Schweden Fähre Fragen

  • Hallo an alle reiseerfahrenen Raben,


    Wir wollen im Sommer nach Schweden, Richtung Smaland. Jetzt habe ich mir mal die Fährverbindungen angesehen. Wir fahren von Rostock aus (nach Trelleborg?). Wir sind: ich als Erwachsene (plus Auto) und 3 Kinder (15/12/10). Wir nehmen entweder die Morgen- oder Nachmittagsfähre. Braucht es für die 6h zwingend eine Kabine? Im Zug würde man ja auch nur sitzen. Bei der TT gibt es dafür keine Reservierungsmöglichkeit, bei Stena schon. Gibt es bei TT trotzdem normale Sitzplätze? Ich war zwar schon mehrfach in Schweden, bin aber entweder geflogen oder über Dänemark gekommen.


    Und hat jemand gute Tipps für Hausvermittlungen in smaland?


    Vielen lieben Dank für Hilfe und Erfahrungen.

    Claudia

  • Wir haben Kabine vermisst, hatten aber auch noch keine Kinder.

    Sitzplätze gibt es eigentlich genug, auch überall verteilt. Es gibt auch viele, die auf den Sitzen schlafen, auch wenn es offiziell nicht erwünscht ist..


    Ich denke die Kinder sind alt genug, da braucht man ja einen extra Ruheraum für ruhigen Mittagsschlaf.

  • hallo quiltsnoopy!


    kabine ist nicht zwingend erforderlich, je nachdem, wie lange ihr vorher schon gefahren seid, kann es ganz nett sein, eine rueckzugsmöglichkeit zu haben. TT hat glaub ich keine Ruhesessel wie Stena, allerdings meist ausreichend sitzplätze in den Restaurants etc. Bei gutem Wetter ist es auch auf Deck schön ( Sonnenbrand!), bei eher rauher See ist eine Kabine super, weil man dann auch ein Bad fuer sich hat.


    Die Tageskabinen sind wesentlich guenstiger als die Nachtkabinen. Wir hatten immer Kabinen, aber unsere Kinder sind auch noch viel kleiner.

  • Ich war vor Jahren nachts auf der Fähre Rostock-Trelleborg und es gab viele Sitzmöglichkeiten und viele rollten auch ihre Isomatten aus. Ich würde mit Kindern nachts trotzdem eine Kabine nehmen, tagsüber aber nicht. Auf so einer Fähre gibt es ja auch viel zu sehen, da würde vermutlich eh keiner länger in der Kabine bleiben wollen.

  • Genauso war es bei uns auch, es haben überall Leute geschlafen und es gibt zig Sitzmöglichkeiten aber Kabine ist halt netter und komfortabler. Wenn Euch das Geld nicht weh tut nehmt die Kabine. Meine Kinder neigen aber auch dazu in Sichtweite von Restaurants und Schiffshops immer Hunger und dringenden Naschbedarfkram zu haben ?und ich fand Kabine angenehmer und stressfreier.

  • Vielen Dank für Eure Erfahrungen. Wir werden voraussichtlich nur die Rückfahrt nehmen und da es morgens ist, auf die Kabine verzichten. Der Plan sieht jetzt so aus, das wir die erste Woche in der Nähe von Kopenhagen verbringen und dann über Helsingör nach Schweden „wechseln“.

    Liebe Grüße Claudia

  • Kopenhagen ist so wunderschön!

    Und Schweden fand ich auch klasse. Ich wünsche euch viel Spaß, das wird bestimmt toll. #love

    In smaland gibt es viel zu entdecken, vor allem für so Astrid Lindgren Fans wie mich.