August/September/Oktober 2019

  • Was für ein tolles Angebot, MaidenMotherCrone (und so schön, dich mal wieder zu lesen :))


    LeLeRa, das ist ja schonmal gut, dass es keine Blasenentzündung ist. Ich trinke meist einfach nur heißes Wasser, das habe ich mir vor ein paar Jahren mal angewöhnt. Momentan geht aber auch kaltes Wasser mit frischer Zitrone.


    Waldlicht, wie schön, dass bei deinem US auch alles in Ordnung war! :) Ja, es ist schön, den nächsten großen Meilenstein geschafft zu haben!

    Welchen Sport betreibst du denn?

    Ich habe heute gerade beim Möbelschweden ein 60x120 Gitterbett gekauft, das kommt an meine Bettseite dran. Danach ist es auch schön eng bei uns im Schlafzimmer, aber das wird bestimmt gemütlich :)

    Außerdem sind wir nun stolze Besitzer eines (gebrauchten aber top erhaltenen) Kinderwagens #love Da ich hauptsächlich tragen möchte und der Kinderwagen eigentlich nur als Backup gedacht ist (aber man weiß ja nie, wie sich das entwickelt), wollten wir keinen neuen kaufen. Nun habe ich den von einer Freundin bekommen, mit allem PiPaPo und noch ner Kiste Mullwindeln/Klamotten/Stilleinlagen etc. Sowas liebe ich ja :)

  • Zu Hülf, ich komm nicht mehr mit! Bin ja eh so eine langsame Handy-Schreiberin und bei eurem Tempo kann ich kaum anschließen #freu


    Ein herzliches Hallo an die Neuen in der Runde! Schön, dass ihr da seid, ich freue mich auf den Austausch mit euch und wünsche euch eine gute Schwangerschaft.


    Bei mir gibt es gerade gar nicht so viel zu erzählen. Der Alltag rauscht nur so an mir vorbei, ich komme gar nicht dazu, mich irgendwie um die Schwangerschaft zu „kümmern“.

    Am Samstag haben wir festgestellt, dass ich nun schon in der 16. Woche bin und wir in nur einem Monat Halbzeit haben #kreischen wo bitte ist die Zeit hin und wieso geht das so schnell??


    Wollen wir mal eine Liste für den schnellen Überblick machen? Ich fange einfach an und ihr tragt euch ein?



    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

  • ich mache mit


    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant


    Leider gibt es zum KKH keine Alternative hier, Vorsorge bei einer Hebamme gibt auch schon nicht und Nachsorge scheint auch schwierig zu werden.

  • JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind



    Jaennchen Ich habe einfach mal kopiert #freu

  • Ist ja witzig JEV


    Ich habe heute früh bei einer Hebammenpraxis angerufen und einen Termin ausgemacht. Ich hab den postivien Schwangerschafttest noch gar nicht richtig verdaut und bin gedanklich eigentlich noch nicht ganz so weit. In anbetracht des Hebammenmangel und dem Wunsch eine HG zu haben musste das so früh sein. Das Telefonat war sehr nett und ich habe am 28.2. einen Termin.

    Wann ich beim Frauenarzt einen Termin mache weiß ich noch gar nicht. Evtl erst danach.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind


    Wow JamieSue84 wie weit du doch schon bist, bzw wie weit es sich im Vergleich anfühlt. Und dass du das Geschlecht schon weißt, toll :)

    Auch wenn ich dir sofort glaube, dass die Schwangerschaft im Alltag untergeht. Aber die zweite Hälfte wird sicher die präsentere, wenn du das Kind fühlst und der Bauch anfängt da und auch im Weg zu sein #zwinker


    LeLeRa sehr gut, dass es doch keine Blasenentzündung ist und dass du vorsorglich Tee bekommen hast. Ich finde Tee trinken wenn man etwas merkt auch besser als nachher Medikamente nehmen zu müssen. Ganz generell und jetzt natürlich besonders. Weiterhin gute Besserung


    Akinra oh ja, es fühlt sich gut an zu wissen, dass es von Tag zu Tag sicherer wird. Und das die unsicherste Zeit hinter uns liegt.

    In diesem Trimester liegen ja einige spannende Sachen vor uns, das erste Mal das Kind spüren, der große Ultraschall, das Geschlecht zu erfahren, den Bauch wachsen zu sehen. Ich freue mich soo sehr #love


    Langsam wird es auch realer. Es ist nicht nur ein "achja ich bin ja schwanger" im selben Sinne von "ach, ich darf das nicht essen, ich habe eine Allergie" oder so. Langsam wird es realer und ich freue mich immer mehr. Es langsam allen um sich rum zu erzählen ist auch toll #sonne


    Auf der Arbeit wissen es nun alle "festen", die Studenten müssen es nebenbei mitbekommen. Wenn es 'meine' eine Studentin raus bekommt, werden es eh alle wissen. Gerüchte gibt es ja schon #freu


    Sport ist bei mir Eiskunstlauf und Eistanz. Jedoch ohne Sprünge und Piuretten seit ich den positiven Test kenne und dank meiner Kurzatmigkeit mittlerweile auch in Slowmotion. Es ist anstrengend geworden, aber wenn ich das jetzt sein lasse, dann liege ich nur noch jeden Abend faul auf der Couch rum. Wenn ich aufs Eis gehe kann ich mir zumindest einreden mich bewegt zu haben. #angst

    Ich hatte letztes Jahr auch mit Reiten angefangen, aber auf den (wenn auch total lieben) Schulpferden, als Anfängerin, war mir das zu heikel.

    Was macht ihr so an Sport?


    Das mit dem Gitterbett wollen wir auch so machen. seitlich ans Bett und dann die Gitter auf der Seite rausnehmen. Ich freue mich schon, wenn mein Baby dann neben mir schläft #herzen


    Jaennchen es ist wirklich Wahnsinn wie früh man da dran sein muss. Ich hoffe du hast einen schönen Kennenlerntermin in zwei Wochen.

  • Mir ist gerade aufgefallen dass die Eingewöhnung im Kindergarten für unseren dann 3jährigen nur ca 6 Wochen vor ET beginnt. Ich hoffe einfach mal dass es bei ihm genau so gut klappt wie bei den Großen damals. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit Baby kurz nach Kindergartenstart?

    Bei mir sind die Übelkeit/Erbrechen/Durchfälle nach ein paar Tagen Entspannung wieder voll da.

    Immerhin scheint heute die Sonne und so komme ich vielleicht heute Nachmittag zu einem längeren Spaziergang, das tut mir immer gut. Kochen darf mein Mann finde ich, der hat Urlaub und sich ein furchtbar fettiges Essen gewünscht (mit Mozarella gefüllte Hackbällchen mit Nudeln in Tomatensahnesoße und mit Mozarella überbacken).

  • JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, 3. Kind

    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind


    LeLeRa bei uns wäre das mit der Eingewöhnung eigentlich genauso gelaufen, aber durch Verzögerungen seitens der KiTa war dann das Baby schon 3/4 Jahr alt, als wir gemeinsam den großen eingwöhnt haben. Ich hätte es mir anders gewünscht, weil so die Anfangszeit mit Baby wirklich stressig war, mit dem Großen noch zuhause und Eingewöhnung zu dritt war auch nicht so der Bringer, weil ich immer den Kleinen auf dem Schoß hatte und nicht so sehr der sichere Hafen für den Großen sein konnt, wie der das oft gebrauch hätte. Der Große war allerdings auch erst zwei... Wie es wirklich gelaufen wäre, wenn wir die Eingewöhnung noch vor der Geburt gehabt hätte, weiß man natürlich nicht. Aber ich konnte und kann mir das schon gut vorstellen. Wir hatten hier allerdings auch überhaupt und gar keine Eifersuchtsprobleme.


    Ich kämpfe auch immer noch mit Übelkeit und "Nebel im Kopf". Ich hasse diese Prüfungslernerei!

    Kochen ist hier immer Aufgabe meines Mannes, der allerdings inzwischen einigermaßen verzweifelt ist, angesichts meine Essensunlust und ungewohnten Mäkeligkeit.#weissnicht


    Ich habe heute mit der Hebamme für die HG telefoniert und einen Termin für den 26.02. Ich hoffe, dass das alles zusammen passt und sie mit meinen Vorstellungen mitgehen kann. Ich hätte gerne wieder eine Wassergeburt. Die ersten beiden kamen auch im Wasser allerdings jeweils im GH. Das hiesige hat leider vor zwei Jahren geschlossen. Einige Hebammen werden im Herbst ein neues eröffnen, aber leider erst im Oktober#heul. Nach dem KKH für mich nur die absolute Notfall-Alternative ist, wird es dann wohl (hoffentlich!!!!) eine HG werden. Mein Mann sucht jetzt schon nach Geburtsbassins:D.


    So, Ende der gestohlenen Zeit, muss weiter lernen:wacko:#haare#schreiben

  • LeLeRa  

    Wir haben exakt das gleiche Thema.

    Wir haben im Oktober nen Kitaversuch mit 14 Monaten abgebrochen und das ganze auf August verschoben. Jetzt hab ich ziemliche Bedenken, da es ohnehin sicher nicht leicht wird für ihn und dann auch noch kurz darauf das Baby kommt.

    Ich überleg schon, ob es ne Alternative ist, mit Baby und Kleinkind zu Hause zu sein aber ich weiß nicht ob ich mir das zutraue. Wir haben hier auch keine Familie, die mal aushelfen könnte...

  • LeLeRa  

    Wir haben exakt das gleiche Thema.

    Wir haben im Oktober nen Kitaversuch mit 14 Monaten abgebrochen und das ganze auf August verschoben. Jetzt hab ich ziemliche Bedenken, da es ohnehin sicher nicht leicht wird für ihn und dann auch noch kurz darauf das Baby kommt.

    Ich überleg schon, ob es ne Alternative ist, mit Baby und Kleinkind zu Hause zu sein aber ich weiß nicht ob ich mir das zutraue. Wir haben hier auch keine Familie, die mal aushelfen könnte...

    Familie haben wir hier auch nicht in der Nähe und mein Mann arbeitet in Schichten (je eine Woche Früh-, Nacht-, Spätschicht), da fällt er auch viel aus, vor allem weil er auch 120km Fahrt hat.
    Eingewöhnung ist mein Job und nach ein paar Tagen muss mein Mann auch wieder arbeiten, dann muss ich auch sofort wieder Bringen und Holen (keine Ahnung ob wir vielleicht jemanden finden der das übernehmen kann in der Wochenbettzeit). Wenn ich nicht greifbar bin bricht hier immer ein riesen Chaos aus.

    Mein letztes Wochenbett war nach 2,5 Wochen vorbei weil mein großer Sohn im Krankenhaus war.

  • Oh, jetzt sind es schon drei Monate!? Auch gut. Ich les hier mal stille mit, da mein ET zwar Ende Juli liegt (bin auch im Juni/Juli 2019 Thread), aber die Erfahrung der ersten Schwangerschaft sagt, es könnte auch sehr leicht August werden hier.

    Nette Truppe auch hier :D

  • Hallo ihr Lieben!

    Ich setze mich auch mal dazu. Ich hab schon vor ein paar Tagen positiv getestet, aber heute ist der nmt und den wollte ich noch abwarten.

    Bei uns wird es das dritte Kind und ich hoffe auf eine Hausgeburt. Hoffentlich ist die einzige Hausgeburtshebamme hier in der Gegend nicht ausgerechnet Ende Oktober im Urlaub...


    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, 3. Kind


    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    Scheckpony, ET 27.10.19, HG geplant, 3. Kind

  • Ich sitze hier und heule vor Glück. Ich habe endlich doch eine Hebamme gefunden! Ich lerne sie am Dienstag kennen. Zwar kann sie nicht die komplette Vorsorge übernehmen und betreut auch keine Hausgeburten mehr, aber sie will so viele Termine wie möglich in der Schwangerschaft machen und dann auch die Nachsorge übernehmen. Außerdem könnte sie evtl die erste Geburt noch mal aufarbeiten mit mir , sie ist auch Hypnosetherapeutin.


    Herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch allen Neuen in der Gruppe!


    Grüße LeLeRa

  • LeLeRa , das ist ja wundervoll! :)


    Herzlich Willkommen, Scheckpony und Polarlicht !


    Ich habe gestern Abend meine allerletzte Progesteronkapsel genommen! Seit letztem Mittwoch sollte ich die Dosis beider Medikamente halbieren (Progesteron gab es von Anfang an je 400mg morgens und Abends), Montag habe ich dann nochmal um die Hälfte reduziert.


    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant, 1. Kind

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, 3. Kind


    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    Scheckpony, ET 27.10.19, HG geplant, 3. Kind

  • JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant,

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant, 1. Kind

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    zazamo, ET 12.9.2019, GH geplant, 3. Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, 3. Kind

    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind

    Scheckpony, ET 27.10.19, HG geplant, 3. Kind



    Ich hab mich auch mal dazwischengemogelt auf der Liste. Ich war diese Woche im Geburtshaus, in dem auch mein Sohn geboren ist und bin sehr froh, dass wir da eine Zusage bekommen haben (jedenfalls, wenn jetzt nichts dramatisch mehr schiefgeht...). Leider sind seither die Geburtsbegleitenden Hebammen dort alle gewechselt, um die neuen jetzt auch kennenzulernen, werde ich die meisten Vorsorgetermine dort machen - das muss ich heute noch meinem neuen Frauenarzt beibringen, ich hoffe der ist da auch so entspannt wie der Alte...


    Eine Hebamme zur Nachsorge hab ich auch schon gefunden, die treffe ich nächste Woche das erste Mal. Meine alte Hebamme ist leider weggezogen...


    Sonst geht es mir gut. Wenn heute beim Arzt alles ok ist, dann wollen wir es am Wochenende den Kindern sagen ... und dann nach und nach auch der Familie.

    Mädchen 05/09, Junge 12/14 und ein Nesthäkchen unterm Herzen...