last-minute-kerzen

  • liebe raben,


    die casafamilie ist bekannt dafür, super entspannt und "chillig" zu sein (manche schwäbische hausfrauen nennen es auch "ein lotterleben", was wir hier führen), und im grunde sind wir das auch. wenig geld, aber viel zeit und alles mit ruhe.

    so haben wir bis gestern fröhlich diverse schul-, chor-, kindi-, vereins- und nachbarschaftsfeiern besucht, briefe geschrieben, mit dem christbaum gespielt (die nordmannstanne wird von allen schleich-tieren bewohnt), gelesen, gebastelt und uns auf weihnachten gefreut.


    heute morgen fiel uns aber irgendwie ein, daß wir über die feiertage ja auch was feines essen möchten. und so sind wir dann heute vormittag etwas überstürzt alle miteinander losgezogen, um einzukaufen, und zwar für morgen, übermorgen, montag, dienstag und mittwoch. weil wir am montag vormittags zu einem kleinen live-konzert gehen wollen und da keine zeit mehr haben für einkäufe. so weit, so gut. einkauf war superfriedlich, weil jedes familienmitglied sich eine leckerei und ein getränk aussuchen durfte und alle mit ihrer jeweiligen wahl zufrieden waren. geld hat auch gut gereicht (das war so ein bißchen meine sorge gewesen), es blieb sogar noch was übrig und ich ober-döösi bin damit sogar noch in den örtlichen waldorf-laden gegangen, "nur so zum bummeln" und kleines plaudern mit der verkäuferin, frohe weihnachten, trallala.

    daheim alles futter ausgepackt, eingeräumt, geschafft.

    weiter gespielt (j. und e.) bzw. gelesen (casamann) bzw. im rabenforum rumgeflattert (casa).


    und grade vorhin fragt e: äh, wann schmücken wir eigentlich den christbaum?

    j: morgen. mama, wir schmücken morgen, gell? oder erst am montag?

    ich: ach, lieber morgen. da haben wir schön zeit und können das in aller ruhe machen (siehe oben, "chillig" usw., bloß kein streß)

    e: och bütte können wir nicht jetzt schon ein paar glaskugeln dranhängen? für die schleich-tiere?

    j: oh ja, und die strohsterne, wenigstens ein paar von den strohsternen schon heute, ja?

    ich: ja gut, warum nicht. nur die kerzen bitte noch nicht.

    e: juchu! (wühlt im schmuck-karton, der seit tagen bereitsteht)

    j: welche kerzen?

    ich: die christbaumkerzen. die bitte erst morgen an den baum. und anzünden erst am heiligabend!

    j: ja, mama, aber welche kerzen? wo sind die? hier sind nur so paar stummelchen vom letzten jahr.


    und da fiel mir wieder ein, was ich im waldorf-laden eigentlich kaufen wollte: diese wundervollen duftenden bienenwachskerzen für den christbaum.


    christbaum ohne beleuchtung geht ja nicht. und wir wollen ja unbedingt echte kerzen.

    aber wir haben keine.

    und der waldorf-laden hat jetzt zu und macht erst im januar wieder auf.

    und im aldi und im rewe gibt es keine, weder bienenwachs noch andere (hatte ich neulich schon geguckt und gefragt und dann gedacht: egal, hol ich sie halt im waldorf-laden, ist eh besser, weil öko und fair und die duften so gut...)

    und andere läden gibt es hier im ort nicht.

    und in die nächte stadt zu fahren... hach... muß das sein?


    e. hat die idee, stattdessen teelichter in den baum zu kleben (mit heißkleber).

    j. schlägt vor, normale haushaltskerzen (haben wir genügend vorrätig) auf kleinformat zu schnitzen.


    habt ihr noch ideen dazu?

  • Elektrische Lichterkette?#angst


    Echte Kerzen sind wunderschön, aber bevor ich mir Teelichter in den Baum klebe, würde ich mir die elektrische Alternative überlegen. Ich weiß ja nicht, wo ihr wohnt, aber ich hätte noch ein paar Ketten abzugeben.

  • auf Weihnachtsmärkten gibts meist ein Stand mit Christbaumkschmuck und Kerzen.


    Im Real habe ich gestern Christbaum-Hänge-Halter für Teelichter gesehen.

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • Wohnen nicht vielleicht zufällig die Waldorf-Damen vor Ort? Sodass man da vorstelllig werden könnte? (Nein, ich würde sowas normalerweise nicht machen, aber die Situation, die du im Laden beschrieben hast, klingt so heimelig...)

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become

  • Die Geschäfte haben heute doch noch teils bis 22:00 auf, da würde ich gemütlich los und mal gucken. Ich mach mir da auch nie Stress.

  • Elektrische Lichterkette, nochmal losziehen und Kerzen im Rewe oder Aldi kaufen, vorhandene Kerzen im Raum (RAUM, nicht BAUM!) verteilen... das finde ich alles gut machbare und schöne Alternativen - aber bitte, bitte bastelt nicht irgendwas und klebt es in den Baum! Das ist sooo gefährlich, wenn ich mir nur vorstelle, da löst sich ein festgeklebtes Teelicht und ihr merkt es nicht gleich #haare! Bei uns hat es vor eineinhalb Jahren gebrannt, das geht so dermaßen schnell!

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • DM hat auch Bienenwachskerzen. Hab gestern welche gekauft. Und ja , wir gehen Weihnachten auch im Lotterlebenmodus an. Das wird schon ?

    mit zwei Jungs (2010 und 2012) schon lange nicht mehr mit tapatalk unterwegs aber endlich wieder mit laptop im Forum

  • Kerzenproblem haben wir hier auch akutes, aber andersrum.

    Gestern meinen absoluten Traum-Weihnachtsbaum (den hier https://www.tedi-shop.com/gesc…rzen-holz-60-x-76-cm.html ) gekauft und Kerzen dazu. Weil, sind ja Kerzenhalter dran. Blöd zwar, dass es keine passenden Kerzen gab aber nun gut, werden entweder die langen kürzer gemacht und unten etwas schmäler geraspelt oder ich kleb die ganz kleinen mit Wachsplättchen rein. Wird schon gehen.

    Mein Vater war mit dabei, bewundert den Baum, gibt mir noch nen Tipp wos die Kerzen geben könnte (gabs dort aber nicht) - und als wir am Heimweg waren und schon Zeitdruck hatten weil Besuch nahte meinte er so nebenbei "Du bist Dir wirklich sicher, dass Du echte Kerzen willst? Ich mein, ist zwar schön aber ja doch recht gefährlich wenn da mal Geschenkpapier wild abgerissen wird daneben und Ihr habt ja jetzt auch nicht so viel freie Fläche dass da nix zu nahe käme.

    Mist!!!! Da hat er Recht, aber sowas von! Welche künstlichen Kerzen sind nicht nur bezahlbar für unser kleines Budget sondern passen auch in die Halterchen rein? Eigentlich müsste ich jetzt nochmal los und welche suchen. Hab nur unglaubliche Schulter- und Nackenschmerzen (heute Nacht verlegen), kann mich kaum bewegen, komm grad aus der heißen Badewanne und draußen ists eisig kalt. *stöhn*

    Werd jetzt erstmal online schauen in welchem Geschäft ich schauen kann. Ich mein, ist ja nciht so dass Männe nicht heute früh erst im Mediamarkt war, ne.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich hätte auch DM empfohlen, der hat auch oft welche und eben auch schöne Bienenwachs Kerzen, oder am nächsten Weihnachtsmarkt müßte es auch welche geben, wenn einer bei iin der Nähe ist.

  • DM hatte hier auch Baumkerzen - und auch Bienenwachskerzen.


    Weihnachtsmarkt mit Kerzenstand könntest Du noch probieren.


    Teelichter würde ich nicht in den Baum kleben - das klingt mir zu gefährlich (außer Ihr wollte einen - weniger chilligen - Besuch der örtlichen Feuerwehr). Selbst wenn es halten sollte, werden die Lichter selber sehr heiß.

  • In der Nachbarschaft fragen, ob jemand aushelfen könnte? Vielleicht werden es dann keine Bienenwachskerzen, aber ich halte die Wahrscheinlichkeit für hoch, dass jemand ein Paket Christbaumkerzen oder eine gewisse Anzahl davon zu viel haben könnte.

  • was täte ich ohne die raben.

    danke.


    okay, wir sehen vom basteln ab, eure warnungen in casas ohr.

    (und ich habe jetzt doch tatsächlich statt warnungen zuerst wahnungen getippt... nein, keine LRS, das war freud persönlich)

    ne, im ernst, wir basteln nicht, ich will auch keine feuerwehr im haus (denkmalgeschütztes fachwerk, by the way).


    die waldorf-damen wohnen im ort, ja, aber... #schäm boah, ne, das bring ich dann doch nicht.


    mir hat neulich angesichts meiner verpeilerung die verkäuferin vom schreibwarenladen angeboten, wenn das bastelpapier nicht ausreiche, könne ich ja anrufen und sie bringe mir auf ihrem heimweg noch ein, zwei weitere bögen vorbei.

    also service par excellence.

    aber das mit den kerzen jetzt, nein, die waldörflerinnen sind auch nochmal ganz speziell irgendwie.


    die kinder werden nachher in der nachbarschaft rumgehen und fragen.


    und falls das nichts bringt, habe ich noch docht da.

    döchte oder wie das heißt. dochtfaden.

    zur not ziehen wir selber noch ein paar kerzchen in der passenden größe.

  • Das ist das entspannteste, einfach selber machen.


    Ich hab mein Problem auch gelöst. Hab jetzt sowohl Batterie-Teelichte und Klebepads als auch Batterien für unsre eigentlich fürs Fenster gekaufte Mini-Lichterkette. Schau ich morgen mal was besser ausschaut.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Wir haben unsere Adventskerzen dieses Jahr auch selbst gezogen, aus ähnlichen Gründen. Sind schön geworden!

    Wer loslässt, hat die Hände frei


  • und bei uns kam alles anders als gedacht. wir haben vergessen, die kerzen zu ziehen.


    echt wahr, vergessen. irgendwie haben wir alles mögliche andere gemacht, unter anderem mehrmals mühle gespielt, also nicht mal wichtige dinge erledigt. ich weiß auch nicht, wieso, es war so eine stimmung, einfach rumzukuscheln und zu spielen, und niemand hat mehr an die kerzen gedacht. #hammer


    kurz vor dem kindergottesdienst rief unsere mitbewohnerin an, deren tochter beim krippenspiel ein stern war. sie (die mutter) stand im nachbarort vor dem baumarkt und das auto sprang nicht mehr an. mein mann also losgedüst und sie abgeholt, und wo er grad schon mal am baumarkt war.... hat er noch schnell kerzen gekauft. #super


    übrigens war sie beim baumarkt, um kerzen zu kaufen.

    und mein mann hat im baumarkt eine bekannte getroffen, auch aus unserem ort, die ebenfalls kerzen gekauft hat.