Stuhlgang bei Stillkindern?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • ich meine mal gelesen zu haben, dass es normal ist, wenn ein stillkind bis zu 10tage keinen stuhlgang hat.


    stimmt das? #confused


    mein großes kind hatte irgendwie bei jedem windelwechseln stuhlgang und mein kleines hat irgendwie mehrere tage gar keinen. fühlt sich aber nicht aufgebläht an und wirkt auch ganz ausgeglichen auf mich.

    Es gibt eben Dinge zwischen Himmel und Acker, die wir Schweine nicht verstehen."
    Piggeldy und Frederick

  • das stimmt. meine hebi sagte immer, bei nem stillkind ist zwischen 10mal am Tag und 1mal alle 10 Tage normal.
    solange das Kind sich nicht plagt ist alles ok

    #sonne man muss noch chaos in sich haben, um einen tanzenden stern gebären zu können #sonne

    (friedrich nietzsche)


    [align=center]

    Einmal editiert, zuletzt von chaoshexe ()

  • Ja, das stimmt. Bei meinem Sohn war es auch so, Stuhlgang hatte er nur alle 10-14 Tage. Aber wenn dann was kam, dann sollte man besser eine Badewanne und Wechselklamotten in der Nähe haben...

  • Ja, stimmt. Maus hat meist einmal die Woche Stuhlgang, dann aber richtig.

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.

  • danke für die schnellen antworten, dann muss ich mir darüber ja keine sorgen mehr machen.

    Es gibt eben Dinge zwischen Himmel und Acker, die wir Schweine nicht verstehen."
    Piggeldy und Frederick

  • Das längste, was ich im RL mal kennengelernt habe, waren 15 Te. Baby ging es super, nur das Wechseln war dann inkl baden, da die Ladung nicht in der Windel blieb und alles eingesaut war...

  • Das Großmuld hatte täglich mindestens einmal Stuhlgang. Eigentlich so ziemlich während jeder Stillsession,nach dem Motto oben rein,unten raus. Das Kleinmuld hat ca alle 5 Tage im Moment. Da musste ich mich auch erstmal dran gewöhnen. Dann knattert es aber richtig und es empfiehlt sich,am besten gleich die Klamotten auszuziehen. In 9 von 10 Fällen gehts nämlich durch. *g*

  • also mein großer konnte durchaus mehrmals am tag. meine tochter im vergleich macht wirklich nur so alle ein bis zwei wochen ihr geschäft. das ist dann aber auch nicht sooooo viel, sondern irgendwie zäher..... wie gelber.... teer oder so. bei meinem sohn sah es aus wie gefärbter hüttenkäse..... ganz komisch.....

  • ja das kenn ich auch. knirps machte als baby mehr mals sein großes geschäft, kobold war sparsamer.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl