Keiner kann schlafen... Hilfe!

  • Meine Babies haben in der Trage immer geweint, wenn sie Pipi mussten. Oft besonders dramatisch beim Aufwachen, wenn sie eigentlich noch müde waren, aber wegen des Harndrangs aufgewacht sind.


    Du schreibst, in Bauchlage drückt sie sich hoch? Im Schlaf oder legst Du sie wach ab? Hier klappt es manchmal, das Baby von meinem Bauch schlafend aufs Bett zu legen (auf seinen Bauch).

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Mir fällt zum Ablegen des schlafenden Babys noch ein: wie haben das Bett vorgewärmt und beim Ablegen eine Hand auf den Bauch gelegt bis wir das Gefühl hatten, er schläft weiter. Das half nicht immer, aber manchmal eben doch.

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • Hört sich für mich alles ziemlich normal an, wenn man drin steckt fühlt es sich ja leider immer ewig an...vieles wurde ja schon geschrieben...

    Ins Hohlkreuz gehen oder beim Einsteigen in die Trage weinen, war bei uns immer, ich muss mal, abhalten und alles war wieder gut.

    Auch nachts hilfreich, da in Abhalteposition unten und oben die Luft rauskommt. 😀

    Ansonsten #knuddelwird besser und sich noch so oft ändern. Einschlafstillen hat sich bei uns leider! auch irgendwann von alleine erledigt.