Atemtest Lactose und Gluten - Was darf ich vorher essen?

  • Hallo.


    Ich mache am Donnerstag beim Gastro einen Atemtest. Wenn ich das richtig verstanden habe wegen Lactose (ich habe mehrere Termine nächste Woche) und irgendwie wollen sie Gluten noch mittesten.


    Jetzt kam die Ansage: 24h keine Kohlenhydrate und nichts Blähendes. Und wer mich etwas länger kennt, weiß - Ich bin überfordert mit solchen Ansagen.


    Ich habe jetzt schon zweimal da angerufen und die mit Fragen gelöchert, aber meine Unsicherheit ist immernoch da. Daher frage ich jetzt euch:


    Was darf ich denn essen?


    Sie sagte:


    Nicht: Kartoffeln, Brot, Reis, Nudeln, Dinkel, alles Getreide, Hülsenfrüchte, Alles was bläht


    Ja: Obst Gemüse Fleisch Fisch


    Jetzt esse ich weder Fleisch noch Fisch.

    Bleibt also Gemüse.


    Darf ich Milchprodukte essen?

    Also Quark?

    Was ist mit Zucker?

    Zwiebeln?

    Knoblauch?


    Möhren mit Zwiebeln in Butter gedünstet mit Salz müsste doch gehen, oder?


    Und Quark mit Banane? (Haferflocken muss ich wohl weglassen)


    Und Joghurt mit Apfel und Rosinen?



    Maiswaffel darf ich nicht, oder?


    Tschuldig dass ich euch mit so einer Lappalie nerve.

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Also, dass man Gluten mit einem Atemtest testen kann, wäre mir neu.

    Eine Zöliakie muss man über Antikörper im Blut und einer Biopsie, also Probenentnahmen bei einer Magenspiegelung nachweisen - und mehrere Monate vorher ausreichend glutenhaltig gegessen haben.


    Per Atemtest kann man Laktose und Fructose machen. Ob noch was, weiß ich nicht - aber Gluten nicht.


    Wenn die Dame sagte, keine Kohlenhydrate, dann dürftest Du eigentlich auch kein Obst essen, denn das enthält ja Zucker, also Kohlenhydrate.


    Aber wenn sie sagt, Obst ist okay, dann ist es das bestimmt auch. Dann einfach nix mit Getreide jeder Art, Kartoffeln und Reis.


    Aber wenn sie von Milchprodukten nix gesagt hat, dann kannst Du Quark, Joghurt, Kase etc. bestimmt essen. Das ist ja Eiweiß, keine Kohelnhydrate.


    Im Zweifelsfall kannst Du das auf den abgepackten Produkten sehen, ob und wie viel Kohlenhydrate sie enthalten, das steht in der Tabelle.


    Und wenn es heißt, nix Blähendes, dann heißt das normal kein Kohl (also Blumenkohl, Grünkohl, Kohlrabi, Brokkoli, Spitzkohl, Sauerkraut, Rotkohl, etc.) und keine Zwiebeln, aber alles andere an Gemüse geht (also Wurzeln wie Möhren oder Rüben, Salate, Tomaten und Gurke etc.).


    Hilft Dir das so?

    Viele Grüße aus der Tonne! muell_smilie_170.gif diogenes

    Ich überlege, ob ich mir Putzerfische anschaffe und dann einfach die Wohnung flute...  #baden


  • Nochmal ich, weil ich jetzt nochmal konkrete Fragen von Dir gesehen hab.


    Maiswaffeln haben Kohlenhydrate, also nein.

    Zucker hat Kohlenhydrate, also nein.

    Knoblauch wie Zwiebel bläht, also nein.


    Aber Du kannst Dir zB einen Quarkdipp mit Kräuter und bisle Essig und Gewürzen machen und da Gemüse dazu.

    Viele Grüße aus der Tonne! muell_smilie_170.gif diogenes

    Ich überlege, ob ich mir Putzerfische anschaffe und dann einfach die Wohnung flute...  #baden


  • Ich habe gerade nochmal nachgeguckt. Und auf dem Zettel steht "keine Kohlenhydratreichen oder blähenden Mahlzeiten, z.B. Bohnen, weizenmehlreichen Speisen"


    Am Telefon sagte sie "keine Kohlenhydrate" und erklärte irgendwas vonwegen wenn der Nüchtern Zucker zu hoch ist, kann man den Test nicht machen.


    Weil genau wie du es sagst diogenes ich dürfte ja streng genommen auch keinen Zucker und kein Obst.

    Aber davon haben sie nichts gesagt.

    Ach man.

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Wenn ich das googel finde ich solche Aussagen:


    Um die Ergebnisse des Atemtests nicht zu verfälschen, muss der Test nüchterndurchgeführt werden. Das bedeutet, dass 12 bis 14 Stunden vor der Durchführung nichts mehr gegessen werden sollte. Als letzte Mahlzeit sollte eine kohlenhydratarme, kleine Portion ohne blähende oder schwer im Magen liegende Beilagen gewählt werden. Nach dieser Mahlzeit ist Trinken weiterhin erlaubt, jedoch nur stilles Wasser.

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Dann würde ich versuchen, am Mittwoch kohlenhydratarm zu essen und ab Mittwoch Abend nix mehr. Wenn Wasser trinken geht, kann man ja ein wenig gegen den Hunger antrinken.

    Meinst du, Du kriegst das so hin?

    Viele Grüße aus der Tonne! muell_smilie_170.gif diogenes

    Ich überlege, ob ich mir Putzerfische anschaffe und dann einfach die Wohnung flute...  #baden


  • Ja. Danke.


    Nichts essen ist kein Problem. Mein Problem ist eher dass ich aus Sorge was falsches zu essen zu wenig esse.


    Und wenn ich 24h bis 48h vorher aus Angst nichts esse, das wäre halt schwierig.


    Die 12-14h Nüchtern sein ist kein Problem.

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Annanita ()

  • Ich kenne es auch nur "nüchtern", das heisst der Test wurde eh morgens angesetzt und da sollte man nicht frühstücken (aus Erfahrung mit grummeligen PatientInnen wurde aber sogar Kaffee erlaubt :D).


    Ich nehme an, sie werden gleichzeitig Blut abnehmen für die Zöliakiediagnose. Da ist es grundsätzlich wichtig, dass Du die letzten 4-6 Wochen genug Gluten gegessen hast. Die letzten 24 Stunden ist das nicht so relevant.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Nüchternzucker, wäre jetzt aber eher eine Diabetesabklärung, oder? Oder meinen die den Anfangswert vor dem Atemtest?


    Wichtig vor den Atemtests ist auch, dass man sich nicht die Zähne putzen darf.


    Meine Kids durften alle bis zum Abend vorher ganz normal essen, da gin es um Fruktosetests. Leider mittlerweile 3 von 5 Familienmitglieder betroffen.


    LG

    Cat

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von watweisich ()

  • Habe gerade nochmal geguckt.

    Donnerstag Laktose und Gluten.

    Montag Fruktose.


    Danke euch.

    Lg

    Annanita


    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*