Neues Auto gesucht

  • oder Ford. :D;)

    Trillian grüßt






    “Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?“ (Douglas Adams)

  • Möwe hast du ein Beispiel? :)

    der neue Opel Combo, baugleich zum neuen Citroen Berlingo, baugleich zum neuen Peugeot Rifter hat ganz "normale" Fenster hinten in der Schiebetür.

    wir haben einen (ziemlich hässlichen) Citroen Berlingo, da kann man die Fenster hinten auch nur einen Spalt raus klappen.

    Aber ich LIEBE die schiebetüren. Gibt nix tolleres mit kleinen Kindern als schiebetüren!

    der neue Berlingo hat "normale" Fenster

    Wir waren heute zafiras schauen :)

    Einer davon wird es wohl werden.

    Citroen habe ich leider keinen in unserer Preisklasse gefunden :( und VW ist auch ganz schön teuer #angst


    Die 3 o.g. bekommt man neu für rd. 20.000 €.

    Von Citroen haben wir erfahren, dass im neuen Jahr ein größerer Benziner auf den Markt kommt.

    Unser Caddy wird wohl im neuen Jahr von dem Berlingo (mit dem größeren Benzinmotor) abgelöst werden.

    Gründe (unter anderem):

    - Schiebetüren

    - Sitze in der 2. Reihe beim umlegen versenkt

    - in der 3. Reihe 2 einzeln rausnehmbare Sitze möglich

    - öffenbare Fenster

    - kein Mitteltunnel (!)

    - Preis (im Verhältnis zum neuen Caddy #blink)

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • Unser Berlingo (5 Sitze) wurde 2012 durch den Grand C4 Picasso (7 Sitze) ersetzt.

    Ich vermisse ab und an den großen Kofferraum, liebe aber den Komfort des C4.


    Der C4 hatte damals gegen den Zafira wegen der Rückbank gewonnen. Die Kinder fanden die vom Zafira schrecklich.

  • Habt ihr schon einen Renault Espace angeschaut? Wir hatten unseren 18 Jahre lang und haben ihn sehr geliebt, u.a. wegen des wirklich riesigen Kofferraums und der sehr niedrigen Ladekante, verbunden mit einem komplett ebenen Boden und flexibel anzuordnenden Sitzen.

    Unser Sohn war untröstlich, als wir ihn verschrotten mussten. Der ist nämlich mit dem Espace mit seiner Freundin öfter mal ins Autokino gefahren, hat verkehrt herum geparkt und dann im Kofferraum gepicknickt #freu

    Ich weiß allerdings nicht, wie die aktuellen Modelle aussehen. Die passen nämlich alle nicht in unsere 70er-Jahre-Garage, sodass wir sie gar nicht erst angeschaut und stattdessen einen Grand Scenic gekauft haben. Der ist aber lange nicht so toll wie sein Vorgänger :(

  • Und wollte schnell fahren können.

    Da bin ich ja wohl doch nicht die Einzige. ;)

    Näääääää #hmpf...ich fahre auch gerne schnell...zu gerne...der Joe lässt mich schon nicht mehr gerne mit seinem Auto fahren, weil ich damit nototrisch zu schnell unterwegs bin...aber wie gesagt, je mnach Motorisierung ist die dicke Berta auch flott :D...

    oder Ford. :D;)

    :D:Dauf jeden Fall!


    wobei ich gestehem muss, bis vor 1 Woche habe ich immer gesagt NIEMALS Opel, aber eine Freundin von mir hat einen neuen Zafira und ja...den finde ich auch richtig gut, der hat viiiieeel Platz.

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • Habt ihr schon einen Renault Espace angeschaut? Wir hatten unseren 18 Jahre lang und haben ihn sehr geliebt, u.a. wegen des wirklich riesigen Kofferraums und der sehr niedrigen Ladekante, verbunden mit einem komplett ebenen Boden und flexibel anzuordnenden Sitzen.

    Unser Sohn war untröstlich, als wir ihn verschrotten mussten. Der ist nämlich mit dem Espace mit seiner Freundin öfter mal ins Autokino gefahren, hat verkehrt herum geparkt und dann im Kofferraum gepicknickt #freu

    Ich weiß allerdings nicht, wie die aktuellen Modelle aussehen. Die passen nämlich alle nicht in unsere 70er-Jahre-Garage, sodass wir sie gar nicht erst angeschaut und stattdessen einen Grand Scenic gekauft haben. Der ist aber lange nicht so toll wie sein Vorgänger :(

    Der Espace sieht toll aus, ist aber auch zu teuer...


    rifter etc sind viel zu leicht... Das Auto muss mind 1,5t ziehen können #pfeif

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Wir sind mal einen Honda crv der vierten Generation Probe gefahren. Saugbenziner, 2,0er Maschine mit 160ps. Der hat 1,6t ziehen dürfen.

    Ich fand den Innenraum sowie den Kofferraum echt komfortabel u riesig. Preislich war der glaub ich auch ganz okay, kommt natürlich darauf an wo eure Schmerzgrenze ist


  • Wir waren heute zafiras schauen

    Einer davon wird es wohl werden.

    Wir haben einen und sie zu sechst. Wir hatten ihn schon vor den Zwillingen. Mein Gyn meinte ja, bei Zwillingen brauchen wir ein größeres Auto - aber nö - hat alles super geklapppt auch mit 2 Rebordern etc. Man kann gut stapeln und qutschen. Wir sind auch schon so ohne Dachbox in den Urlaub gefahren.

    Viel Erfolg!!!!

  • Wir haben einen Nissan Evalia und sind sehr glücklich damit. Der hat Schiebetüren (ein must-have mit Kindern, wie ich finde), man kann aber die Fenster öffnen.

    Der Kofferraum ist super groß, auch mit Hundkäfig noch ausreichend Ladefläche. Im Sommer waren wir mit Hund und Gleitschirmausrüstung in Italien, hat alles hinten rein gepaßt.

    Wir sind rumherum zufrieden. Vorher hatten wir einen Berlingo, der war platzmäßig immer etwas knapp, gerade mit Hund.

  • Ich schlage mal vor :

    - Ford, und zwar die Fahrzeuge der Torneo Reihe, da gibt es mehrere, Custom und Connect. Wir haben den ganz großen und sind sehr zufrieden. Aber es gibt auch kleine Modelle.

    - VW Caddy

    SUVs sind zwar schön anzusehen, wir haben auch mal probegefahren und uns aber dann wegen mehrerer Gründe (z. B. Höherer Spritverbrauch) gegen einen SUV entschieden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von RosaRosi ()

  • Wir haben einen Nissan Evalia und sind sehr glücklich damit. Der hat Schiebetüren (ein must-have mit Kindern, wie ich finde), man kann aber die Fenster öffnen.

    Der Kofferraum ist super groß, auch mit Hundkäfig noch ausreichend Ladefläche. Im Sommer waren wir mit Hund und Gleitschirmausrüstung in Italien, hat alles hinten rein gepaßt.

    Wir sind rumherum zufrieden. Vorher hatten wir einen Berlingo, der war platzmäßig immer etwas knapp, gerade mit Hund.

    Der sieht toll aus! Ich finde ihn als Benziner nur als Kastenwagen :( und mein Mann möchte mind 140ps..

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Ich schlage mal vor :

    - Ford, und zwar die Fahrzeuge der Torneo Reihe, da gibt es mehrere, Custom und Connect. Wir haben den ganz großen und sind sehr zufrieden. Aber es gibt auch kleine Modelle.

    - VW Caddy

    SUVs sind zwar schön anzusehen, wir haben auch mal probegefahren und uns aber dann wegen mehrerer Gründe (z. B. Höherer Spritverbrauch) gegen einen SUV entschieden.

    Zu teuer :(

    Wir haben ein Limit gesetzt von 20t

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Wir haben für den Grand scenic als diesel 19k gezahlt. Jahreswagen mit deutlich unter 40tkm. Benziner sind als neuwagen ja eigentlich schon günstiger.

    Autoscout bei zafira und bj 2017 und unter 20k Euro bekomme ich zig Treffer.

    In ludwigsburg steht z. B. Einer mit ahk für 17,9k, 7sitzer. Rein als Beispiel gedacht.

    Je nach Ausstattung und Motorisierung vermutlich auch für 15k machbar.

    LG H. mit J.K. (14,5) und S.E. (9)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von asreileeth ()

  • Du willst ein Pferd ziehen, oder?

    Da fällt der Belingo schon mal raus. Max. Anhängelast sind 1100kg. Du brauchst mindestens 1,5t besser 2t.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • U wenn du alternativ beim Kofferraum Abstriche machst u ne Dachbox für den Urlaub nutzt?

    Wir haben uns damals den Skoda Yeti noch angeschaut, da wäre der Kofferraum mit eurem Hund allerdings voll. Der große, 1,8er Benziner hatte Allrad u durfte 1,6t ziehen.

    Mitsubishi Outlander?


    Sind halt alles su(f)v.... Mit eben deren vor- u Nachteilen

  • SUV wollen wir nicht..

    Ja mind 1,5t Anhängelast.

    Den Zafira haben wir ja schon angeschaut und finden den auch gut. Jetzt fängt mein Mann natürlich an von wegen Opel wäre nicht so hochwertig verarbeitet wie ein VW#rolleyes#haare#weissnicht

    Der Scenic ist auch etwas zu teuer :(

    Also die Angebote die ich finde zumindest


    Den Espace finde ich ja echt toll

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster