August/September/Oktober 2019

  • LeLeRa : dir drücke ich auch die Daumen, dass du nächste Woche zur Vorstellung nach Eck kannst! Schön, dass die Manipulation die Schmerzen gelindert hat!


    Wie läuft denn die Eingewöhnung des bald großen Bruders?

    Das wunderbare an Wundern ist, dass sie tatsächlich geschehen. #love

  • Der Dreijährige geht gerne in den Kindergarten und ich konnte am zweiten Tag schon den Raum problemlos verlassen und seit Dienstag nach Hause fahren nach einer Zeit des Ankommens (wir fragen ob es ok ist wenn ich gehe und wenn es ihm recht ist gehe ich). Gestern musste ich ihn abholen weil er gespuckt hatte (vielen Dank an die Mutter die ihr krankes Kind gebracht hat am Dienstag) und heute setzen wir aus (auch wenn es bei dem einen mal geblieben ist).

    Montag geht's wieder hin, Mittwoch und Freitag auch, Dienstag muss er mit zur Einschulung am Gymnasium und Donnerstag muss ich ihn nach Eckernförde mitnehmen, weil ich bei beiden Terminen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück fahren muss.


    Die Manipulation selbst war ziemlich schmerzhaft, aber danach war es sofort besser und offensichtlich ist der Kopf auch noch nicht zurück gerutscht und damit der Auslöser der vorherigen Schmerzen weg.

  • 41+0 *seufz*

    Gestern Abend hatte ich noch über gut 2 Stunden alle 10-15 Minuten Wehen, die im Bett natürlich wieder weg waren. Dafür hatte ich nachts eine Wehe, die so stark war, dass ich von ihr wach wurde. Außerdem nach wie vor Zeichnen.

    Ich glaube das ist die langsamste Geburt aller Zeiten #yoga

    Heute stehen Staubsaugen und viel Gehen auf dem Plan, vielleicht lassen sich so „echte“ Wehen locken.


    Ich wünsche euch ein gutes, gesundes Wochenende! #herz

  • oh je, du Arme! Ich sitze gerade in der Ambulanz, weil ich mich seit vorgestern irgendwie komisch fühle und es nicht besser wird. Wahrscheinlich ist nix, aber das Schreckgespenst Schwangerschaftsvergiftung spukt immer in meinem Hinterkopf rum#hmpf

  • Ihr Lieben, wir kuscheln!!!

    Der junge Mann hat mich ganz schön ackern lassen. Ich hatte zwar ab gestern Abend starke Wehen, aber so richtig regelmäßig wollten sie nicht werden. Wir sind dann gegen 3 Uhr ins KH gefahren, als nach einer Vierfüßlerpose meinerseits plötzlich alle drei Minuten Wehen kamen. Das war mir echt zu heikel.

    Im KH wurden die Wehen wieder zickig und ich musste die ganze Zeit in Bewegung bleiben und ackern. Dafür war das Baby nach nur 3x pressen um 5:59 Uhr da. YAY #super


    Wir sind noch im KH, packen aber bald unsere Sachen und fahren heim. Die Hebamme kommt morgen Nachmittag und die Termine für U2, Neugeborenen-Screening und Hörtest beim KiA sind angefordert.

    Jetzt freue ich mich erstmal nur ganz arg auf meinen lieben großen Jungen und bin sehr gespannt, was er zu seinem kleinen Bruder (52cm, 3550g) sagt #love

    Verrückt, auf einmal sind da zwei!!


    Ich wünsch allen Krankheitsgeplagten rasche Genesung bzw. Entwarnung und alles gesunden weiterhin eine gute Schwangerschaft!

    Ich bin ganz gespannt, wann das nächste Zwerglein zur Welt kommt!

  • Herzlichen Glückwunsch JamieSue84 und eine schöne Zeit zu viert Zuhause #love

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • Oooooh, wie schön! #luftballon Herzlichen Glückwunsch euch Vieren! Erhol dich/erholt euch nach der Ackerei gut und macht es euch so gemütlich wie möglich :) #laola

    Das wunderbare an Wundern ist, dass sie tatsächlich geschehen. #love

  • mir geht's gut, danke der Nachfrage. Ich glaub, ich hab mich letzte Woche übernommen. Tausend erledigungen, zwei Kinder zu Hause wg Ferien und am Donnerstag als Krönung ein mehrstündiger IKEA trip und abends Party auf einem rhein-ausflugsschiff (ich will mich nicht beschweren, das war ein sehr schöner Tag#super). Aber danach kam die Quittung. Schwindel, Übelkeit, seltsamer Druck hinter den Augen, schmerzende Beine, schlafprobleme.. Und von einem Tag auf den anderen miese hämorrhoiden#heul also eher unschön. Jetzt schone ich mich bewusst und es geht mir viel besser. Im kh haben sie auf jeden Fall nichts gefunden. Immerhin war ich jetzt mal in der mutmaßlichen geburtsklinik, das finde ich gar nicht schlecht.

  • Bina Schön, dass es dir wieder besser geht! Bei den Symptomen wäre ich aber auch sehr stutzig geworden.


    Ich hab keine Lust mehr zu arbeiten. Mir geht's zwar körperlich insgesamt noch sehr gut (bis auf die Symphyse), aber ich merke, dass mir die Energie fehlt und ich ab und zu gern die Beine hochlegen würde. Da ich ab 14:30 aber die Jungs hier rumspringen habe, ist nachmittags definitiv nix mit Erholung. Abends bin ich dann komplett fertig und schlafe ab 20:30 wie ein Stein.

    Naja, noch fünf Wochen, dann fängt der Mutterschutz an.

  • Puh, Bina, gut, dass es "nur" Überanstrengung war. Schon dich so gut es geht!

    Scheckpony, das kann ich so unterschreiben! Ich hab gerade viel zu viel Arbeit, mach Überstunden und werde trotzdem nicht fertig, die Kinder sind nachmittags dann ja auch da. Zum Glück hab ich nächste Woche nochmal Urlaub!

  • wie lange vor der Geburt habt oder werdet ihr eigentlich die babysachen waschen? Ich grübel grade, ob das jetzt schon verfrüht oder angebracht ist#gruebel ich bin jetzt 37. Woche und schwanke immer zwischen “dauert noch ewig“ und “könnte ja jederzeit losgehen“.

    Sehr wichtig, ich weiß:P