kind oder Erwachsene.

    Trillian grüßt






    “Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?“ (Douglas Adams)

  • bei uns kommt der Nikolaus in Person am 5.12 abends. Oder er hat leider keine Zeit rein zu kommen und stellt nur was vor der Tür ab. Klingelt, stellt es hin und ist schnell wieder weg.

    Stiefel kenne ich bei uns (bayern) aus der Kindheit gar nicht, jetzt machen es schon einige, die sind aber entweder zugezogen oder finden es besser.

  • Ich finde es auch sehr unschön, wenn Eltern ihre Probleme mit einem Kind an eine Figur wie Nikolaus oder Weihnachtsmann übertragen.

    Geschenkt wird, um dem Beschenkten eine Freude zu machen und weil Schenken auch dem Schenker Freude bereitet. Wir haben das den Kindern auch schon früh sehr offen erklärt.

    Ich kenne aber auch Kinder, die "Briefe vom Weihnachtsmann" bekommen, wo ihre guten und schlechten "Taten" des Jahres resümiert werden. Find ich unmöglich.

  • heute in der früh im kindergarten hat ein mädel erzählt, dass sie gestern eine rute gekriegt hat und eine liste. und weil sie dann den ganzen tag brav war/ist, kriegt sie heute schokolade. ich hab das alles versucht, etwas verharmlosend zu kommentieren. mein kleines kidn hat dann gesagt, der krampus kam ja früher, jetzt kommt er gar nicht, war sich aber irgendwie unsicher. obwohl es weiss, dass das alles von den erwachsenen gemacht wird und kein krampus und keine nikolo existiert.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • meine Mutter hat meinem Vater mal (als Witz) eine Rute in den Stiefel gesteckt. Der war sehr sauer. #freu

    ... mit He (12) und Jo (10) und Ni (6)

  • Bei uns wurden in der Kindheit und werden auch heute die Stiefel am 6. Dezember abends rausgestellt und z. B. nach dem Abendessen, einer vorgelesenen Geschichte etc. wieder voll reingeholt. Oder man ist abends eh nochmal unterwegs (z. B. um ein Kind vom Sport abzuholen), dann sind die Stiefel danach gefüllt und man hat den Nikolaus mal wieder verpasst. #zwinker

  • hier kommen die schuhe geputzt vor die haustür, also draußen. da die mädels zeitoptimierer sind, haben sie relativ neue, weiße turnschuhe genommen, die aus materialgründen eh nicht richtig geputzt werden können.

  • du bist aus dem osten? #blink

  • Nee, 65 Kilometer von NL aufgewachsen. ;)

    Aber Ostverwandtschaft. Zählt das? #zwinker

    Trillian grüßt






    “Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?“ (Douglas Adams)

  • Hierzulande werden eigentlich keine Schuhe rausgestellt. Der Nikolo bringt den Kindern ein kleines Sackerl mit Geschenken und zwar in der Nacht vom 5. auf den 6.

  • Hier haben wir gestern abend Stiefel raus gestellt und heute früh war dann etwas zu naschen und Äpfel, Nüsse etc drin. Da es auch Nikolausgeschenke (Spielzeug) gibt, und es sehr unpraktisch wäre, wenn die Kinder (4 und 1) die morgens finden und damit spielen wollen während alle in Eile sind, werden diese dann plötzlich heute bei Einbrechen der Dunkelheit vor der Tür liegen und "zufällig" gefunden werden.

    So machen wir es auch. Wobei es trotzdem voll das Drama gab, weil mein Sohn dann lieber zu Hause bleiben wollte, um alles aufzuessen. Hab ihm gesagt, dass er ja einen Keks mit zur Tagesmutter nehmen kann, aber das war auch nicht richtig. Wie macht man das nur mit kleinen Kindern, die früh aus dem Haus müssen?


    Schuhe wurden hier auch geputzt, aber eher vom Papa :D Für mich gehört das
    dazu, aber es ist keine Pflicht, eher Teil des Spiels.


    Wir feiern dieses Jahr das erste Mal richtig mit Kind diese ganzen Traditionen (er ist jetzt 2) und es ist so schön, wie er sich über das meiste freut, alles noch ganz besonders für ihn #love

  • So machen wir es auch. Wobei es trotzdem voll das Drama gab, weil mein Sohn dann lieber zu Hause bleiben wollte, um alles aufzuessen. Hab ihm gesagt, dass er ja einen Keks mit zur Tagesmutter nehmen kann, aber das war auch nicht richtig. Wie macht man das nur mit kleinen Kindern, die früh aus dem Haus müssen

    Vielleicht nur wenig Naschzeug in den Stiefel und das ist dann das Frühstück?

    Ansonsten freuen wir uns schon auf 2020 - da ist der Nikolaustag ein Sonntag :-)

  • Bei uns bringt der Nikolaus immer Stutenkerle und die frühstücken wir dann. Und die Himmelmandarinen können natürlich auch gegessen werden und ein bisschen Schokolade. Aber viel mehr, als man so am Morgen sinnvollerweise essen kann, ist da eh' nicht drin, noch ein paar Nüsse.

  • hier waren heute die schokoriegel das frühstück. 8o#schäm

    Für meine Jüngere auch. Mein Mann und ich haben nicht richtig aufgepasst und da hatte sie schon 6 Schokokugeln verdrückt und natürlich kein Frühstück mehr gegessen... #yoga

    Als ich das in der Kita erzählt habe, damit sie, falls noch Bauchweh auftritt, wissen, woher es kommt, habe ich mich dann auch ziemlich geschämt. Aber die Erzieherin meinte, dass meine Tochter vermutlich heute nicht das einzige Kind ist, das statt Frühstück Schoki im Bauch hat... Von daher: Gut zu lesen, dass es auch bei euch so lief...