Dedicate - A 30 Day Yoga Journey

  • Hallo meine Lieben,

    hier ist der neue Strang für die 30 Tage Yoga Challenge. #yoga

    Auf der Webseite könnt ihr euch, wie immer natürlich nur wenn ihr wollt, eintragen, für die tägliche E-Mail und den begleitenden Kalender.


    Und hier ist auch schon das erste Video :D



    Ich wünsche euch besinnliche Feiertage und wir sehen uns dann am 01.01.2019 ^^


    Liebe Grüße Iyomi

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • ich habe mich auch angemeldet und freue mich sehr darauf.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Oh, da ist ja schon der Thread - bin auch dabei :)


    True (am 1.11. begonnen) schaffe ich vorher - heute Tag 28 ;)


    Grundsätzlich nehme ich mir vor, die 30 Tage in 2 Monaten zu machen, das ist realistisch.


    Außerdem will ich in 2019 an mindestens 200 Tagen Yoga machen... ich hab ja Ende März 2018 begonnen und in den letzten 9 Monaten an 160 Tagen Yoga gemacht :D

  • Guten morgen und wilkommen im Jahr 2019!

    #laola


    Ich hoffe ihr seid alle gesund und munter ins neue Jahr gestartet.


    Hier ist das erste Video



    Die Videos kommen morgens um 7 Uhr online und ich werde sie dann hier posten.


    Ich freue mich ^^#yoga

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • Ich mache mit meiner Freundin auch wieder mit.

    Wir starten aber erst nächste Woche und mit 3-4 x in der Woche, so dass es ein bisschen dauern wird.

    Letztes Jahr haben wir 3 Challenges und einige Einzelvideos, insgesamt ca. 100 x Yoga geschafft, das sollte dieses Jahr auch klappen.

  • Danke! Letztes Mal habe ich mich total überfordert mit dem täglichen Anspruch...werde es dieses Mal wesentlich mehr strecken, aber ich freue mich darauf mitzumachen!

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • ich habe es vorletztes Jahr geschafft und letztes Jahr nur wenig hinterhergehinkt. Ich lasse es auf mich zu kommen. Wenn es läuft, dann ist gut, wenn es länger dauert, auch gut.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • ich versuche auch mit zumachen, weiß aber noch nicht wie oft ich mit baby dazu komme.

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Dabei! Allerdings in meinem eigenen Tempo, ich mag mich gerne ein wenig fordern, aber nicht stressen lassen.

    Letztes Jahr hat mir geholfen, ein wenig vorab mitzukriegen, was im Programm sein wird - also, wer täglich übt und dazu Lust hat, kann mir zuliebe gerne eine kurze persönliche Zusammenfassung geben! :)

  • Ich bin gespannt, wie es bei mir läuft dieses Jahr. Beim letzten Mal war ich am Schluss erkältungsbedingt raus und habe die Tage auch nicht nachgeholt. Yoga gehört aber zum Glück immer mehr zu meinem täglichen Ablauf dazu, mir fehlt was ohne. Ich übe aber am liebsten direkt morgens nach dem Aufstehen, was seit meinem Arbeitsplatzwechsel im November mit kurz vor fünf Uhr aus dem Bett krabbeln verbunden ist#schnarch. Da hoffe ich auf das Frühjahr und mehr Sonne, um wieder längere Sequenzen morgens unterbringen zu können.

    Schön finde ich, dass mir meditieren, allein schon das aufrechte sitzen, immer weniger schwer fällt und ich mir Dank verbesserter Finanzlage eine Yogamour plus Mitgliedschaft leisten konnte zu Weihnachten:). Euch allen viel Spaß beim mitüben#blume.

  • Gut, dass ich heute nicht auf die Matte muss. Habe einen Infekt mit Fieber und dickem Kopp und Rotz auf der Lunge und möchte eigentlich nur im Sessel hängen (Bett liegen ist wegen Rotz ganz schlecht). Morgen sehen wir weiter, aber Umkehrstellungen kann ich mir grad nicht vorstellen.

  • Gute Besserung Aoide


    Habt ihr alle den Kalender mit den Zeiten, wie lange ein einzelnes Video dauert? Falls nicht würde ich es hier einstellen.

    Morgen geht es mit einer 50 Minuten Session los.

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • Ich schau mal, wie gut ich hier mitkomme, nehme es aber auf jeden Fall als Aufhänger wieder mehr Yoga zu machen.

    Briefadventskalender 2018

    #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post