nach Holland ans Meer mit Jugendlichen

  • Ich wollte ja nur mal einwerfen, dass wir die einige niederländische Stadt an der See sind.

    Bei uns kann man mit dem Bus oder Straßenbahn zum Strand fahren und ist innerhalb einer Stunde auch bei Amsterdam Centraal, wenn es sein muss.

    Auch surfen (samt Surfschule) kann man bei uns ganzjährig.


    Wir wohnen in Den Haag, nur so. 😁

  • Und ihr voll sympathisch seid ;)

    Wobei der Banjaard Strand schon echt der Hammer ist. Der ist riiesig.


    LG mel

    ......wer schmetterlinge lachen hört der weiß wie wolken schmecken ...


    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • Wir haben uns übrigens nun für ein Haus im Ferienpark De Banjaard entschieden 😊

    In der zweiten Ferienwoche RLP.

    Ausflugstipps mit Teenagern werden sehr gern angenommen 😜


    Vielen lieben Dank für die vielen Anregungen und Erfahrungsberichte!!!


    LG

    Andy

    LG Andy mit den beiden Jungs (Mai2004 und Februar2007)

  • Wir würden nun gern vornedran noch zwei Tage Städtetrip einplanen. Amsterdam wäre sicherlich toll und interessant, liegt allerdings aus Südwest Deutschland nicht auf dem Weg und von da aus Richtung Zeeland sind es dann offenbar ja auch nochmal 2- 2 1/2 Stunden.... Alternative wäre Antwerpen oder vielleicht sogar Brügge.... Das wäre zumindest nicht ein so großer extra Weg... Hat hier jemand einen Tipp oder pro / contra Argumente?

    Wir kennen keine der Städte, die Jungs machen Städtetrips generell gern, man muss es natürlich abwechslungsreich gestalten und für Jugendliche interessant....


    Danke schonmal!


    LG Andy

    LG Andy mit den beiden Jungs (Mai2004 und Februar2007)

  • Wir haben das dieses Jahr so gemacht.

    Erst sind wir nach Luxemburg mit Übernachtung und bummeln und auf dem Weg wollten wir noch in Antwerpen halten zum Mittagessen. Mir ging es dann aber nicht gut weshalb wir durchgefahren sind.

    In Luxemburg war es sehr nett und Sonntags oder Wochenende? Ist Busfahren umsonst. Man kann also gut etwas außerhalb schlafen und dann mit dem Bus in die City. Das Hotel war toll, genaueres müsste ich nachschauen wenn du magst. Wir hatten kein Programm... Da gab's aber voll den Hammer skate park, da haben wir ne weile zugeschaut ^^


    Antwerpen sah laut internet und von der Autobahn aus auch sehr interessant aus. Ich bin dafür.


    2017 haben wir das anders herum gemacht. Erst Münster, dann katwijk an zee mit Tagesausflug Amsterdam und den Haag zu dacarrot ;) . Dann zwei Tage Rotterdam (hässlichste Stadt in der ich je war glaub ich ) und dann 5 Tage ans Binnenmeer. Wir waren wenige Kilometer vom Banjaard weg, sind aber 3 mal dort gewesen weil sooooo schön. Man muss nur rechtzeitig los laufen wenn man auf Klo muss... Der Strand ist unendlich breit.


    Viel Spaß euch!

    LG mel

    ......wer schmetterlinge lachen hört der weiß wie wolken schmecken ...


    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von melisma ()

  • Luxemburg ist natürlich auch noch eine Idee.. das könnte man ja sogar evtl bauch auf der Rückfahrt noch einplanen. Ja schick mir sehr gerne mal eine PN mit dem Hotel Tipp. Das kann ich mir ja schon mal vormerken.

    LG Andy mit den beiden Jungs (Mai2004 und Februar2007)

  • 2017 haben wir das anders herum gemacht. Erst Münster, dann katwijk an zee mit Tagesausflug Amsterdam und den Haag zu dacarrot ;) . Dann zwei Tage Rotterdam (hässlichste Stadt in der ich je war glaub ich ) und dann 5 Tage ans Binnenmeer.

    Schon soooo lange her?!


    Rotterdam ist auch hässlich. Und dreckig. Und laut. Und klein.

    Es gibt ein paar kleine Ecken, die toll sind aber der Rest? Nee.

    Amsterdam würde ich im Sommer auch nicht machen.

    Die sind immer überrannt von Touristen und im Sommer noch schlimmer als sonst.


    Aus Zeeland ist Belgien viel dichter und Brugge tatsächlich viel niedlicher. Besonders wenn man abends auf den Terrassen sitzt.


    Antwerpen hat nur Manneken Piss, einen guten Inder und das Rembrandt Huis.

  • Das tollste an Rotterdam war diese riesige Fresshalle und der Markt daneben.

    Wir haben dort ja kaum was gemacht und dann hatten wir spontan beschlossen zwei Tagesbudgets zusammen zu werfen und haben die dort in der Markthalle "verfressen " #nägel#hammer#banane


    LG mel

    ......wer schmetterlinge lachen hört der weiß wie wolken schmecken ...


    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • Bei Rotterdam hätte ich jetzt höchstens an eine Hafen Besichtigung gedacht, wäre das nicht was für die Jungs? Oder ist das auch nur hässlich #eek

    Also dann eher Brügge als Antwerpen?

    LG Andy mit den beiden Jungs (Mai2004 und Februar2007)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von andy3112 ()

  • Ich würde da eine Tour in Middelburg mit machen, am besten die auf dem Kanal. Es ist Hitorisch und Geschichtlich eine sehr außergewöhnliche Stadt. Würde dir aber ein Sa. Auch wenn voller empfehlen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lato ()

  • Ich mochte ja Rotterdam ... #top. Ganz entgegen den Befürchtungen, dass ich es dann bloss dreckig und hässlich finden würde.

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)